Samsung Galaxy S20-Telefone sollen flüssige 120-Hz-OLED-Displays haben 

Geschrieben von Bogdana Zujic

Samsung Galaxy S20-Telefone sollen flüssige 120-Hz-OLED-Displays haben

Das Samsung Galaxy Unpacked-Event ist für nächsten Monat geplant. In wenigen Wochen ist ein interessantes Gerücht aufgetaucht, wonach alle drei Telefone der Galaxy S20-Serie über 120-Hz-OLED-Displays verfügen werden.

Für diejenigen unter Ihnen, die in dieser Szene völlig neu sind, bezeichnet 120 Hz die Bildwiederholfrequenz des Displays und ist häufig in professionellen Gaming-Desktop-Monitoren zu finden. OnePlus 7 Pro war in letzter Zeit das beliebteste Gerät, das dies in die Szene brachte, sehr zur Freude von mobilen Spielern. Mit diesem Update können Benutzer Zeuge werden signifikante Verbesserung der Fließfähigkeit ihrer Displays und das Telefon scheint aufgrund der erhöhten Aktualisierungsrate viel schneller zu laufen.

Als Samsung den Prozessor der nächsten Generation der Exynos 990-Serie ankündigte, wurde die Möglichkeit eines 120-Hz-Displays auf den neuen Flaggschiff-Handys gemunkelt. Die Idee wurde weiter gestärkt, als eine versteckte Funktion in der Beta-Version von One UI 2.0 den Inhalt hatte.

Samsung-Fans bestätigen das Gerücht

Laut einem Beitrag von Sammobile, einer Quelle, die sich mit allen Themen von Samsung befasst, wird bestätigt, dass es sich bei den neuen Handys um Galaxy S20 anstelle von Galaxy S11 handelt, da die Marke ohne ersichtlichen Grund einen Sprung machen möchte. Aufgrund ihrer starken und zuverlässigen Quellen haben sie bestätigt, dass alle drei Telefone, die 2020 auf den Markt kommen, über eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz verfügen.

Samsung Galaxy S20 Lancering

Samsung ist kein Neuling in der Welt der Displays mit hoher Bildwiederholfrequenz, da sie bereits der Top-Anbieter sind und ähnliche Displays an verschiedene Mobilfunkmarken auf der ganzen Welt geliefert haben. Außerdem hatte das Galaxy S20 eine Art geschlossenes Ereignis, bei dem Benutzer die Möglichkeit hatten, zwischen 60 Hz und 120 Hz zu wechseln. Der Unterschied ist besonders beim Spielen auffällig, aber Sie können auch die reibungslosen App-Übergänge sowie die Gesamtreaktionszeit erleben.

Der einzige Haken ist, dass wenn Sie Ihr Telefon immer auf der höchsten Bildwiederholfrequenz belassen, die Akkulaufzeit möglicherweise geringfügig abnimmt. Wenn Sie jedoch zwischen verschiedenen Modi wechseln, können Benutzer den Modus basierend auf ihrem Nutzungsszenario auswählen.

Die meisten Fans, die das One UI 2.0 lieben, und diejenigen, die eine Veränderung des iPhone-Ökosystems wünschen, werden Samsung auf jeden Fall zu schätzen wissen bringt 120Hz Displays zu ihrer Galaxy S20-Serie von Handys. Die Veranstaltung soll im Februar 2020 stattfinden.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.