Käufer von Samsung Galaxy S20 + und Ultra Models erhalten kostenlose Galaxy Buds +

Geschrieben von Bogdana Zujic

Käufer von Samsung Galaxy S20 + und Ultra Models erhalten kostenlose Galaxy Buds +

Dies ist die Startsaison für das Samsung Galaxy und die meisten Nachrichten haben etwas Neues und Interessantes über die Flaggschiff-Geräte zu berichten, die am 11. Februar vorgestellt werden sollen. Das neueste Leck / Gerücht spricht davon, dass das südkoreanische Unternehmen seine Samsung Galaxy Buds + den Käufern anbietet Die Modelle Samsung Galaxy S20 + und Galaxy S20 Ultra der Smartphones werden vorgestellt. Dies scheint auf die Käufer beschränkt zu sein Wer Vorbestellungen aufgibt und das Standardangebot nicht mehr hält, sobald der Verkauf beginnt.

Einige Verbesserungen wahrscheinlich in den Galaxy Buds +

Der Vorbestellungsprozess wird bis zum 13. März fortgesetzt. Dies muss dazu führen, dass eine große Anzahl von Käufern die Geräte bucht, da Vorbestellungen für mehr als einen Monat nach dem offiziellen Start des Geräts möglich sind. Wenn man vom Samsung Galaxy Buds + spricht, ist es eine natürliche Neugier zu wissen, was das Galaxy Buds + von seinem Vorgänger unterscheidet. Es ist bekannt, dass Samsung einen größeren oder besseren Akku eingebaut hat und diese kabellosen Ohrhörer mit einer einzigen vollen Ladung bis zu 12 Stunden halten. Dies bedeutet, dass Sie die gesamte Arbeitszeit eines Tages verwalten können, ohne dass die Gebühr entfällt.

Galaxy Buds +

Dieses Leck ist durch Evan Blass verursacht worden, der auch in der Vergangenheit regelmäßig dabei war. Der Tweet enthielt ein Bild, das eine offizielle Marketingmitteilung von Samsung ist und die Rückseiten der beiden Smartphone-Modelle Samsung Galaxy S20 + und Galaxy S20 Ultra sowie das blaue kabellose Samsung Galaxy Buds + mit ihrem Gehäuse enthält.

Es wird auch bestätigt, dass die Geräuschunterdrückungsfunktion in diesen neuen Ohrhörern nicht enthalten ist.

Kunden durch drahtlose Ohrhörer überzeugen

Bei früheren Gelegenheiten Samsung musste sich vielen negativen Reaktionen stellen vom Markt, nachdem die 3.5-mm-Buchse aus dem Design gestrichen wurde. Die Leute waren nicht wirklich glücklich darüber, in drahtlose Ohrhörer investieren zu müssen. Dieser Schritt, die drahtlosen Knospen als Teil des Startangebots für mindestens die beiden Top-End-Modelle aufzunehmen, wird diesmal dazu beitragen, eine ähnliche Situation zu vermeiden.

Diese Politik wird jedoch nicht von dem Unternehmen in allen seinen Märkten befolgt. In bestimmten preissensiblen Märkten in Schwellenländern besteht die Strategie darin, den Preis für das Smartphone zu senken, anstatt ein Werbegeschenk hinzuzufügen. Es ist nicht klar, welcher Kurs dieses Mal angenommen wird.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.