Werbung

Das Samsung Galaxy S10 könnte mit einem 6.2-Zoll-Display ausgestattet sein

Geschrieben von Eduard Watson

Das Samsung Galaxy S10 könnte mit einem 6.2-Zoll-Display ausgestattet sein

Samsung arbeitet sehr hart daran, die Veröffentlichung des S10 so feierlich wie möglich zu gestalten. Es scheint, dass das südkoreanische Unternehmen nicht aufgehört hat, nur einen Fingerabdrucksensor unter dem Bildschirm hinzuzufügen (auf den wir im wirklichen Leben bereits sehr warten). Gerüchten zufolge könnte das Gerät auch über ein schallemittierendes Display verfügen.

Samsung Galaxy S10 Mögliches Display

Wir haben gehört, dass das Display und die Fertigungsabteilung innerhalb des Unternehmens daran arbeiten, Displays zu entwickeln, die Ton abgeben. Was wird diese Technologie für das Smartphone tun? Es soll helfen, den veralteten Ohrhörer loszuwerden und dabei schlankere Lünetten mit noch mehr Platz auf dem Bildschirm zu haben. Schon seit Das Galaxy S10 feiert sein zehnjähriges Bestehen Bei der S-Linie ist es möglich, dass das Unternehmen diese neue Technologie mit diesem Smartphone einführt.

Wenn wir uns das Galaxy S9 und das Galaxy S9 + ansehen, können wir leicht erkennen, dass es sich um Geräte mit sehr dünnen Einfassungen oben und unten handelt. In diesen Einfassungen befinden sich jedoch auch die Hörmuschel, die Selfie-Kamera und der Sensor. Wenn diesem Display die Technologie für schallemittierende Displays hinzugefügt würde, würden wir deutlich dünnere Rahmen sehen. Dünnere Rahmen bedeuten mehr Platz auf dem Bildschirm und wer soll das ablehnen?

Zum ersten Mal wurde diese Technologie gezeigt

Diese Technologie wurde zum ersten Mal auf den Durchschnitt gebracht, als das Unternehmen beschloss, sie auf der SID Expo zu demonstrieren. SID ist die Abkürzung für Society of Information Displays. Diese Messe fand letzten Monat statt und hier beschloss das Unternehmen, die neue Technologie, an der sie gearbeitet haben, vorzustellen und einen Prototyp vorzustellen. Da die Messe letzten Monat stattfand und das südkoreanische Unternehmen nur einen Prototyp zu zeigen hatte, kann man davon ausgehen, dass sie fast ein Jahr brauchen würden, um die Technologie zu perfektionieren und den letzten Schliff zu geben.

Wir haben zum ersten Mal Wind von diesem neuen Display bekommen, das wahrscheinlich kurz nach dem Ende des Kongresses von einer angesehenen koreanischen Nachrichtenpublikation namens ET News hinzugefügt wurde.

Es ist interessant festzustellen, dass Samsung zuerst den Fingerabdrucksensor unter dem Bildschirm mit dem Note 9 hinzufügen wollte, aber dann traten während der Produktion einige Probleme auf Technologie musste für den S10 verschoben werden. Jetzt möchten wir nicht, dass dies geschieht, aber wenn der S10 endlich die Produktionslinie erreicht, ist die Anzeige der Tonemission möglicherweise noch nicht abgeschlossen, was bedeutet, dass wir auf mehr warten müssen, bis wir sie im wirklichen Leben sehen.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung