Werbung

Samsung Faltbares Telefon: Erscheinungsdatum, technische Daten, Preis, Gerüchte und Neuigkeiten

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Samsung Faltbares Telefon: Erscheinungsdatum, technische Daten, Preis, Gerüchte und Neuigkeiten

Haben Sie gerade gedacht, dass Samsung Edge Display viel zu beeindruckend und cool ist? Sie sind weit weg, da erwartet wird, dass ein kühleres Gerät desselben Unternehmens auf den Markt kommt. Sie haben schon seit Jahren von den faltbaren Telefonen gehört, und das Unternehmen hat auf der jährlichen Samsung-Entwicklerkonferenz endlich einen Hinweis auf diese neue Technologie und das Erscheinungsbild des Geräts gegeben. Mit unzähligen Spezifikationen, ob sich das Gerät zusammenklappen lässt oder nicht und ob die Größe einem Smartphone oder Tablet ähnelt und wie weit es die Aufmerksamkeit des Publikums usw. erregt, bleibt abzuwarten. Es scheint jedoch, dass die Benutzer möglicherweise nicht länger auf das Eintreffen dieses Smartphones warten müssen. Gerüchten zufolge könnte das Telefon Galaxy F oder X heißen, wie man in den letzten Jahren gehört hat. Im Moment ist es gut, es als das faltbare Telefon von Samsung zu bezeichnen, um es einfach zu machen, bis das Gerät offiziell vorgestellt wird.

Die Benennung des Geräts

Es gibt Dutzende von Namen für das faltbare Telefon von Samsung und Galaxy F oder X sind die Namen, die für die Bezugnahme auf dieses Gerät verwendet werden. Mit dem näher rückenden Veröffentlichungsdatum gibt es jedoch noch viele andere Dinge, die Sie möglicherweise über den Namen des faltbaren Geräts wissen. Mit Gerüchten, die seit einiger Zeit im Gange sind, scheint es, dass dieses Gerät endlich seinen Namen bekommen wird. Beim Aufdecken einer kürzlich eingereichten Markenanmeldung mit dem Namen Samsung Galaxy und dem Status, dass die Veröffentlichung noch aussteht, deutet dies darauf hin, dass es sich möglicherweise um das neue faltbare Telefon von Samsung handelt. Wir können jedoch nicht sicher sein, ob es sich um dasselbe faltbare Gerät handelt, das veröffentlicht werden soll. Sie müssen bis zum letzten Tag der Enthüllung des Geräts aufpassen, um den genauen Namen zu erfahren.

Kosten und Erscheinungsdatum des faltbaren Samsung-Telefons

Das Unternehmen hat das Infinity Flex-Display während der jährlichen Entwicklerkonferenz im November vorgestellt. Möglicherweise haben Sie das Glück, einen Hinweis auf das Erscheinungsdatum und den Preis des Geräts zu erhalten. Mit seinen Plänen, in den kommenden Monaten mit der Massenproduktion von Infinity Flex-Displays zu beginnen, kann das Publikum mit einem Veröffentlichungstermin in der ersten Hälfte des Jahres 2019 rechnen. Es scheint, dass alle Gerüchte, die Sie bisher über die Veröffentlichung dieses Geräts erhalten haben, es sind wahr. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob das Telefon innerhalb weniger Monate nach Bekanntgabe der Massenproduktion der faltbaren Displays durch das Unternehmen eintreffen wird oder ob die Freigabe des Geräts weiter zurückgedrängt werden kann.

In Bezug auf das Erscheinungsdatum des Geräts erhalten Sie möglicherweise einen Einblick auf die CES im Januar, oder das Unternehmen wartet lieber bis zum Mobile World Congress, der im Februar stattfinden soll. Nach den neuesten Gerüchten einer südkoreanischen Nachrichtenagentur wird Samsung den Start dieses Telefons auf dem Mobile World Congress im Februar 2019 ankündigen. Die Veröffentlichung des Geräts kann im folgenden Monat erwartet werden.

Samsung faltbares Telefon

Wenn es um den Preis des faltbaren Geräts geht, ist das Szenario immer noch nebulös. Die Preise für verschiedene faltbare Modelle dürften zwischen 1900 und 2550 US-Dollar liegen. Unabhängig von den Spekulationen wird das faltbare Gerät dieses Unternehmens das teuerste Mobilteil sein, das das Unternehmen herausgebracht hat. Selbst wenn das Unternehmen beschließt, die Preise für faltbare Geräte anzupassen, können Sie damit rechnen, viel dafür zu bezahlen.

Design des Gerätes

Möglicherweise wissen Sie nicht, wie genau das Telefon aussehen wird, da widersprüchliche Berichte aus verschiedenen Quellen eingehen. Mit der Einführung der faltbaren Displays vor kurzem erhalten Sie möglicherweise einige Details zum Design. Quellen sagen voraus, dass das faltbare Gerät von Galaxy genauso aussehen wird wie während des Starts, als das Unternehmen das Gerät anscheinend an einen anderen Ort gestellt hat, um die Hauptaspekte des Designs zu verbergen. Was wir jetzt sehen können, ist, dass der äußere Teil des Displays beim Zusammenklappen des Geräts nur einen kleineren Teil der Rückseite verbraucht, was mit dem übereinstimmt, was die Leute sehen konnten, als Samsung die Einführung des faltbaren Geräts auf dem Gerät ankündigte Bühne.

Laut einigen anderen Quellen ist das Telefon, das im vollständig zusammengeklappten Zustand wie ein Tablet erscheint, ideal für alle Funktionen, die auf einem großen Bildschirm ausgeführt werden sollen. Um es taschenfreundlich zu machen, können Sie das Gerät aufklappen und problemlos in der Tasche aufbewahren. Die Formbarkeit des Displays ist der Kern des Designs, und die zufällige Enthüllung des flexiblen OLED-Panels im Sommer zeigt, dass das faltbare Gerät möglicherweise ein ähnliches Display aufweist. Niemand ist sich jedoch ganz sicher, ob das Unternehmen dieselbe Technologie einsetzen wird oder nicht. Bis zur endgültigen Veröffentlichung muss sich das Publikum mit der Spekulation zufrieden geben, dass die Haltbarkeit des OLED-Panels möglicherweise am besten für das Gerät geeignet ist.

Samsung Faltbares Telefon Design

Infinity Flex-Anzeige

Das Publikum konnte während der November-Konferenz einen ersten Blick auf das Gerät werfen, es wurde jedoch weitgehend außer Sichtweite gehalten. Dieses neue Display, das während der Konferenz deutlich sichtbar war, wurde jedoch als Infinity Flex Display bezeichnet. Sie können das Gerät wiederholt ein- und ausklappen, ohne die Qualität des Displays zu beeinträchtigen. Der Hersteller des Geräts behauptet, dass Sie das Gerät hunderte Male ohne einmaligen Verschleiß leicht ein- und ausklappen können. Um das Design des Telefons geheim zu halten, wurde es speziell in einer Außenhülle aufbewahrt. Derzeit wissen Sie jedoch, dass die Bildschirmgröße des Geräts bei vollständigem Öffnen etwa 7.3 Zoll betragen kann.

Der Hauptaspekt, den das Unternehmen während der Konferenz zeigte, war die Darstellung der faltbar Gerät wurde dem Publikum verschiedene Verwendungsmöglichkeiten der Flexibilität der Anzeige für jene Modelle gezeigt, die gerollt und gedehnt werden können, obwohl diese Aspekte möglicherweise nicht auf dem Gerät vorhanden sind, das für die Veröffentlichung vorgesehen ist. Möglicherweise kann das Unternehmen jedoch mit der Entwicklung der Anwendungen eine konstruktivere Anzeige erstellen. Die Aussage des Unternehmens, dass das Telefon ohne Verschleiß zusammen- und auseinandergeklappt werden kann, zeigt, dass das faltbare Modell, das auf die Veröffentlichung wartet, möglicherweise eine längere Lebensdauer hat als die durchschnittlichen Smartphone-Modelle.

Infinity Flex-Anzeige

Während der Konferenz wurde dem Publikum mehrmals der Mechanismus des Ein- und Ausklappens gezeigt, und wenn das Gerät vollständig ausgeklappt ist, ähnelt es in seiner Erscheinung einem Tablet. In ähnlicher Weise wurde beim Zusammenklappen des Geräts die Anzeige auf dem Bildschirm sofort aktiviert und die geöffneten Apps wurden angezeigt. Entsprechend dem Mechanismus, den das Publikum sehen kann, verfügt das Gerät über ein Doppel-Display, wobei der größere Teil innen und der kleinere Teil außen liegt, wenn es zusammengeklappt ist. Kurz gesagt, das Gerät verfügt möglicherweise über ein Display, wenn es vollständig ausgeklappt ist, und wenn es zusammengeklappt ist, verfügt es über ein kleines Außendisplay. Abgesehen davon verwies das Unternehmen während der Konferenz auch auf verschiedene Arten von Anzeigen, wie z. B. die Infinity O-, V- und U-Anzeigen, auf denen die Buchstaben die Größe der Kerbe angeben.

Technische Daten des Geräts

Das Unternehmen gab während der Samsung Developer Conference nicht so viel über die technischen Daten des Geräts preis wie über das Display. Nur ein Gerücht über die Spezifikation des gefalteten Geräts ist bis heute intakt geblieben, und es handelt sich um den 7-nm-Prozessor. Obwohl das Unternehmen Millionen in die Entwicklung von 7-nm-Chipsätzen investiert hat, ist dies nicht der Grund für diese Spekulation, sondern basiert auf der 8-nm-Architektur. Die Möglichkeit, dass dieses faltbare Gerät ein Spieltelefon ist, kann aufgrund eines Lecks ebenfalls nicht ausgeschlossen werden.

Obwohl bekannt ist, dass die Quelle des Lecks eine konstante Erfolgsbilanz aufweist, gibt es bis heute keinen Hinweis auf ein Spielemodell. Über diesen Aspekt hinaus haben wir noch nichts über die Qualität der Kamera gehört und es ist auch keine Bestätigung eingetroffen, ob das Gerät die Gesichtsabtastfunktion oder die Fingerabdruckoption der aktuellen Flaggschiffmodelle des Unternehmens enthält. Berichten zufolge experimentiert das Unternehmen möglicherweise mit dem eingebetteten Fingerabdrucksensor in den kommenden Modellen, obwohl noch nicht klar ist, ob das faltbare Gerät, das veröffentlicht werden soll, diese Funktion enthalten wird oder nicht.

Wettbewerb mit den anderen Modellen

Das faltbare Gerät von Samsung ist nicht das einzige Gerät, das Sie 2019 erwarten können; Es gibt ein anderes Gerät namens FlexiPai von einer chinesischen Firma, das möglicherweise auch mit diesem Gerät konkurriert. Samsung mag zwar einen gewissen Trost bekommen, dass das andere Gerät zuerst veröffentlicht wird, aber die Funktionen sind möglicherweise nicht so beeindruckend. Niemand kennt das genaue Datum der Veröffentlichung dieses faltbaren Geräts von Samsung, aber das Unternehmen hat viel Zeit, um die Möglichkeiten zu nutzen, damit das Gerät mit den Topmodellen dieses Handy-Riesen übereinstimmt.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×