Werbung

Samsung Galaxy Note 10 und 10+: Neue Funktionen zum Aufladen des Akkus enthüllt

Geschrieben von Bogdana Zujic

Samsung Galaxy Note 10 und 10+: Neue Funktionen zum Aufladen des Akkus enthüllt

Neue Informationen zum bald auf den Markt kommenden Samsung Galaxy Note 10 und seiner höheren Variante, dem Samsung Galaxy Note 10+, beziehen sich auf deren Ladefunktionen. Es gibt auch die Bestätigung, dass der Qualcomm Snapdragon 855 Plus wird es nicht bis zu diesen Geräten schaffen, die am 7. August veröffentlicht werden. Es wird vorerst nur der 855 SoC sein, obwohl es keinen wesentlichen Unterschied zwischen den beiden gibt.

Unterschiedliche Ladegeräte für die beiden Modelle

Es gibt keine endgültigen Informationen über die Größe der Akkus, die in das Samsung Galaxy Note 10 und 10+ eingebaut werden sollen. Die Spekulation ist jedoch, dass es 4170 mAh bzw. 4500 mAh sein wird. Interessanter ist jedoch, dass die neuesten Informationen uns glauben lassen, dass das Samsung Galaxy Note 10 zwar über eine 15-W-Funktion zum kabellosen Laden verfügt, das Samsung Galaxy Note 10+ jedoch über eine Unterstützung zum 20-W-Laden von XNUMX W. Dies wurde kürzlich auch von Samsung-Insidern getwittert.

Der andere wichtige Punkt ist, dass die Geräte mit einem standardmäßigen kabelgebundenen 25-W-Ladeadapter geliefert werden. Das Samsung Galaxy Note 10+ kann jedoch mit einem kabelgebundenen 45-W-Ladegerät aufgeladen werden. Die Benutzer müssen separat in das Ladegerät investieren.

Klarheit über die Prozessoren

Einige Beobachter sprangen, um daraus zu schließen der neu eingeführte Qualcomm Snapdragon 855 Plus Mobile Platform wird in den Spezifikationen des Samsung Galaxy Note 10 und Note 10+ enthalten sein. Dieses Gerücht wurde nun mit der Bestätigung verfälscht, dass es keine Änderung in den Prozessorplänen geben wird.

Gemäß der Praxis wird der südkoreanische Major seinen internen Exynos-Prozessor für die meisten anderen Märkte als die USA an seinen Geräten anbringen. Diesmal wird erwartet, dass der neueste Exynos 9825 Octa Core SoC des Unternehmens in diesen beiden Flaggschiff-Smartphones enthalten sein wird, die am 7. August offiziell eingeführt werden. Das Galaxy Unpacked-Event soll an diesem Tag in New York stattfinden, hindert das Unternehmen jedoch nicht daran von den Ankündigungen für den europäischen und anderen Markt auch.

Viele dieser Details stammen aus authentischen Quellen wie der FCC in China und der Benchmarking-Site Geekbench. Welche Informationen bisher öffentlich über die beiden Top-End-Modelle Samsung Galaxy Note 10 und Note 10+ veröffentlicht wurden, hat auf dem Markt für immense Aufregung gesorgt. Es gibt möglicherweise Millionen auf der ganzen Welt, die darauf warten, eines dieser Geräte in die Hand zu nehmen, sobald es veröffentlicht wird.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×