Werbung

Samsung Galaxy S10, S10 Lite und S10 +: Hier ist alles, was wir über die Displays und Kameras wissen

Geschrieben von Bogdana Zujic

Samsung Galaxy S10, S10 Lite und S10 +: Hier ist alles, was wir über die Displays und Kameras wissen

Samsung Galaxy S10, S10 Lite und S10 +: Bei den neuen Renderings der nächsten Flaggschiff-Smartphones von Samsung ist für das Samsung Galaxy S10 wahrscheinlich nur eine Doppelkamera eingerichtet, während bei der High-End-Variante S10 oder Plus alle vier Sensoren installiert sind. Im Allgemeinen nehmen die Smartphone-Hersteller in verschiedenen Varianten desselben Modells keine so deutlichen Änderungen vor. Ein gewisser Unterschied im RAM oder im Speicher ist durchaus üblich, dies kann jedoch eine Abweichung vom Trend sein.

Renderer zeigen weitere Details

Die Bilder der Samsung Galaxy S10 Auf Twitter von Ice Universe geteilt, normalerweise als sehr zuverlässig angesehen, geben Sie uns mehr Details. Für den Anfang kann man sehen, dass die Rückwand aus Glas ist und wie eine Mulde gebogen ist. Und neben den beiden nebeneinander befestigten Sensoren haben Sie den LED-Blitz. Das Blutdruckmessgerät kann ebenfalls entdeckt werden. Was jedoch auf der Rückseite fehlt, ist der physische Fingerabdruckscanner. Zeigt dies an, dass diese Variante der Samsung Galaxy S10-Telefone auch über einen eingebauten Fingerabdruckscanner verfügt? Sie müssen dies als eine Möglichkeit betrachten, die mit diesem Rendering einhergeht.

Die anderen eindeutigen Punkte sind die Lautstärkewippe auf der rechten Seite des Telefons. Die andere Taste muss zum Aktivieren von Bixby dienen, einem Standard, den Samsung in letzter Zeit entwickelt hat. Der Netzschalter zum Ausschalten und Wiedereinschalten des Geräts befindet sich auf der linken Seite.

Was auch immer es wert ist, dieses von Ice Universe geteilte Bild zeigt eine Hülle aus Polyurethan-Material, aber das Fenster auf der Rückseite dieser Hülle scheint größer zu sein als die Größe der Kameragehäuseeinheit am Telefon. Anscheinend könnte dieses Bild von einem Gehäusehersteller für die Samsung Galaxy S10-Handys stammen.

Es gab heute ein weiteres Update des Leckers Evan Blass, das die Designs des nach vorne gerichteten Bildschirms aller drei Modelle der S3-Reihe deutlich zeigt.

Wird es der Snapdragon 855 SoC für alle Varianten sein?

Während die Debatte über den genauen Prozessor geführt wurde, den Samsung für die neuen Telefone einbauen soll, die im Februar / März nächsten Jahres auf den Markt kommen sollen, wurde vor einigen Tagen mindestens ein Aspekt bestätigt, als Samsung und Qualcomm gemeinsam den neuen sagten Snapdragon 855 SoC wird der Chipsatz für die 5G-Variante des neuen Telefons sein, das im März auf den Markt kommen soll. Die anderen drei Varianten, das Samsung Galaxy S10, das S10 Plus und das S10 Lite, sollten entweder mit dem Snapdragon 845 Soc oder dem Samsung Exynos 9820 geliefert werden. Nachdem der Snapdragon 855 SoC vorgestellt wurde, wird das südkoreanische Unternehmen auf den neuesten Chipsatz oder passen Wird es unterschiedliche Prozessoren für die drei Varianten geben, wie oben für die Kameras vorhergesagt?

Folgen Sie diesen Spalten zur Bestätigung.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×