Werbung

Samsung Galaxy Note 10 Primärsensor Wie Galaxy S10, jedoch mit verbesserter Funktion

Geschrieben von Bogdana Zujic

Samsung Galaxy Note 10 Primärsensor Wie Galaxy S10, jedoch mit verbesserter Funktion

Knapp zwei Wochen vor dem Start des Samsung Galaxy Note 10 ist jetzt mehr Klarheit über einige Details hier und da verfügbar. Die wichtigsten Informationen, die jetzt bekannt werden, sind, dass der primäre Sensor, mit dem das Samsung Galaxy Note 10 ausgestattet sein wird, der gleiche ist wie der des letzten Flaggschiffs, des Samsung Galaxy S10. Die Quelle fügt jedoch hinzu, dass das südkoreanische Unternehmen einige neue Funktionen in den Optikbereich dieses Geräts aufnehmen würde. Die Art dieser neuen Funktion wurde noch nicht geteilt.

Samsung ändert Kamerakonfiguration mit Galaxy S11

Dieselbe Quelle, Ice Universe, hat ferner vorausgesagt, dass der 12-MP-1 / 2.55-Zoll-1.4-μm-Sensor, den Samsung seit vielen Jahren verwendet, ab dem nächsten Jahr zurückgezogen werden könnte. Dieser Sensor S5K2L4, der von Samsung selbst hergestellt wird, ist seit langem ein fester Bestandteil seiner Flaggschiff-Smartphones. Ice Universe sagt, dass das Unternehmen einen neuen und verbesserten Sensor entwickeln wird, beginnend mit dem Samsung Galaxy S11 wird vorgestellt im ersten Quartal 2020. Das S5K2L4 wird Teil des Dreifachkamera-Setups des Samsung Galaxy Note 10 sein.

Es ist die 3D-Flugzeitkamera (ToF) des Note 10, die viele Leute interessiert.

 

Keine Änderung im Prozessor für den US-Markt

Das andere starke Gerücht, das in den letzten Tagen in den Online-Foren aufgetaucht ist, war die Umstellung auf die mobile Plattform Qualcomm Snapdragon 855 Plus für das Samsung Galaxy Note 10 anstelle des Snapdragon 855. Dieses Gerücht wird jetzt nur noch als Gerücht abgetan und Samsung wird sich nur für das Note 855-Modell an den Snapdragon 10 SoC halten. Dies ist so weit wie der US-Markt geht. Für die meisten anderen Märkte wird es einen neuen Exynos-Chipsatz geben, der vom Unternehmen entwickelt wird. Dies ist keine große Sache, da der südkoreanische Major bereits früher die gleiche Praxis angewandt hat, zwei Prozessorsätze für verschiedene Märkte zu haben. Es gibt keine Informationen darüber, wie dieser neue Chipsatz heißen wird, und es scheint, dass dies der Fall sein wird anders als beim Samsung Galaxy S10 sogar.

Dies sind immer noch Meinungen und Vorhersagen, allerdings aus Quellen, die es normalerweise richtig machen. Eine offizielle Bestätigung von Samsung ist jedoch der richtige Weg, um sie als solche zu akzeptieren.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung