Samsung Galaxy S10: Special Edition-Telefon mit 6.7-Zoll-Display und sechs (3 + 3) Kameras

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Samsung Galaxy S10: Special Edition-Telefon mit 6.7-Zoll-Display und sechs (3 + 3) Kameras

Samsung Galaxy S10: Auch wenn immer deutlicher wird, dass es drei Varianten des geben wird Samsung Galaxy S10 Smartphones Anfang nächsten Jahres veröffentlicht, gab es nicht viel auf dem Gerät, das mit der 5G-Fähigkeit gestartet werden soll. Einige vage Details wurden früher in den Geekbench-Ergebnissen gesehen, aber es zeigt sich nun, dass die vierte Variante des neuen Telefons mit 5G-Fähigkeit diejenige sein könnte, die Samsung als sein Special Edition-Telefon behandeln möchte, um die 10 zu markierenth Jubiläum seiner Smartphone-Versionen der Galaxy-Serie.

Phablet-Größe Anzeige; Sechs Kameras

Dieses spezielle Telefon wird wahrscheinlich ein riesiges 6.7-Zoll-Display und insgesamt 6 Kameras haben, möglicherweise in der 3 + 3-Konfiguration oder 4 + 2-Konfiguration. Diese Details sind in einem Bericht zu sehen, in dem behauptet wird, dass das südkoreanische Unternehmen dieses Projekt aufruft, um die Herstellung und den Start des 5G-Telefons "Beyond X" abzudecken. Die anderen drei Telefone, an deren Design ebenfalls gearbeitet wird, heißen ebenfalls "Beyond", jedoch mit den Suffixen 0, 1 und 2.

Löwenmaul-Prozessor

Zwar ist es jetzt mehr oder weniger sicher, dass das Inhouse Exynos 9820 wird der Prozessor des Samsung Galaxy S10, S10 Plus und S10 Lite sein, die 5G-Variante wird nur von einem Qualcomm Snapdragon-Prozessor angetrieben. Der Grund dafür ist, dass der Exynos-Prozessor 5G noch nicht unterstützt.

Weitere Renderings des Displays entstehen

Die Norm bei den Top-End-Smartphones ist, dass der Hersteller die Designdetails seiner zukünftigen Produkte als streng gehütete Geheimnisse festhält, aber Informationen von einigen Komponentenherstellern oder Herstellern von Abdeckungen und Gehäusen für die Geräte verloren gehen. Im Fall des Samsung Galaxy S10 wurde ein Bild von zwei der drei Varianten veröffentlicht, die vom Hersteller der Displayschutzfolie veröffentlicht werden sollen. Diese Darstellungen weisen darauf hin, dass die Einfassungen dieser Telefone fast nicht vorhanden sind und nur für die Hörmuschel ein kleiner Ausschnitt vorgesehen ist. Die Kerbe fehlt, wie berichtet.

Es ist bekannt, dass alle vier Varianten des Telefons gleichzeitig im Februar 2019 und später im März angekündigt werden faltbares Telefon von der Firma. Jeder dieser Designaspekte kann sich ändern, da es sich meistens um Hörensagen handelt und die Hersteller ihre Entscheidungen so lange ändern, bis sie es sich leisten können, so dass nur noch genügend Zeit für die Fertigstellung der Herstellung bleibt.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.