Safari funktioniert nicht auf dem iPhone? 7 Möglichkeiten, es zu beheben!

Wenn Sie ein iPhone besitzen, müssen Sie von Zeit zu Zeit auf Probleme mit Safari gestoßen sein, das nicht funktioniert. Es ist

Wenn Sie ein iPhone besitzen, müssen Sie von Zeit zu Zeit auf Probleme mit Safari gestoßen sein, das nicht funktioniert. Es ist kein großes Problem, aber es ist nicht entzückend. Also, was ist das Problem?

Der Browser kann auf bestimmten Websites hängen bleiben, sodass Sie sich nicht anmelden oder auf etwas zugreifen können. Dies ist normalerweise ein Fehler, der nur bei bestimmten Websites oder Websites mit viel Werbung auftritt.

Siehe auch: So beheben Sie das Einfrieren und Abstürzen von Apps auf dem iPhone. 

 

Safari funktioniert nicht auf dem iPhone: 7 Lösungen 

Siehe auch - Die iPhone-Videowiedergabe funktioniert nicht – So beheben Sie das Problem

Lösung Nr. 1: Löschen Sie den Safari-Verlauf und die Website-Daten

Wenn Sie die Safari-App häufig verwenden, haben Sie möglicherweise eine große Datenmenge in der App gespeichert, was dazu führen kann, dass die Safari-App abstürzt oder überhaupt nicht startet. Um die Safari-Daten zu löschen, gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie Safari. Tippen Sie auf Verlauf und Website-Daten löschen und wenn ein Popup-Fenster angezeigt wird, bestätigen Sie Ihre Aktion, indem Sie auf Verlauf und Daten löschen tippen.

 

Lösung Nr. 2: Erzwingen Sie das Beenden der Safari-App / Schließen und erneutes Öffnen 

Bevor Sie zu anderen Lösungen wechseln, erzwingen Sie das Beenden der App und starten Sie sie neu.

  • Wenn Ihr iPhone über eine Home-Taste verfügt, tippen Sie zweimal auf die Home-Taste
  • Sie sehen eine Vorschau der Safari-App 
  • Wischen Sie nach oben und schließen Sie die App.
  • Sobald die App geschlossen ist, gehen Sie zurück zum Startbildschirm und öffnen Sie die Safari-Anwendung erneut.
  • Wenn Ihr iPhone keine Home-Taste hat, wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben.
  • Sie sehen eine Vorschau der Safari-App; Wischen Sie nach oben, um die App zu schließen.

 

 

Lösung Nr. 3: Deaktivieren Sie Safari-Vorschläge 

Obwohl dies eine einfache, aber effektive Lösung sein kann, können wir nicht überprüfen, ob dies funktioniert oder nicht. Viele Benutzer online haben dies jedoch als mögliche Lösung aufgelistet. So deaktivieren Sie Safari-Vorschläge:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen 
  • Safari 
  • Safari-Vorschläge.

 

 

 

Lösung Nr. 4: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück

Sie können die Netzwerkeinstellungen auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Sie müssen Ihr gespeichertes WLAN-Passwort erneut eingeben. So setzen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen zurück:

  • Einstellungen öffnen
  • Tippen Sie auf Allgemein
  • Tippen Sie auf iPhone übertragen oder zurücksetzen
  • Tippen Sie auf Zurücksetzen
  • Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
  • Geben Sie den Passcode ein
  • Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, um Ihre Aktion zu bestätigen

Sie können auch lesen: So beheben Sie das iPhone stellt keine Verbindung zum iTunes Store her

 

Lösung Nr. 5: Aktivieren Sie Mobilfunkdaten

Wenn Sie mit a verbunden sind Wi-Fi-Netzwerk, wechseln Sie zu Mobilfunkdaten, um zu sehen, ob dies einen Unterschied macht, oder stellen Sie eine Verbindung zu einem anderen Wi-Fi-Netzwerk her. Sie können Ihren Router auch neu starten. So aktivieren Sie mobile Daten:

  • Einstellungen öffnen
  • Tippen Sie auf Mobilfunk 
  • Mobilfunkdaten umschalten

Lösung Nr. 6: Aktualisieren Sie Ihr iOS 

Ein Fehler in der Software kann für verschiedene Probleme verantwortlich sein, einschließlich dieses. Sie können das Problem beheben, indem Sie Ihr iPhone auf die neueste Version von iOS aktualisieren. Das zu tun:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone aufgeladen ist, oder schließen Sie es an eine Stromquelle an
  • Stellen Sie eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk her
  • Navigieren Sie zu Einstellungen> Allgemein> Software-Update
  • Tippen Sie auf Herunterladen und dann auf Installieren oder Jetzt installieren

Lösung Nr. 7: Setzen Sie alle Einstellungen zurück

Wenn Ihr Safari nicht funktioniert, besteht eine weitere einfache Lösung darin, alle Einstellungen zurückzusetzen. Diese Methode setzt alle Einstellungen zurück, die Sie nach Ihren Wünschen angepasst haben. Es ist eine sichere Methode und löscht keine Ihrer Daten. So setzen Sie alle Einstellungen zurück:

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Allgemein
  • Tippen Sie auf iPhone übertragen oder zurücksetzen
  • Tippen Sie auf Zurücksetzen
  • Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen
  • Geben Sie den Passcode ein
  • Tippen Sie zur Bestätigung auf Alle Einstellungen zurücksetzen.

Lösung Nr. 8: Stellen Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurück

  • Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer
  • Tippen Sie auf Ihrem iPhone auf „Diesem Gerät vertrauen“.
  • Starten Sie den Finder
  • Wählen Sie unter „Standort“ in der linken Seitenleiste Ihr iPhone aus
  • Klicken Sie auf Ihrem Mac auf „Diesem Gerät vertrauen“ (im Fenster rechts von Ihnen)
  • Klicken Sie dann auf der Registerkarte „Allgemein“ auf „iPhone wiederherstellen“.
  • Bitte warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. 

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Technobezz

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.