Samsung Galaxy S11 - Gerüchte aus erster Hand über die Kamera des Samsung-Flaggschiffs 2020

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Samsung Galaxy S11 - Gerüchte aus erster Hand über die Kamera des Samsung-Flaggschiffs 2020

Das Samsung Galaxy S11, das im kommenden Februar 2020 vom südkoreanischen Riesen vorgestellt werden soll, könnte laut Gerüchten ein kamerafokussiertes Telefon sein. S11 sagst du? So früh? Wenn Sie Gerüchte über die iPhones 2020 haben können, die im dritten Quartal des Jahres auf den Markt kommen werden, warum dann nicht über die Samsung Galaxy S11 und S11 +, die im ersten Quartal 2020 erscheinen werden? Sie können nicht verhindern, dass diejenigen teilen, von denen sie glauben, dass sie die Spezifikationen und Funktionen eines Smartphones aufweisen, die noch nicht veröffentlicht wurden. Hier ist, was durch ans Licht gekommen ist Einige Quellen zum Samsung Galaxy S11.

Im Leck geteilte Informationen

Laut dem Tweet von Ice Universe, der von vielen als Samsung-Insider angesehen wird, trägt das Samsung Galaxy S11 nach dem berühmten Maler den Codenamen Picasso. Es sei daran erinnert, dass der Vorgänger, das Samsung Galaxy S10, den Codenamen Da Vinci trug, ein weiterer großer Künstler, der für das unsterbliche Meisterwerk der Kunst von Mona Lisa bekannt ist.

Es gibt viele Diskussionen über die Frontkamera und das Loch im Display, um sie unterzubringen. Diese Gerüchte besagen, dass Samsung versucht, an diesem Loch oder dieser Kerbe zu arbeiten und es zum unauffälligsten auf dem Bildschirm zu machen. Das Kamera-Setup des Samsung Galaxy S11 und S11 + wird komplett überarbeitet, eine große Verbesserung im Optikbereich des Samsung Galaxy S10 & S10 +.

Android Q wird in eine Benutzeroberfläche integriert

Es gab bereits verschiedene Gerüchte darüber, wie das südkoreanische Unternehmen im Besitz der erweiterten Version des Android Q ist. Samsung hat begonnen zu arbeiten Das One UI 2.0 wird für die aktuellen Flaggschiffe der S-Serie, das Samsung Galaxy S10 und S10 +, veröffentlicht. Offensichtlich erhalten das Samsung Galaxy S11 und die Modelle, die daneben veröffentlicht werden sollen, das vorinstallierte Android Q OS und das One UI-Skin.

Es gibt noch eine weitere Spekulation über die RAM-Unterstützung der Flaggschiffe der S-Serie von 2020, deren Details noch nicht verfügbar sind.

Wie üblich wird am Ende die Einschränkung hinzugefügt, dass dies Gerüchte sind und als solche behandelt werden müssen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.