Samsung Galaxy S10 auffälliges Design mit diesen neuen Renderern

Geschrieben von Eduard Watson

Samsung Galaxy S10 auffälliges Design mit diesen neuen Renderern

Samsung hat das S9 vor ein paar Monaten veröffentlicht und das Gerät erhielt positive Bewertungen. Die Leute sahen keine großen Veränderungen in Bezug auf das Design, aber es wurden offensichtliche Verbesserungen an dem vorgenommen, was sich unter der Haube des Smartphones befand. Die Tatsache, dass wir seit einiger Zeit begeisterte Informationen über das S10 hören, könnte jedoch bedeuten, dass einige der Verkäufe von Samsung in diesem Jahr betroffen sein könnten. Wir wissen bereits, dass der S9 in Bezug auf den Umsatz eine Underperformance aufwies, und die Leute warten nun darauf, dass das Note 9 im August veröffentlicht wird.

Die Verbesserungen, die das südkoreanische Unternehmen an seinem Gerät vornimmt, könnten jedoch bedeuten, dass die diesjährigen Smartphones im Vergleich zum nächsten Flaggschiff Außenseiter sein werden. Heute werden wir ausführlich über einige der Funktionen sprechen, die für das S10 durchgesickert sind, und warum dieses Gerät den Smartphone-Markt revolutionieren wird.

Alles ist verbessert.

Das erste, worüber wir sprechen möchten, ist die Tatsache, dass die Das Galaxy S10 soll mit einer Dreifachobjektivkamera ausgestattet sein auf der Rückseite und sogar eine durchscheinende Rückplatte. Inzwischen haben nicht viele Marken einen Sprung gemacht und beschlossen, drei Kameras in ihre neuen Geräte zu integrieren. Es gab natürlich einige, aber wir würden gerne sehen, wie Samsung diese Technologie weiterentwickelt.

Ein weiteres Merkmal, das längst überfällig war, ist der Fingerabdrucksensor auf dem Bildschirm des Geräts. Wir haben erwartet, dass diese Funktion mit dem Note 9 geliefert wird, aber es scheint, dass der südkoreanische Technologieriese in seinem Designprozess auf einige kleine Hürden gestoßen ist und ein wenig warten musste, um diese Technologie zu perfektionieren. Aus diesem Grund wird es mit dem Samsung Galaxy S10 debütieren.

Andere Marken haben bereits einen In-Screen-Fingerabdruckleser implementiert. Hier möchten wir das Huawei Mate RS erwähnen, das mit dieser Technologie geliefert wird. Der Fingerabdruckleser verwendet jedoch lichtbasierte Sensoren, die nicht immer so genau sind. Samsung plant, sein Spiel mit einem zu verbessern Ultraschall-Fingerabdruckleser, der nicht nur die Leistung des Geräts erhöht, aber es wird auch das Entsperren des Bildschirms sicherer und zugänglicher machen.

Alles in allem können wir es kaum erwarten, dass das Technologieunternehmen dieses Gerät veröffentlicht. Dies soll im Januar 2019 geschehen. Bis dahin können wir es kaum erwarten, dass weitere Lecks online auftauchen, die auf die technischen Daten des Geräts verweisen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.