Samsung Galaxy S11 Bekannt unter dem Codenamen Picasso

Geschrieben von Bogdana Zujic

Samsung Galaxy S11 Bekannt unter dem Codenamen Picasso

Samsung ist einer der Smartphone-Giganten. Es ist bekannt als Pionier auf dem Gebiet der Entwicklung von Smartphones und anderen derartigen Technologien. Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Samsung ist ständig bemüht, wettbewerbsfähige Spitzentechnologie zu entwickeln. Derzeit ist das Samsung S10 die neueste Produkteinführung und weltweit ein großer Erfolg. Die Verkäufe dieses Modells sind im Vergleich zu vielen anderen Modellen höher. Obwohl es noch zu früh ist, über das nächste Modell, nämlich das Samsung S11, zu spekulieren, haben sich die Benutzer bereits über die technischen Daten Gedanken gemacht.

Ein Tweet von Ice Universe enthüllte, dass das nächste kommende Modell, das Samsung S11, intern als Picasso bezeichnet wird. Die F & E-Abteilung, die am Telefon arbeitet, hat einen Codenamen für die Geräte. Das kommende Modell Galaxy Note 10 hat einen Codenamen 'Da Vinci. Der Hersteller scheint die Namen berühmter Maler und Künstler als Codenamen für seine Geräte zu verwenden. Pablo Picasso ist ein berühmter spanischer Maler und Bildhauer, der in vielen Bereichen als Experte galt.

Samsung arbeitet schon seit einiger Zeit daran, die Bildschirmanzeige neu zu erfinden. Ein komplettes Display ohne Rahmen ist etwas, was jedes Unternehmen versucht hat zu erreichen. Dieses neue Modell wird voraussichtlich über ein solches Display verfügen. Die Lochkamera, die in den aktuellen Modellen verwendet wird, kann im nächsten Modell entfernt werden. Die Kamera ist möglicherweise unter dem Display versteckt. Das Unternehmen soll daran arbeiten, diese neue Designinnovation zu perfektionieren. Das Unternehmen wird voraussichtlich ein solches Design im kommenden Modell veröffentlichen. Das Modell könnte auch ein gebogenes Design aufweisen, im Gegensatz zu den derzeit hergestellten.

Das Unternehmen arbeitet seit einiger Zeit an neuen internen Verarbeitungstechnologien. Vor kurzem wurde die Einführung der 5-Nanometer (nm) -FinFET-Prozesstechnologie angekündigt. Dies ist eine EUV-basierte Technologie, die die Effizienz der Logikverarbeitung um rund 25% verbessern wird. Durch die Verwendung dieser Technologie wird auch eine signifikante Reduzierung des Stromverbrauchs beobachtet. Diese Technologie wird im nächsten Jahr im Handel erhältlich sein. Man kann also davon ausgehen, dass die kommende Galaxy S11-Serie diese Technologie in ihren Modellen enthalten wird. Samsung hatte kürzlich das 64-Megapixel-Samsung ISOCELL Bright GW1 und das 48-Megapixel-ISOCELL Bright GM2 vorgestellt. Diese Sensoren sollen ultrahohe 64-Mp-Auflösungen für die Bilder liefern. Diese Sensoren können auch in die S11-Serie aufgenommen werden.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.