Werbung

Samsung Galaxy A70 und Galaxy Fold Akkuspezifikationen enthüllt und sie sind nicht schlecht

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Samsung Galaxy A70 und Galaxy Fold Akkuspezifikationen enthüllt und sie sind nicht schlecht

Eine in den Niederlanden ansässige Website hat einige Details zum kommenden faltbaren Smartphone, dem Samsung Galaxy F, veröffentlicht. GalaxyClubDie Gesamtkapazität der Doppelbatterieanordnung in der faltbaren Vorrichtung beträgt 4380 mAh. Dies ist die Summe von zwei identischen Batterien, die zu den Modellerkennungscodes EB-BF900ABU und EB-BF901ABU gehören. Interessanterweise hatte dieselbe Site zuvor behauptet, dass die beiden Batterien des Samsung Galaxy F oder Fold 6200 mAh betragen würden, bestehend aus 3100 mAh x 2 Batterien. Es hat jetzt seine frühere Version korrigiert und hält dies für authentisch.

Faltbares Telefon für das Flaggschiff Samsung Galaxy S10?

Die andere wichtige Information ist, dass das Samsung Galaxy Fold, das in den offiziellen Kreisen von Samsung als „Gewinner“ bezeichnet wird, am 10. Februar zusammen mit den wichtigsten Smartphones, dem Samsung Galaxy S10, S10 Plus und S20 Lite, bekannt gegeben wird Frühere Berichte hatten spekuliert, dass der Veröffentlichungstermin im zweiten Quartal des Jahres liegen würde. Da die Telefone der S-Serie im Februar und das 5G-Telefon im März erscheinen, klingt es logisch, das Ereignis für die Veröffentlichung des faltbaren Modells im April zu haben. Dies könnte wie eine nette PR-Übung aussehen, selbst wenn man sich daran erinnert, dass Samsung über drei aufeinanderfolgende Monate aufrechterhalten wurde. Aber dann ist man sich nicht sicher, ob dies noch offiziell ist. Sie haben sogar vorausgesagt, dass das Gerät in den Niederlanden einen Preis von 1000 € oder mehr haben wird.

Samsung Faltbare Telefonkosten

Samsung Galaxy A70 Akku wird 4400 mAh sein

Es wurde auch bekannt gegeben, dass das Samsung Galaxy A70, eines der zehn Telefone der A-Serie, die Samsung 2019 auf den Markt bringen will, über einen großen 4400-mAh-Akku verfügen wird. Es wird vorgeschlagen, dass das A70-Gerät mit einem AMOLED-Bildschirm ausgestattet wird und dass der Exynos 9610 SoC-Prozessor von Samsung der Prozessor ist, der sowohl beim Samsung Galaxy A70 als auch beim A50 unter der Haube angebracht wird.

Obwohl vieles, was oben geschrieben wurde, sachlich klingt, werden sie nicht direkt vom südkoreanischen Major bestätigt. Oft handelt es sich hierbei um Details, die von Komponentenherstellern oder anderen externen Quellen stammen. Sie müssen diese nur in diesem Zusammenhang berücksichtigen. Samsung wird sich voraussichtlich an die Februar-Version für die wichtigsten Telefone der S-Serie halten. Die anderen Informationen müssen noch bestätigt werden.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung