Werbung

Samsung Galaxy J2 Ace gegen Galaxy J2 (2016) - Welches nimmt den Kuchen?

Geschrieben von Alexander Puru

Samsung Galaxy J2 Ace gegen Galaxy J2 (2016) - Welches nimmt den Kuchen?

Heutzutage scheint es so, als müssten die Leute mindestens 500 US-Dollar ausgeben, um ein zuverlässiges Smartphone zu kaufen. Glücklicherweise ist dies überhaupt nicht der Fall, da Samsung immer neue, erschwingliche und leistungsstarke Smartphones herausbringt. Zwei gute Beispiele hierfür sind Galaxy J2 Ace und Galaxy J2 (2016). Diese beiden Smartphones kosten jeweils nur 123 US-Dollar, und obwohl sie möglicherweise nicht mit Galaxy Note 8 konkurrieren können, ist ihre Hardware immer noch mehr als zuverlässig.

Unter der Haube

Das Galaxy J2 Ace wurde Anfang dieses Jahres vorgestellt und von Samsung speziell für kleine Budgets entwickelt. Das Smartphone ist mit einem Quad-Core-Chipsatz ausgestattet, der mit 1.4 GHz taktet. Noch besser wird es, da der Chipsatz auch mit 1.5 GB RAM und 8 GB internem Speicherplatz gepaart ist, der über eine microSD-Karte auf bis zu 256 GB erweitert werden kann.

Wie der Name des Smartphones andeutet, ist das Galaxy J2 (2016) etwas älter als das Galaxy J2 Ace. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es schwächer als das Galaxy J2 Ace ist. Der Grund, warum wir dies sagen, ist, dass das Galaxy J2 (2016) von einem Spreadtrum SC8830 Quad-Core-Prozessor angetrieben wird, der mit einer höheren Geschwindigkeit von 1.5 GHz getaktet wurde. Darüber hinaus ist der Prozessor mit 1.5 GB RAM und denselben 8 GB erweiterbarem Speicher wie das Galaxy J2 Ace gekoppelt.

Kamera

Samsung hat das Galaxy J2 Ace mit einer 8-Megapixel-Rückfahrkamera und einer 5-Megapixel-Selfie-Kamera ausgestattet. Außerdem verfügen beide Kameras über einen LED-Blitz. Auf der anderen Seite verfügt das Galaxy J2 (2016) über ein ähnliches Kamera-Setup, das aus einem 8-Megapixel-Heckschützen und einer 5-Megapixel-Frontkamera besteht. Es gibt jedoch einen Unterschied: Die Kameras des Galaxy J2 (2016) verfügen über Autofokus und eine Blende von 2.2: XNUMX.

Schlussfolgerung

Obwohl beide Smartphones einen Preis von 123 US-Dollar haben, scheint Galaxy J2 (2016) das insgesamt bessere Smartphone zu sein, zumindest in den Bereichen Hardware und Kamera. Daher ist der Gewinner dieses Vergleichs das Galaxy J2 (2016).

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung