Samsung bestätigt, dass das Galaxy Unpacked Event am 11. Februar stattfindet

Geschrieben von Bogdana Zujic

Samsung bestätigt, dass das Galaxy Unpacked Event am 11. Februar stattfindet

Es gibt keine Spekulationen mehr darüber, wann der südkoreanische Riese Samsung seine nächsten Flaggschiffe der S-Serie veröffentlichen wird. Das Unternehmen hat offiziell einen Teaser zu diesem Thema veröffentlicht, in dem das Datum des Galaxy Unpacked-Ereignisses als 11. Februar bestätigt wird. Die Startstadt ist ebenfalls bestätigt, es ist San Francisco. Zu den Modellen, die veröffentlicht werden sollen, gehört das Samsung Galaxy Fold 2 oder eine andere Nomenklatur, die das Unternehmen für geeignet hält, um das zweite seiner faltbaren Smartphones zu nennen. Es gibt auch keine endgültige Entscheidung darüber, ob die Telefone der Galaxy S-Serie als Galaxy S11 oder Galaxy S20 bezeichnet werden.

Teaser Video Hinweise zu den Namen und dem Design

Das kurze Teaser-Video, das Samsung auf dem Unpacked-Event veröffentlicht hat, zeigt die Markenidentität Galaxy auf animierte Weise. Der Buchstabe A, der zweimal in Galaxy vorkommt, wird mit einigen kreativen Formen usw. unterschiedlich dargestellt. Eine Interpretation der Art und Weise, wie er dargestellt wird, ist, dass er die starken Gerüchte der letzten Wochen bestätigt, dass es sich um Samsung Galaxy S20 und nicht um S11 handelt. Dies ist eine einfallsreiche Interpretation und es gibt keine klare Bestätigung. In ähnlicher Weise hat das zweite A in diesem Video eine Rautenform und kann den Clamshell-Formfaktor des Samsung Galaxy Fold 2-Modells bedeuten. In den Köpfen der Marktbeobachter besteht kaum ein Zweifel daran, dass das neue faltbare Smartphone von Samsung wird am 11. Februar veröffentlicht. Das Clamshell-Design wurde auf Renderings gesehen, aber es gibt kein offizielles Wort von Samsung dazu. Die Schlussfolgerung ist, dass der Teaser zu vermuten scheint, dass der Clamshell-Formfaktor eine Erweiterung der Gerüchte ist.

 

Ein billigeres faltbares Modell, um den Markt zu erobern?

Spekulationen deuten darauf hin, dass Samsung das zweite Modell in der faltbaren Kategorie auf einem Niveau positionieren wird, das weit unter dem Preis von 2,000 US-Dollar für das erste liegt. Es ist wahr, dass das Samsung Galaxy Fold trotz anfänglicher Probleme auch zu diesem Preis eine Million Einheiten in verschiedenen Regionen verkaufte. Das Unternehmen möchte nun, dass das nächste faltbare Smartphone in den Händen einer größeren Anzahl von Benutzern auf der ganzen Welt liegt, und wird es dem Markt zu einem Preis von fast 1,000 US-Dollar anbieten.

Samsung Galaxy Knospen plus

Verbesserte Samsung Galaxy Buds +, um Teil des Launch zu sein?

Hinzufügen zu den Spekulationen über die Geräte Bei der Veranstaltung Galaxy Unpacked am 11. Februar ist zu erwarten, dass auch das Samsung Galaxy Buds + auf der Veranstaltung vorgestellt wird. Es gibt neue Renderings, die darauf hinweisen, dass das südkoreanische Unternehmen den schwarz-weißen Galaxy Buds + eine blaue Farbe hinzugefügt hat. Sie werden neben dem Samsung Galaxy S20 und dem Galaxy Fold 2 auch auf der Veranstaltung vorgestellt Funktionen und Spezifikationen dieser drahtlosen Ohrhörer, einschließlich Geräuschunterdrückung. Samsung wird es mit Apple AirPods Pro auf dem Markt aufnehmen wollen.

Es wird ein interessantes Galaxy Unpacked Event am 11. Februar sein.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.