Lecks im Samsung Galaxy A9 Star und A9 Star Lite - Neue Verbesserungen und Funktionen

Geschrieben von Eduard Watson

Lecks im Samsung Galaxy A9 Star und A9 Star Lite - Neue Verbesserungen und Funktionen

Samsung war in letzter Zeit viel in den Nachrichten. Das südkoreanische Unternehmen scheint daran zu arbeiten, ein Telefon nach dem anderen freizugeben, jedes besser als das andere. Wir haben gerade die neuesten Lecks in Bezug auf das Aussehen von A9 Star und A9 Star Lite festgestellt und sind bereit, Ihnen alles darüber zu erzählen. Wir werden über das Design des Telefons, die Materialien, aus denen es besteht, die technischen Daten, die Länder, in denen es veröffentlicht werden soll, und vieles mehr sprechen.

TENAA-zertifiziert und unterschiedliche Modellnummer

Samsung SM-G8850 Kinderbett in China im letzten Monat von TENAA zertifiziert, aber wir waren unsicher, ob dies die Modellnummer von A8 oder für A9 Star war oder nicht. Es sieht so aus, als ob unsere Fragen beantwortet wurden und jetzt wissen wir sicher, dass diese Modellnummer für A9 Star ist. Wir haben uns auch gefragt, ob eine Veröffentlichung außerhalb Chinas in irgendeiner Weise möglich ist, und die Vietnam-Website von Samsung scheint dies zu bestätigen. Das Telefon ist dort mit der Modellnummer des SM-G885F aufgeführt. Bedeutet dies, dass Modelle in anderen Ländern auch einen anderen Namen haben? Das wird sich noch zeigen.

Länder, in denen es veröffentlicht wird

Wir haben es geschafft, die erste Liste zu erhalten, auf der Samsung die Veröffentlichung des Galaxy A9 Star und des A9 Star Lite plant. Diese Länder befinden sich alle in Asien, und wir fragen uns, ob wir sehen werden, dass das Telefon auch in Europa oder den USA eingeführt wird. Nur die Zeit kann es verraten.

Die Länder, in denen das Telefon veröffentlicht wird, sind Thailand, Vietnam, Indonesien, Singapur, Malaysia und Kambodscha. Ja, wir wissen, dass diese Liste kurz ist, aber wie wir bereits erwähnt haben, wird sie möglicherweise in naher Zukunft erweitert, damit sie auch andere Länder einbeziehen kann. Wir müssen Sie auch daran erinnern, dass dieses Smartphone angesichts des Preis-Leistungs-Verhältnisses, das Samsung für seine Handheld-Geräte installiert hat, nicht billig sein wird.

Wie sieht es aus

Wir haben all diese Informationen dank eines Videos erhalten, das SlashLeak auf YouTube gepostet hat. Aus dem Clip wissen wir mit Sicherheit, dass das Telefon aus Metall und Glas bestehen wird. Es wird mit einem Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und einem Dual-Kamera-Setup geliefert. Wenn Sie befürchtet haben, dass Sie die 3.5-mm-Kopfhörerbuchse nicht sehen können, ruhen Sie sich bequem aus. Das Telefon hat eine an der Unterseite.

Ebenfalls unten finden wir einen Typ-C-USB-Anschluss und einen Lautsprecher. Auf der rechten Seite des Telefons sehen wir die Ein- / Aus-Taste und auf der linken Seite die Lautstärkewippe und die Bixby-Tasten. Ja, die Telefone sehen bisher nicht allzu unterschiedlich aus, aber was sie auszeichnet, wenn auch im geringsten, sind ihre technischen Daten.

Display

Beide Telefone werden mit einem 6.28-Zoll-FullHD + Super AMOLED Infinity-Display mit einer Auflösung von 2220 x 1080 geliefert.

Kameras

Beide Geräte werden mit einem Dual-Kamera-Setup auf der Rückseite geliefert. Sie werden beide 24MP und 16MP sein. Auf der Vorderseite des Samsung Galaxy A9 Star und A9 Star Lite befindet sich eine 24-MP-Selfie-Kamera. Dies ist mit Abstand eines der ehrgeizigsten Kamera-Setups von Samsung.

Prozessor

Hier unterscheiden sich die beiden Smartphones. Das Galaxy A9 Star wird mit dem 660-Bit-Octa-Core-SoC Snapdragon 64 betrieben, während das Galaxy A9 Star Lite mit dem 450-Bit-Octa-Core-Chip Snapdragon 64 betrieben wird.

 

Interner Speicher, RAM und microSD

Beide Telefone verfügen über 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher. Wenn Ihnen 64 GB nicht ausreichen, sollten Sie wissen, dass der interne Speicher durch Hinzufügen einer microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden kann. Apropos microSD-Optionen: Diese beiden Smartphones werden mit einem Hybrid-Dual-SIM-Setup ausgestattet sein. Dies bedeutet, dass Sie beide SIM-Karten wie vorgesehen oder eine davon als microSD-Steckplatz verwenden können. Dies ist praktisch für viele Leute, die nicht unbedingt regelmäßig zwei SIM-Karten verwenden müssen.

Batterie und Betriebssystem

Das Telefon wird mit einem 3,700-mAh-Akku betrieben. Wie bereits beim Kamera-Setup erwähnt, ist dies ein sehr ehrgeiziges Setup für Samsung. Wenn alles wie geplant funktioniert, können Benutzer mit diesem Akku einen Tag lang mit nur einer Ladung arbeiten. Apropos Aufladen Ihres Telefons, diese beiden haben auch die Möglichkeit, schnell aufzuladen. Und zu guter Letzt werden sowohl das Samsung Galaxy A9 Star als auch das Samsung Galaxy A9 Star Lite mitgeliefert Android 8.0 Oreo direkt nach dem Auspacken und auch die Benutzeroberfläche von Samsung.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.