Samsung Galaxy J3 und J7 kommt mit Android 8.0 Oreo im Juni

Geschrieben von Eduard Watson

Samsung Galaxy J3 und J7 kommt mit Android 8.0 Oreo im Juni

Seit einiger Zeit warten wir geduldig auf die Veröffentlichung von Galaxy Note 9. Da der Start früher als erwartet erfolgen wird, können wir unsere Aufmerksamkeit jetzt auf andere Geräteversionen von Samsung lenken, die voraussichtlich in diesem Monat erscheinen werden. Heute haben wir das im Visier Samsung Galaxy J3 und J7. Für diejenigen, die mit der J-Serie nicht vertraut sind, ist es eine Mittelklasse-Reihe von Telefonen, die die technischen Daten und die Preise haben, um sie für den Durchschnittsverbraucher erschwinglich zu machen. Dieses Jahr bekommen wir eine aktualisierte Version für die beiden. Schalten Sie ein, um herauszufinden, was sich geändert hat!

Mehr über Samsung Galaxy J3 und J7

Das riesige Technologieunternehmen hat angekündigt, dass sich diese beiden Telefone auf die Umgestaltung einer Reihe von Funktionen konzentrieren werden, nach denen Fans schon lange gefragt haben. Zu diesen Funktionen gehört ein scharfes Display, mit dem Filme, Fernsehsendungen und sogar Apps in angemessener Bildqualität korrekt dargestellt werden können, neue und verbesserte Kameras, mit denen Benutzer perfekte Bilder aufnehmen können, und vieles mehr. Mit mehr meinen wir, dass wir auch mehr internen Speicher für diese beiden Geräte und eine längere Akkulaufzeit sehen werden. Und wie könnten wir uns jemals über eine längere Akkulaufzeit bei einem Telefon beschweren?

Samsung Galaxy J3 Technische Daten

Dieses Smartphone wird mit einem 5-Zoll-HD-Display ausgestattet sein. In Bezug auf die Kamera werden wir am hinteren Ende eine 8MP mit einer Blende von 1.9: 5 verwenden können, und am vorderen Ende werden wir eine 2.2MP Selfie-Kamera mit einer Blende von 7570: 2 haben. Dieses Gerät wird mit dem Exynos 16-Prozessor und 2,600 GB RAM geliefert. Es wird 8.0 GB internen Speicher und einen XNUMX-mAh-Akku haben. Es ist auch wichtig zu beachten, dass das Smartphone sofort mit Android XNUMX Oreo geliefert wird.

Samsung Galaxy J7 Technische Daten

Bisher alles, was wir über die wissen Samsung Galaxy J7 ist, dass es mit einem 5.5-Zoll-HD-Display kommen wird. In Bezug auf die Kamera haben wir am hinteren Ende eine 13-MP-Kamera mit einer Blende von 1.7: 13, während wir am vorderen Ende eine 1.9-Megapixel-Kamera mit einer Blende von 7: 8.0 haben. Wir wissen auch, dass das JXNUMX mit Android XNUMX Oreo ausgeliefert wird.

Preislich sollten wir davon ausgehen, dass diese beiden Smartphones ungefähr so ​​viel kosten wie die Vorjahresmodelle. Sie sollten sich jedoch der Tatsache bewusst sein, dass Einzelhändler ihre Verkaufspreise für diese Geräte festlegen können.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.