Das Samsung Galaxy S10: Special Edition 5G-Telefon wird mit Snapdragon 855 SoC betrieben

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Das Samsung Galaxy S10: Special Edition 5G-Telefon wird mit Snapdragon 855 SoC betrieben

Samsung Galaxy S10: Es besteht kein Zweifel mehr, welcher Prozessor auf dem installiert wird Sonderausgabe zum 10-jährigen Jubiläum Samsung Galaxy S10 5G Telefon; Es wird der neue Qualcomm Snapdragon 855 SoC sein. Und dies wurde von Qualcomm deutlich, als sie auf einer Veranstaltung in Hawaii ihren neuen Prozessor vorstellten. Der 5G-Dienst, der im nächsten Jahr eingeführt werden soll, wird daher eine Drei-Wege-Allianz sein, Verizon, der Netzbetreiber, Samsung, der Gerätehersteller, und Qualcomm, der Lieferant des 5G-fähigen Prozessors.

Es wird ein leistungsstarker Prozessor sein

Qualcomm präsentierte seinen Prozessor für den Fall, dass Samsung dort auch einen Prototyp seines vorgeschlagenen Geräts präsentierte. Dies ist möglicherweise nicht das endgültige Gerät, da auf dem Display eine Kerbe zu sehen ist, die jetzt mehr oder weniger bestätigt ist und nicht Teil dieses Telefons in Sonderausgabe ist. Qualcomm behauptet, dass dieser neue 855-Prozessor Datengeschwindigkeiten verarbeiten kann, die 50- oder sogar 100-mal schneller sind als die, die Sie mit den 4G-Telefonen sehen. Das Qualcomm Snapdragon X855 50G-Modem unterstützt den Snapdragon 5 SoC bei der Leistungssteigerung.

Samsung Galaxy S10 Plus 5K

Weitere Funktionen des neuen Prozessors

Qualcomm behauptete bei der Auftaktveranstaltung, dass der neue Snapdragon 855 SoC mit dem weltweit ersten Computer Vision (CV) ISP ausgestattet sein wird, der über AI-basierte Funktionen verfügt. Wenn die Telefone mit diesen Prozessoren gestartet werden, können sie neben Videoaufzeichnungsfunktionen auch Gesichter und Objekte identifizieren. Und dann kommt der Qualcomm-Ultraschallsensor ins Spiel. Dies ist eine weitere Funktion, die dem neuen Samsung-Handy hinzugefügt wurde und die Kerbe oder das Loch im Frontdisplay beseitigt. Samsung ist möglicherweise der erste mit dem neuen Prozessor.

Der Kreis ist jetzt für den Start des 5G-Dienstes geschlossen

Diese bestätigten Details machen die Luft frei, was den Start des 5G-Dienstes in den USA betrifft, wie oben erwähnt. Außer, abgesondert, ausgenommen VerizonAT & T wird wahrscheinlich auch den 5G-Dienst starten, und wieder wird dasselbe Samsung Galaxy S10 5G-Telefon das Gerät sein, auf dem der Dienst übertragen wird. Bis jetzt ist alles Win-Win für Samsung und es drückt Rivalen wie Apple vorerst ein wenig nach unten. Apple plant, sein 5G-Handy erst bis 2020 herauszubringen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.