Werbung

Samsung Galaxy Note 9: Einführung innovativer Funktionen im Jahr 2018 mit iPhones

Geschrieben von Bogdana Zujic

Samsung Galaxy Note 9: Einführung innovativer Funktionen im Jahr 2018 mit iPhones

Es ist das extra große Smartphone von Samsung, das Galaxy Note 9 das ist wieder in den Nachrichten. Samsung hat kürzlich zwei Varianten des Galaxy Note 9 zertifiziert. Die Auflistung im CMIIT des chinesischen Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie bietet einige Details zu den Modellen.

Zwei Modelle aufgelistet

Samsung bietet regelmäßig zwei Hauptversionen an, normalerweise in einem Jahr. Eines ist das Galaxy Note und das andere das neueste Galaxy S. Mit beiden der S9 und der S9 + In den Regalen erhältlich, wird jetzt die Aufmerksamkeit auf das Note 9 gelenkt.

Die beiden in den CMIIT-Listen aufgeführten Modelle sind der SM-N9600 und der SM N9608. Das erste Modell, das SM N9600, ist die Qualcomm Snapdragon 845-Version, während das zweite SM-9608 der Exynos 9810-Kern von Samsung ist.

Samsung Galaxy Hinweis 9 Exynos 9810

Eine niederländische Website, LetsGoDigital, hat kürzlich die Samsung Galaxy Note 9-Einträge im CMIIT entdeckt.

Top Specs Lecks

Leckagen aus Toms Führer schlagen vor, dass das Galaxy Note 9 mit einem großen Bildschirm und einem schwereren Akku geliefert wird. Das Display könnte etwa 6.4 Zoll groß sein. Dies ist eine leichte Steigerung gegenüber den aktuellen 6.3 Zoll, die auf dem Galaxy Note 8 zu sehen sind.

Der Akku soll diesmal mit einer Leistung von 4000 mAh kräftiger sein.

In der Funktion zum Lesen von Fingerabdrücken anzeigen

Samsung Galaxy Note 9 In Anzeige Fingerabdruckfunktion

Früher gab es Gerüchte, dass Samsung Ich hatte keine Pläne, einen Fingerabdrucksensor unter dem Display des Galaxy Note 9 zu platzieren. Dies waren Neuigkeiten von Ming Chi Kuo.

Die neuesten Gerüchte besagen jedoch, dass Samsung die Funktion zum Lesen von Fingerabdrücken im Display durch die Integration des Fingerabdrucksensors in das Display des Galaxy Note 9 weiterentwickelt. Diese Funktion ist für Samsung zu einer Notwendigkeit geworden.

Die meisten Details zum Design des Geräts müssen etwa fünf Monate vor dem Start des Geräts für ein Samsung-Flaggschiff-Smartphone festgelegt werden. Es wird erwartet, dass Die Galaxy Note 9 wird im Juli oder August dieses Jahres in die Läden kommen, daher sollte das Design inzwischen theoretisch entschieden sein.

Teurer

Durch Auswahl des In-Display-Fingerabdrucks kann Samsung von anderen chinesischen Smartphone-Herstellern wie Huawei einzigartig bleiben. Das Samsung Galaxy S8 sowie das Galaxy Note 8 verfügen über Fingerabdrucksensoren unter dem Kameramodul und nicht daneben. Das gleiche wird für das Galaxy S9 wiederholt.

Ein solcher In-Display-Fingerabdrucksensor ist im Vergleich zur Face ID-Technologie, wie sie von angeboten wird, teurer Apfel in ihren neuesten iPhones. Samsung ist jedoch möglicherweise nicht sehr von den Kosten betroffen, da die Anzahl der verkauften Einheiten bei seinen Galaxy Note-Smartphones nur etwa 10 Millionen beträgt.

Galaxy Note 8

Kluger Zug

Wenn sich der Sensor auf der Rückseite des Telefons befindet, kann der Hersteller die Akkugröße unter Kontrolle halten. Laut Korea Herald hat Samsung beschlossen, die nächste Generation hinzuzufügen Fingerabdruckleser. Der Sensor befindet sich unter dem Bildschirm / Display und nicht auf der Rückseite des Telefons oder unten im vorderen Teil des Smartphones. Letzteres neigt dazu, die Anzeigegröße zu verringern.

Aber, frühere Gerüchte schlug vor, dass Samsung sie nicht in den Display-Fingerabdrucksensor für sein Galaxy Note 9 integrieren würde. Aufgrund des Hin und Her von Gerüchten kann daher nicht sicher gesagt werden, ob der In-Display-Sensor auf dem Note 9 vorhanden sein wird Die Sensoren sind nicht in der Lage, die Anforderungen des Unternehmens zu erfüllen. Die Technologie wird möglicherweise nicht für das Galaxy Note 9 verwendet und kann für die Verwendung auf dem Galaxy Note XNUMX verzögert werden Galaxy S10 stattdessen.

Galaxy Note 9

Einführung neuer Technologien

Die Entscheidung, ob der Fingerabdrucksensor angezeigt wird, hängt von den Kosten und den Erwartungen ab. Quellen zufolge versucht die Tochtergesellschaft von Samsung, die Technologie für das Scannen von Fingerabdrücken zu verbessern.

Nachdem diese Anforderungen erfüllt sind, wird Samsung wahrscheinlich bereit sein, auf diese neue Fingerabdrucksensortechnologie für umzusteigen der Hinweis 9, bevor es es auf seinen Flaggschiff-Handys versucht. Zuvor war Samsung in das gebogene Display für das Galaxy Round und das Note Edge eingezogen. Bald darauf folgte eine Art Vollbildanzeige auf seinem Flaggschiff Galaxy S9.

Doppelte Blende für Rückfahrkamera

Samsung hat bereits das Dual-Kamera-Setup für das Galaxy Note 8 eingeführt, sodass wir sicher sind, dass dies auch für das Note 9 gilt. Das Note 9 wird wahrscheinlich mit einer 12-MP-Rückfahrkamera geliefert, die von einer Blende zur anderen wechseln kann. Eine Blende ist eine 1.5: 2.4, während die andere eine XNUMX: XNUMX ist.

Die Sekundärkamera hat eine Auflösung von 12 MP und einen 2-fachen Zoom sowie Bokeh-Fotos. AR Emoji ist neben Super-Zeitlupen-Videos auch Teil des Kamerapakets. Es wird erwartet, dass die Aufnahmeauflösung eingeschaltet ist der Hinweis 9 wird höher sein als das derzeit verfügbare Samsung Galaxy S9.

Galaxy Note 9 Kamera

Voraussichtliches Startdatum

Früher gab es Gerüchte, dass die Galaxy Note 9 würde irgendwann im September dieses Jahres veröffentlicht werden. Dies basierte auf früheren Versionen, da das Galaxy Note 8 2017 zur gleichen Zeit veröffentlicht wurde der Anleger spekulieren, dass der Start viel früher sein könnte.

Früherer Start

Laut der oben genannten Quelle hat Samsung eine geringere als erwartete Nachfrage nach seinem Galaxy S9 festgestellt. Um diesen Mangel an Smartphone-Verkäufen zu beheben, wird das Unternehmen das Galaxy Note 9 voraussichtlich etwas früher im Juli oder August dieses Jahres auf den Markt bringen.

Ein weiterer Grund für einen frühen Start wäre, dass Samsung auf diese Weise einen Direktvertriebswettbewerb mit den nächsten iPhones des Rivalen Apple für 2018 vermeiden könnte, da Apple normalerweise seine neuen iPhones auf den Markt bringt iPhones im September jedes Jahr.

Normalerweise beginnt Samsung im Juni mit der Herstellung seiner OLED-Panels für die Note-Geräte. Es gibt jedoch Gerüchte, dass Samsung dies viel früher in diesem Jahr tun wird. Es wird erwartet, dass die Produktion der OLED-Panels in Kürze beginnen wird, wodurch ein weiterer Faktor hinzugefügt wird, der auf eine vorzeitige Veröffentlichung in diesem Jahr hindeutet.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung