Samsung und sein 5G - Neue Details und Akquisitionen

Geschrieben von Eduard Watson

Samsung und sein 5G - Neue Details und Akquisitionen

Wir haben einige Neuigkeiten bezüglich der Arbeit des Unternehmens Samsung zur Einführung des 5G-Netzwerks. Was wir wissen ist, dass es seinen 5G-Einsatz mit der Akquisition eines Netzwerkanalyseunternehmens erhöhen wird. Das Unternehmen, über das wir sprechen, heißt Chilabs. Zhilabs würden das verbessern 5G Netzwerkqualität und Fähigkeiten. Samsung ist sehr daran interessiert, das 5G-Netzwerk einzuführen, und tut alles, um so innovativ wie möglich zu sein.

Zhilabs ist ein erworbenes Unternehmen mit Sitz in Barcelona. Es handelt sich um ein Netzwerkanalyseunternehmen, das zur Überwachung der Telekommunikationsübertragungen und der Leistung seiner Dienste künstliche Intelligenz verwendet. Leider wissen wir nicht, wie viel Samsung für diese Akquisition bezahlt hat.

Diese Strategie der Akquisition wird Samsung dabei helfen, die Netzwerkqualität und -fähigkeiten des 5G zu verbessern, da Zhilabs auf einer Analyse der künstlichen Intelligenz basiert, die die Leistung von SMS-Nachrichten und Datenkonnektivität am besten überwacht. Dies geschieht auf der Ebene einzelner Abonnenten. Das Unternehmen Zhilabs wurde 2008 gegründet und bietet auch automatisierte Fehlerbehebung an. Als Samsung auf 5G umstieg, kündigte das Unternehmen an, mit Zhilabs zusammenzuarbeiten, um neue Technologien zu entwickeln.

Samsung 5G-Netzwerk

Aus allem, was Samsung tut, können wir ersehen, dass es sich verpflichtet hat, der Welt die nächste Generation superschneller mobiler Daten anzubieten. Es wird erwartet, dass das 5G-Netzwerk die Netzwerkgeschwindigkeit, die Reaktionsfähigkeit des drahtlosen Netzwerks und die Abdeckung mit den Netzbetreibern Verizon und At & T erhöht, die bereits eine frühe 5G-Abdeckung eingeführt haben. Dieses neue Netzwerk soll ab dem nächsten Jahr verfügbar sein.

Samsung konzentriert sich seit einiger Zeit auf künstliche Intelligenz und investiert viel Geld in diese. Der ungefähre Geldbetrag, den das Unternehmen in den nächsten drei Jahren nur für diesen Zweck verwenden wird, steigt auf über 22 Milliarden US-Dollar. In dieser Summe sind auch Biopharmazeutika, 5G-Netze und elektronische Autoteile enthalten, die über den Exynos 9-Chip verfügen, mit dem Geräte 5G unterstützen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.