Samsung Galaxy J5 2017 und Galaxy J7 2017 mit neuen Funktionen und Änderungen erhältlich

Geschrieben von Eduard Watson

Samsung Galaxy J5 2017 und Galaxy J7 2017 mit neuen Funktionen und Änderungen erhältlich

Samsung hat endlich seine neuen Geräte Galaxy J5 2017 und Galaxy J7 2017 vorgestellt. Wir müssen erwähnen, dass drei neue Android-Smartphones der Mittelklasse in den folgenden Monaten ihr Debüt geben werden und das dritte ist das Galaxy J3 2017.

Leider hat Samsung nicht erwähnt, ob der Preis von Land zu Land unterschiedlich sein wird, aber Berichten zufolge wird das Galaxy J5 2017 für etwa 279 Euro verkauft. Wenn es um die Verfügbarkeit geht, scheint das Galaxy J5 2017 das erste zu sein, das am 22. Juni 2017 in die Läden kommt.

Wenn Sie das Samsung Galaxy J7 2017 kaufen möchten, müssen Sie etwas länger warten, da dieses Gerät irgendwann im Juli 2017 im Handel erhältlich sein wird. Schließlich wird das Samsung Galaxy J3 2017 irgendwann im August 2017 in Europa veröffentlicht.

Alle drei Geräte werden mit einem Metallgehäuse geliefert und können sofort mit Android 7.0 Nougat ausgeführt werden. Alle drei Geräte verfügen über anständige Spezifikationen, aber der Hauptunterschied zwischen ihnen wird das stilvolle Design sein.

Wie erwartet ist das billigste der drei Geräte das Galaxy J3 2017, das über ein 5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 720p, eine Primärkamera mit 13 MP und eine Sekundärkamera mit 5 MP verfügt. Dieses Mobilteil wird von einem Quad-Core-Prozessor Exynos 7570 mit 1.4 GHz, 2 GB RAM und einem internen Speicher von 16 GB angetrieben. Wenn Sie ein Fan der Dual-SIM-Unterstützung sind, haben Sie Glück, denn das Gerät ermöglicht Ihnen das Einlegen einer sekundären SIM-Karte und verfügt über einen 2400-mAh-Akku.

Das Samsung Galaxy J5 2017 wird mit einem größeren 5.2-Zoll-Super-AMOLED-Display ausgestattet sein, das eine 720p-Auflösung, einen mit 7870 GHz getakteten Octa-Core-Exynos 1.6-Prozessor, 2 GB RAM und 16 GB internen Speicher unterstützt. Es verfügt über eine Primärkamera mit 13 MP, eine Sekundärkamera mit 12 MP und wird von einer 3000-mAh-Batterie gespeist.

Das teuerste der drei Geräte ist das Galaxy J7 2017, das mit einem 5.5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1080p, einem Octa-Core-Exynos 7870-Prozessor mit 1.6 GHz, 3 GB RAM und einem internen Speicher von 16 GB ausgestattet sein wird. Das Gerät verfügt über dieselben Kameras wie das Galaxy J5 2017 und verfügt über einen größeren Akku mit 3600 mAh.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.