Werbung

Das Samsung Galaxy S11 Plus wird mit einem überlegenen Kamerabereich ausgestattet sein

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Das Samsung Galaxy S11 Plus wird mit einem überlegenen Kamerabereich ausgestattet sein

Die Flaggschiffe der Nest S-Serie von Samsung sind nur noch wenige Monate von ihrer Veröffentlichung entfernt. Gerüchte über das Gerät, das sich seit einiger Zeit beruhigt hatte, stehen wieder im Mittelpunkt. Wie üblich hat sich tipster Ice Universe auf Twitter gemeldet, um einige Hinweise zum Kamerabereich des Samsung Galaxy S11 Plus zu hinterlassen. Die Idee, dass das neue Flaggschiff aus dem Südkoreanische Firma wird Sport ein 108MP sein Primärschütze gibt es schon seit einiger Zeit. Was Ice Universe jetzt in dem Tweet enthüllt hat, ist, dass das neue Gerät über eine einzigartige Technologie verfügt, die es den Benutzern ermöglicht, auch bei schlechten Lichtverhältnissen auf hervorragende Bilder zu klicken.

Höhere Megapixel-Auflösung durch Zusammenführen des Bildes negiert

Das normale Verständnis in der Fotografie ist, dass beim Packen großer Pixelmengen in eine kleine Kamera, wie sie auf den Smartphones installiert ist, die einzelnen Pixelgrößen reduziert werden, wodurch ihre Fähigkeit eingeschränkt wird, mehr Licht anzuziehen und zu reflektieren. Dieses Handicap wird jetzt von Samsung neutralisiert, indem die 108 Megapixel in neun Taschen mit jeweils 12 MP unterteilt und das Bild dann zu einer zusammengeführt werden. Dies wurde von Ice Universe in dem Tweet erklärt, in dem „S11 + , 108MP , 9 → 1,12MP / 2.4 μm“ erwähnt wird.

Es ist daher für den Benutzer möglich, mit dem Samsung Galaxy S11 auch bei schlechten Lichtverhältnissen auf Fotos zu klicken und dennoch ein Foto in guter Qualität zu erhalten. Die regulären Bildbearbeitungsfunktionen und -technologien werden dies unterstützen.

Andere Hauptmerkmale gemunkelt

Es gibt andere Aspekte des Samsung Galaxy S11 und die anderen Modelle, die im ersten Quartal 2020 damit auf den Markt gebracht werden sollen. Eines bezieht sich auf den Prozessor. Es scheint kaum Zweifel zu geben, dass der Chipsatz der Qualcomm Snapdragon 865 sein wird, der neueste vom US-Chiphersteller.

Was in den neuen Gerüchten von Bedeutung ist, ist, dass Samsung den Qualcomm-Prozessor möglicherweise für mehr Märkte verwendet, als es bisher getan hat. Zur Verdeutlichung passt Samsung seine internen Exynos-Chipsätze immer in alle seine Mobilgeräte ein und verkauft mit diesem Prozessor lieber auf seinem Heimatmarkt in Südkorea und einigen preisempfindlichen Märkten.

Für die entwickelten Märkte wie die USA und Europa ist es normalerweise der Qualcomm-Prozessor, obwohl in diesen Ländern auch Telefone mit Exynos-Prozessoren verfügbar sind. Das Unternehmen möchte möglicherweise den Prozessor und die Weiterentwicklung der Kamera als Hauptverkaufsargumente nutzen, um in so vielen Märkten wie möglich höhere Volumina zu erzielen.

Es gibt ein Gerücht, dass die Auftaktveranstaltung am 18. Februar stattfinden könnte.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung