Samsung Galaxy S10 wird nicht das erste 5G-Gerät des Unternehmens sein

Geschrieben von Eduard Watson

Samsung Galaxy S10 wird nicht das erste 5G-Gerät des Unternehmens sein

Samsung Electronics hat bestätigt, dass sein erstes 5G-Gerät nicht durch das kommende Samsung Galaxy S10 vertreten sein wird.

Was ist passiert?

Es gab viele Gerüchte im Internet, die über das Samsung Galaxy S10 sprachen und darüber, wie es das erste sein wird, das mit der 5G-Funktion ausgestattet wird. Der Präsident und CEO des Unternehmens, DJ Koh, erklärte jedoch, dass der Smartphone-Hersteller immer noch ein Ziel vor Augen habe, sich der Weiterentwicklung und Innovation seiner Geräte zu widmen, damit sie von den Nutzern akzeptiert werden.

Laut Koh beabsichtigt das Unternehmen immer noch nicht, den ersten Titel der Welt zu verlieren. ZDNet berichtete Anfang dieser Woche, dass Samsung seinen Wunsch bekräftigt hat, der weltweit erste Smartphone-Verkäufer zu werden, der ein faltbares Gerät auf den Markt bringen wird. Im selben Bericht sehen wir noch einmal, wie die Das Galaxy S10 wird nicht das erste 5G-Modell sein;; Stattdessen können wir erwarten, dass dies mit einem separaten Modell geschieht.

Wird es ein und dasselbe sein?

Obwohl wir die Tatsache zu schätzen wissen, dass Herr Koh diese Neuigkeiten mit uns geteilt hat, wissen wir immer noch nicht, dass dieses "separate Modell" das mit Spannung erwartete faltbare Smartphone sein wird. Samsung könnte mit diesem in beide Richtungen gehen, so dass wahrscheinlich sogar sie kein klares Bild davon haben, was in Zukunft passieren wird.

Herr Koh hatte eine weitere interessante Bemerkung: Samsung hätte die ganze Arbeit am aktuellen Projekt nicht durchlaufen, um es nur einmal zu machen. Dies bedeutet, dass wir davon ausgehen können, dass diese Telefone weiterhin verfügbar sind, wenn sie erfolgreich sind.

Andere Gerüchte

Neben den Stimmen, die über das Galaxy S10 sprachen, haben Sie wahrscheinlich Gerüchte gehört, wonach Samsung gleichzeitig die Einführung seiner nächsten Galaxy S- und Galaxy Note-Modelle unterstützen wird. Laut Koh wird dies jedoch nicht sehr bald geschehen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.