Samsung Galaxy S10 Ultraschall-Fingerabdruckerkennung und neue Änderungen

Geschrieben von Eduard Watson

Samsung Galaxy S10 Ultraschall-Fingerabdruckerkennung und neue Änderungen

Das Samsung Galaxy S10 wird zweifellos ein starkes Verkaufsargument haben wenn es veröffentlicht wird, aber vielleicht das größte wird sein Fingerabdrucksensor unter dem Bildschirm sein. Wir haben bereits 2017 zum ersten Mal von dieser Funktion gehört. Dann wurde gemunkelt, dass sie mit der S9- und S9 + -Linie geliefert wird, aber es scheint, dass das Unternehmen beschlossen hat, diese Technologie mit dem Flaggschiff-Smartphone des nächsten Jahres voranzutreiben und zu implementieren.

Einige Lecks deuten darauf hin, dass der Fingerabdrucksensor die Snapdragon Sense ID 3D von QUALCOMM verwendet. Dies bedeutet, dass wir mit diesem Gerät ein Ultraschall-Fingerabdruckerkennungssystem erwarten können.

Was bedeutet das?

Die Snapdragon Sense ID implementiert eine Funktion namens Detail-Mapping. Kurz gesagt bedeutet dies, dass Benutzer ihre Fingerabdrücke auf dem Sensor platzieren können und dieser sie sofort erkennt, was eine bessere Sicherheit für das ermöglicht, was Sie auf Ihrem Telefon aufbewahren. Die Ultraschallimpulse wandern vom Bildschirm zur Rückseite des Fingers.

Normalerweise analysieren Fingerabdrucksensoren kapazitive Fingerabdrucksensoren in Form von zweidimensionalen Bildern. Was zum Samsung Galaxy S10 wird die Tatsache hinzufügen, dass es 3D verwenden wird Bilder, um den Fingerabdruck zu erkennen. Die Sense-ID ermöglicht auch eine kennwortlose Authentifizierung mit dem Namen Fast Identity Online. Dies bedeutet, dass die Daten mit Ihrem Fingerabdruck vor äußeren Einflüssen geschützt sind.

Wettbewerb für iPhone X.

Wenn dieses Leck als die Wahrheit angesehen werden soll, bedeutet dies, dass Apple angesichts von Samsung einen starken Konkurrenten auf dem Markt haben würde. Die beiden Unternehmen arbeiten schon seit einiger Zeit daran, die anderen zu übertreffen. Wenn sie diese Funktion hinzufügen, muss Apple sein Spiel verbessern, um sich dem Game Changer von zu stellen 3D-Fingerabdruckerkennung.

Ein weiterer Ort, an dem Apple eine starke Konkurrenz erleben wird, ist die Abteilung Face ID. Als sie das iPhone X herausbrachten, wurde die Face ID-Funktion zu einer Grundvoraussetzung für das sichere Entsperren von Smartphones. Das südkoreanische Unternehmen scheint jedoch an einem neuen Sensor zu arbeiten, der seine Antwort auf Apples Face ID sein wird.

Insgesamt bedeutet die Tatsache, dass Samsung seinem neuesten Smartphone neue Technologien hinzufügt, dass Benutzer eher versucht sind, die Marke Android als Apple zu wählen. Wir sind gespannt, welchen Schritt das iOS-Unternehmen unternehmen wird, damit es sich der Konkurrenz stellen und seine starke Position behaupten kann.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.