Werbung

Samsung Galaxy Note 10 Neues Leck: Kein QHD-Display, bessere Wasserbeständigkeit

Geschrieben von Bogdana Zujic

Samsung Galaxy Note 10 Neues Leck: Kein QHD-Display, bessere Wasserbeständigkeit

Tech-Enthusiasten und Nachrichtenportale auf der ganzen Welt haben den Start von Samsungs neuestem Flaggschiff-Smartphone - dem Samsung Galaxy Note 10 - geplant, das am 7. September auf den Markt kommen wirdth August. Im Laufe der letzten Monate sind jedoch so viele Renderings und Nachrichten im Zusammenhang mit dem Telefon durchgesickert, dass Samsung kaum noch etwas zu starten hat, wenn alle zutreffen.

Selbst jetzt, mit nur noch 6 Tagen bis zum offiziellen Start, Über das Note 10 sind überraschende Neuigkeiten durchgesickert. In einem kürzlich veröffentlichten Tweet hat ein Twitter-Leaker einige neue Details zum kommenden Galaxy Note 10 enthüllt, wie das superschnelle kabellose und kabelgebundene Laden sowie eine 12-MP-Hauptkamera mit einer Blende von 1.5: XNUMX.

Kein QHD-Display

Wenn man dem Tweet glauben will, hat das Galaxy Note 10 kein QHD-Display. Stattdessen müssen sich Benutzer mit einer Full HD + -Auflösung zufrieden geben. Diese Enthüllung scheint etwas schwer zu verdauen und ziemlich enttäuschend zu sein, da jedes Samsung Galaxy Note-Mobilteil, das nach 2014 (nach Galaxy Note 3) auf den Markt gebracht wurde, mit einem QHD-Display ausgestattet war. Offensichtlich ist noch nichts bestätigt, daher sollten wir dieses Leck nicht als 100% wahr ansehen.

Darüber hinaus wird Samsung sowohl Note 10 als auch Note 10 Plus gemeinsam auf den Markt bringen. Daher besteht die Änderung der Bildschirmauflösung beim Standard-Note 10 möglicherweise darin, zwischen ihnen auf verschiedene Weise zu unterscheiden.

Bessere Wasserbeständigkeit

Ein weiteres interessantes Stück zu Informationen, die in dem Tweet geteilt wurden, ist, dass sowohl das Note 10 als auch das Note 10 Plus eine verbesserte IP69-Staub- und Wasserbeständigkeit aufweisen. Dies ist keine große Überraschung, da das Galaxy Note 9 die Schutzart IP68 hatte. Die '6' im Bewertungscode steht für Staubschutz, und 6 ist die bisher höchste Note, wodurch ein Gerät absolut staubdicht ist.

Laut der Enclosure Company verfügt ein Gerät mit 6 Nennwerten über einen „vollständigen Schutz gegen Staub und andere Partikel, einschließlich einer Vakuumdichtung, die gegen kontinuierlichen Luftstrom getestet wurde“. Die zweite Ziffer nimmt jedoch zu. Die Note 10 hat eine '9' für die Wasserbeständigkeit, die technisch definiert werden kann als „Schutz gegen Hochdruck-, Hochtemperatur-Strahlsprays, Abwaschungen oder Dampfreinigungsverfahren“.

Während einige Aspekte dieses neuen Lecks aufregend erscheinen, Einige scheinen enttäuschend und faszinierend. Derzeit können wir dies nicht bestätigen oder leugnen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass nur noch 6 Tage für den offiziellen Starttag der Note 10-Serie übrig sind, an dem alle Details von Samsung offiziell bestätigt werden. Bleiben Sie auf dem Laufenden, um über alle Neuigkeiten des New Yorker Startereignisses auf dem Laufenden zu bleiben, sobald es ausbricht.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung