Werbung

Samsung Galaxy S10, S10 +, S10 Lite, 5G-Telefon und Bolzen - Alles, was Sie wissen müssen

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Samsung Galaxy S10, S10 +, S10 Lite, 5G-Telefon und Bolzen - Alles, was Sie wissen müssen

Die Samsung Galaxy S10-Serie von Handys ist das aktuelle Thema im Jahr 2019, obwohl das Handy noch Wochen von einem offiziellen Start entfernt ist. Apple hat seine iPhones für 2018 vorgestellt und jetzt ist es Zeit für Samsung, viele Fragen zu beantworten.

Der Hersteller hat es unterlassen, die Kopfhörerbuchse zu entfernen oder bei allen Flaggschiffmodellen, einschließlich des Galaxy S9 und des Galaxy S9 Plus, eine Kerbe zu verwenden. Angesichts der Tatsache, dass sich die Branche in Richtung faltbarer Telefone und Locher für Frontkameras bewegt, wird Samsung voraussichtlich das Rennen anführen und einen völlig neuen Weg einschlagen, den Apple nicht eingeschlagen hat.

Das Samsung Galaxy S10, S10 + und S10 Lite sind die drei Modelle, die voraussichtlich im ersten Quartal 2019 auf den Markt kommen sollen. Ein zusätzliches Leck im XDA-Entwicklerforum deutet darauf hin, dass das Unternehmen auch ein 5-GB-Telefon exklusiv für Verizon sowie ein Modell baut Telefon namens Bolt, das teuer sein wird, mit erstklassigen technischen Daten und vielleicht dem faltbaren Telefon, von dem die Branche spricht.

Erscheinungsdatum des Samsung Galaxy S10 Smartphones

Bevor wir uns eingehend mit den technischen Daten des Smartphones befassen, hat ein nahezu zuverlässiger Einzelhändler Gizmodo mitgeteilt, dass die Telefone viel früher, möglicherweise im Februar, veröffentlicht werden. Sie haben sogar hinzugefügt, dass es voraussichtlich vor dem Mobile World Congress 2019 stattfinden wird, der für den 20. Februar geplant istth, um ihren Konkurrenten voraus zu sein.

Samsung Galaxy S10 Plus

Obwohl das Veröffentlichungsdatum viel früher liegt, wird es ab dem 8. März an Personen ausgeliefert, die die Geräte vorbestellen. Samsung plant, mindestens drei verschiedene Telefone zu unterschiedlichen Preisen und unterschiedlichen Spezifikationen auf den Markt zu bringen, um sicherzustellen, dass sie an alle Arten von Käufern geliefert werden.

Unendlichkeitsanzeige mit Stanzlochkamera

Evan Blass ist eine vertrauenswürdige Twitter-Nachrichtenquelle, da die meisten seiner Lecks aus der Vergangenheit glaubwürdig waren und sich bei der Ankündigung als wahr herausstellten. Laut seinem Tweet wird das Galaxy S10 haben

  • Infinity O Punch Hole Frontkamera
  • In-Display-Fingerabdruckscanner mit Ultraschalltechnologie
  • Mindestens drei Rückfahrkameras
  • Android Pie sofort mit versprochenen Updates

Handys der Galaxy S10-Serie - Hardwarespezifikationen

Die Hardwarespezifikationen der Telefone und das Gerücht, dass mindestens drei verschiedene Geräte von Samsung auf den Markt gebracht werden, begannen Mitte 2018. Jedes weitere Gerücht und Leck danach bestätigt weiterhin die Behauptung.

Das Galaxy S10 Lite ist das Einstiegsmodell mit einem kleineren 5.8-Zoll-Display, einer doppelten Rückfahrkamera und einem Fingerabdruckscanner. Das Galaxy S10 verfügt über ein größeres 6.1-Zoll-Display mit integriertem Fingerabdruckscanner, während das Galaxy S10 Plus über eine dreifache Rückfahrkamera und ein größeres gebogenes 6.44-Zoll-Display verfügt.

Alle diese Smartphones werden mit Snapdragon 855 SoC, dem neuesten Flaggschiff-Prozessor, betrieben und verwenden auch Exynos 9820, das dem gleichen Prozessor entspricht. Mit Ausnahme der Plus-Edition verfügen alle Telefone über eine Doppelkamera.

Samsungs Flaggschiff setzt mit Beyond X neue Maßstäbe

Es ist unklar, ob Samsung beschlossen hat, seine weithin erfolgreichen Telefone der Note-Serie zurückzuziehen. Die Modelle sind mit einem Stift ziemlich groß und dienen einem bestimmten Zweck. Die Spezifikationen des Samsung Beyond X des Telefons, das als das wahre Flaggschiff von allen gilt, können es ersetzen.

Hier ist ein kurzer Überblick über die durchgesickerten Spezifikationen

  • Großes 6.7-Zoll-Display
  • Selfie-Kamera wird ein Dual-Kamera-Design mit einem Loch sein
  • Eingebauter Fingerabdrucksensor mit 5G-Unterstützung
  • Vier Rückfahrkameras und unterstützen die Gesichtserkennung ähnlich wie bei den iPhone XS-Modellen

Ein durchgesickertes Dokument schlägt vor Samsung arbeitet auch an einem Telefon namens Bolt, aber es sind nicht viele Informationen verfügbar. Es ist unbestätigt, ob dies das gleiche Modell unter den durchgesickerten vier verschiedenen Geräten ist oder etwas völlig Neues.

Samsung Galaxy S10 Lite, S10 und S10 + Preis

Da Smartphones immer teurer werden und oft in der Nähe eines Grand liegen, wird Samsung diesmal nicht billig. Sie haben auch die Speichergröße der Basismodelle erheblich erhöht, sodass die Benutzer keine SD-Karten verwenden müssen und sich für einen noch größeren Speicher entscheiden, wenn sie bereit sind, den Preis zu zahlen.

Samsung Galaxy S10 Lite - 128 GB kosten voraussichtlich 840 US-Dollar

Galaxy S10 - 128 GB kosten voraussichtlich 1000 US-Dollar / 512 GB bei 1,250 US-Dollar

Galaxy S10 Plus - 128 GB kosten voraussichtlich 1,125 USD / 512 GB bei 1,375 USD

Während die Preise für das Flaggschiff von 2019 möglicherweise viel höher klingen, wird erwartet, dass die Preise mindestens 50 bis 100 US-Dollar niedriger sein werden, wenn sie tatsächlich in den USA eingeführt werden. Die Preise der Samsung Galaxy S10-Modelle wurden aus durchgesickerten Gerüchten aus Europa konvertiert und Großbritannien, wo sie in Euro notiert wurden. Während eine direkte Konvertierung nicht so funktioniert, sollte auch berücksichtigt werden, dass Samsung die Preise etwas niedriger halten möchte, um die größtmögliche Anzahl von Käufern zu erreichen.

Quellen ergeben sich aus durchgesickerten Herstellerentwürfen

Die Gehäusehersteller erhalten die Informationen möglicherweise nicht genau, aber die durchgesickerten Gehäuse bestätigen die Größe des Geräts und die Gesamtplatzierung der Kamera. Samsung wird sich höchstwahrscheinlich für eine Lochkamera auf der rechten oder linken Seite entscheiden, anstatt sie wie in diesen Bildern dargestellt in der Mitte zu belassen. Wenn es in der Mitte platziert wird, würde es immer noch nicht schaden, da die Gesamtästhetik des Displays weiterhin gut anzusehen ist.

 

Es ist ein Rätsel, ob Samsung würde die 3.5-mm-Audio-Buchse behalten, aber Gerüchten zufolge werden sie dies für die Flaggschiff-Modelle von 2019 tun und sie möglicherweise später entfernen.

Samsung ist bislang stark und ein gleichwertiger Konkurrent von Apple. Der Schritt, Kerben loszuwerden und etwas Neues zu entwickeln, um die Frontkamera beizubehalten, könnte andere Hersteller dazu inspirieren, diesem Beispiel zu folgen. Huawei hat es bereits geschafft und basierend auf dem Erfolg von Galaxy S10, S10 Plus und S10 Lite mit dem neuen Design könnte es dieses Jahr zur neuen Norm werden.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×