Samsung Galaxy Note 9 kann Probleme mit der Anzeige haben

Geschrieben von Eduard Watson

Samsung Galaxy Note 9 kann Probleme mit der Anzeige haben

Samsung Galaxy Note 9 wurde kürzlich weltweit weltweit veröffentlichtund laut Benutzerbeiträgen in bestimmten Foren sind bereits Probleme aufgetreten. Benutzer argumentieren, dass das Flaggschiff Geräte Lücken im Gehäuse hat und Licht vom Anzeigefeld durch sie blutet. Das Problem wurde bisher nur von wenigen Benutzern festgestellt.

Auf der anderen Seite argumentierten einige, dass es tatsächlich keine Probleme mit dem Display selbst gibt und dass das, was beobachtet wird, tatsächlich eine Illusion ist, die durch das in dem gekrümmten Display reflektierte Licht verursacht wird. Bestimmte Benutzer behaupten, dass das Problem möglicherweise auch darin besteht, wie während des Herstellungsprozesses Farbe auf einige Geräte aufgetragen wurde, da die Kanten des Glases lackiert werden, um den besonderen Aspekt der Infinity-Anzeige zu erhalten.

Samsung Galaxy Note 9 Reaktionen

Samsung Note 9 wurde mit großartigen Bewertungen und begeisterten Reaktionen von Fans auf der ganzen Welt aufgenommen. Es ist auch ein bedeutendes Update gegenüber früheren Iterationen. Das Gerät verfügt über einen 6,4-Zoll-Super-AMOLED-Bildschirm mit einer ansprechenden Auflösung von 2960 × 1440 Pixel.

Ein eigens entwickelter Exynos 9810-Prozessor versorgt die EMEA des Geräts mit Strom, wobei ein Qualcomm-Gerät für die USA / LATAM-Edition verfügbar ist. Es ist in zwei Speichergrößen für RAM und Speicherplatz mit 6 GB / 128 GB bzw. 8 GB / 512 GB erhältlich. Um die beeindruckenden Tech-Benutzer zu nutzen, genießen Sie Android 8.1 Oreo mit einem angepassten Experience UI-Skin und einem beeindruckenden 4,000-mAh-Akku.

Mit einem doppelten 12-Megapixel-Pixelsensor auf der Rückseite und einer einzigen 8-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite können Sie beeindruckende Fotos aufnehmen. Der S-Pen bietet außerdem neue Funktionen, darunter eine Bluetooth-Verbindung mit geringem Stromverbrauch. Das größte Problem laut einigen Benutzern ist die Tatsache, dass es keine Möglichkeit gibt, die Bixby-Schaltfläche zu deaktivieren. Sie können die dedizierte Schaltfläche anderen Apps zuordnen.

Es bleibt abzuwarten, ob die Anzeigeprobleme häufiger auftreten, jedoch bis zum Samsung Galaxy S10 wird im Januar vorgestelltDas Note 9 bleibt ein großes Flaggschiff.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.