Werbung

Samsung Galaxy J5 2016 gegen Asus Zenfone 3 Max - Vergleich der besten technischen Daten und Funktionen

Geschrieben von Eduard Watson

Samsung Galaxy J5 2016 gegen Asus Zenfone 3 Max - Vergleich der besten technischen Daten und Funktionen

Das Samsung Galaxy J5 2016 ist im April 2016 in den Handel gekommen, während das Asus Zenfone 3 Max im August 2016 auf den Markt kam. Heute werden wir diese beiden Smartphones vergleichen und Sie entscheiden lassen, welches Gerät für Sie perfekt ist.

Designs

Das Galaxy J5 2016 misst 145.8 × 72.3 × 8.1 mm und wiegt 159 Gramm. Dieser Mid-Ranger wird mit einer abnehmbaren Kunststoffabdeckung geliefert, die in den Farben Weiß, Schwarz, Gold und Roségold erhältlich ist und an den Kanten gebogen ist, während der Rahmen aus Metall besteht. Andererseits ist das Zenfone 3 Max dicker und leichter, da es 149.5 × 73.7 × 8.6 mm misst und 148 Gramm wiegt. Im Gegensatz zu seinen früheren Geschwistern hat dieses Modell einen Vollmetallkörper, der an den Kanten gekrümmt ist, und es gibt zwei horizontale Linien oben und unten auf der Rückseite. Die verfügbaren Farben für dieses Telefon sind Titangrau, Gletschersilber und Sandgold.

Schaukasten

Beide Geräte sind mit einem 5.2-Zoll-Display ausgestattet, das Galaxy J5 2016 verfügt jedoch über ein Super-AMOLED-Panel, während Asus das Zenfone 3 Max mit einem IPS-LCD-Display ausgestattet hat. Die beiden Displays unterstützen eine Auflösung von 1280 × 720 Pixel bei 282 ppi.

Prozessoren, Grafikkarten & RAM

Das Galaxy J5 2016 verfügt über einen Qualcomm MSM8916 Snapdragon 410-Chipsatz, einen mit 53 GHz getakteten Quad-Core-Cortex A1.2-Prozessor, eine Adreno 306-Grafikkarte und 2 GB RAM. Das Zenfone 3 Max wird mit einem Mediatek MT6737M-Chipsatz, einem mit 53 GHz getakteten Quad-Core-Cortex A1.25-Prozessor, einer Mali-T720MP2-Grafikkarte und 2 GB oder 3 GB RAM geliefert.

Speicher

Das Galaxy J5 2016 verfügt über einen internen Speicher von 16 GB, während das Zenfone 3 Max in zwei internen Speichervarianten von 16 GB und 32 GB erhältlich ist. Beide Geräte verfügen jedoch über einen microSD-Kartensteckplatz, über den Sie mit einer microSD-Karte auf bis zu 256 GB Speicher erweitern können.

Kameras

Beide Mobilteile verfügen über eine 13MP-Primärkamera mit LED-Blitz, Autofokus, Geo-Tagging, Touch-Fokus, Gesichtserkennung und eine 5MP-Sekundärkamera.

Batterien

Das Galaxy J5 2016 wird von einem austauschbaren Akku mit 3100 mAh angetrieben, der viel schwächer ist als der nicht austauschbare Akku mit 4130 mAh, mit dem das Zenfone 3 Max geliefert wird.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×