Werbung

Samsung Galaxy S10 Leak enthüllt innovatives Design und drei Kameraeinstellungen

Geschrieben von Eduard Watson

Samsung Galaxy S10 Leak enthüllt innovatives Design und drei Kameraeinstellungen

Obwohl Samsung das mit Spannung erwartete Galaxy Note 9 noch nicht auf den Markt gebracht hat, verschwendet der südkoreanische Technologieriese keine Zeit und fügt das bereits hinzu Abschluss des Galaxy S10 im nächsten Jahr. Die Art und Weise, wie wir das wissen, ist, dass das Internet voller Lecks und Gerüchte über das Galaxy S10 ist und ein neues Leck, das von „Mobil-Hended“ und „Phone Designer“ stammt, die sowohl bekannte als auch seriöse Leckagen sind, uns das zeigt innovatives Design, das Samsung Galaxy S10 verwenden wird.

Langweiliges Design

Bevor wir auf das neue durchgesickerte Bild eingehen, müssen wir erwähnen, dass Samsungs größte Kritik darin besteht, dass weiterhin langweilige Designs verwendet werden. Das Design, das Samsung für seine Flaggschiff-Smartphones Galaxy S und Galaxy Note verwendet, ist in den letzten Jahren unverändert geblieben, und Samsung-Fans sind verärgert, insbesondere seit Apple die iPhone-Produktreihe mit dem innovativ aussehenden iPhone X neu erfunden hat.

Samsung Galaxy S10 Leck

Das erste, was unsere Aufmerksamkeit bei diesem neuen Leck auf sich zieht, ist die durchsichtige Rückseite und das Drei-Kamera-Setup. Die Verwendung einer durchsichtigen Rückwand wie dieser ist ein ziemlich riskanter Schritt von Samsung, aber wir glauben, dass dies am Ende klappen wird, da Samsung-Fans schon so lange nach Designänderungen gefragt haben, dass sie bereit sind, alles zu akzeptieren .

Kein rückseitig montierter Fingerabdruckscanner

Das Galaxy S9 war das erste von Samsung hergestellte Smartphone, das mit einem Infinity Edge-Vollbild-Display geliefert wurde. Es wurde erwartet, dass das Smartphone über einen Fingerabdrucksensor verfügt, der unter dem Display installiert ist. Samsung entschied sich jedoch dafür, den Fingerabdruckscanner auf der Rückseite auszurüsten.

Der Grund, warum Samsung dies getan hat, ist, dass es nicht der Meinung war, dass die Installation eines Fingerabdruckscanners unter dem Display sicher genug ist und keine Sicherheitsprobleme verursachen wollte. Auf der anderen Seite ist der auf der Rückseite montierte Fingerabdrucksensor ziemlich ärgerlich, da die Leute immer versehentlich ihren Finger auf das Kameraobjektiv legen. Zum Glück hat Samsung beschlossen, es zu entfernen und es wird mehr als Platzieren Sie den Fingerabdrucksensor sicher unter dem Display.

Drei Kameraeinstellungen

Wenn wir alle etwas über Samsung-Smartphones wissen, muss es die Tatsache sein, dass alle kamerazentriert sind. Samsung entwickelt ständig neue Kamera-Hardware und -Software und es sieht so aus, als ob der Technologieriese die Dinge auf die nächste Stufe heben möchte, indem er das Galaxy S10 mit einem Drei-Kamera-Setup ausstattet.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung