Werbung

Samsung Galaxy S10 Plus: Diese Variante zu Sport Dual Selfie-Kameras und so sieht es aus

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Samsung Galaxy S10 Plus: Diese Variante zu Sport Dual Selfie-Kameras und so sieht es aus

Samsung Galaxy S10 Plus: Es wird immer sicherer, dass das neue Samsung Galaxy S10 Plus vorne mit einem Dual-Sensor-Setup für Selfies ausgestattet sein wird. Die unmittelbare Frage wäre dann: Welche Art von Modifikation kann im Infinity O-Design mit dem winzigen Loch auf dem Bildschirm erwartet werden? Die Antwort könnte in den gemunkelten Bildern des Telefons liegen, das jetzt online verbreitet wird.

Ein normales und ein weitwinkliges Objektiv

Um das Klicken von Gruppen-Selfies zu ermöglichen, ist ein Weitwinkelobjektiv erforderlich, um das normale Objektiv zu unterstützen. Die Größe des Weitwinkelobjektivs wäre größer als das normale. Die Herausforderung für Samsung mit dem erklärten Ziel, die Kerbe draußen zu halten und den Ultraschallsensor auf die spezielle 5G-Edition des zu beschränken Samsung Galaxy S10, Ausgabe zum 10-jährigen Jubiläum, kann daher geschätzt werden. Die einzigen Optionen sind hier im Bild dargestellt. Entweder haben Sie ein elliptisches Loch, um die Kameras horizontal zu platzieren, oder Sie haben zwei separate Löcher, eines größer und eines kleiner.

Es sind einige neue Renderings erschienen, die bestätigen, dass das Samsung Galaxy S10 Plus 3 Kameras hat, die hinten horizontal nebeneinander und vorne 2 nebeneinander angeordnet sind, wieder horizontal nebeneinander. Es wurde festgestellt, dass die Abmessungen des Telefons 157.5 mm x 75.0 mm x 7.8 mm betragen. Es scheint eine gewisse Sicherheit des Fingerabdrucksensors zu bestehen, um das unter der Anzeigeoberfläche platzierte Telefon zu entsperren. Der frühere Eindruck war, dass die Funktion zum Entsperren der Gesichts-ID in diesen Telefonen nicht verfügbar ist, insbesondere im Iris-Scanner. Möglicherweise besteht eine optimierte Gesichts-ID, dies muss jedoch bestätigt werden.

Die Kopfhörerbuchse kann gehen

Das andere starke Gerücht über die Samsung Galaxy S10-Handys betrifft die 3.5-mm-Audiobuchse. Viele moderne Top-End-Smartphones haben auf die Buchse verzichtet, sodass sich die Benutzer auf Bluetooth-Lautsprecher, drahtlose Headsets und Ohrhörer verlassen können, um Musik zu hören oder sogar Freisprechanrufe zu tätigen. Die einzige Klarheit, die jetzt fehlt, ist, ob dies für alle Galaxy S10-Modelle oder nur für das Besondere gelten würde 5G-fähige Version nur. Laut einem beliebten Leckerbissen überspringt das Galaxy S10 5G-Telefon möglicherweise die 3.5-mm-Buchse. Es hilft den Designern der Smartphones, einen größeren Akku einzubauen, der in diesen Telefonen dringend benötigt wird, mit einem 6.7-Zoll-Bildschirm und anderen stromverbrauchenden Funktionen.

Schließlich gibt es Gewissheit darüber, dass Samsung seinen Exynos 9820 SoC zumindest für viele Schlüsselmärkte einsetzt, ob es sich um den Qualcomm Snapdragon 845 oder den noch veröffentlichten 8150 SoC für Märkte wie die USA handelt, ist noch nicht klar. Werfen Sie ab sofort einen Blick auf die Bildrender des kommenden großartigen Galaxy S10 Plus-Geräts.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung