Samsung Galaxy S20-Serie - Gerüchten zufolge deuten die Preise auf einen Anstieg gegenüber dem Vorjahr hin

Geschrieben von Bogdana Zujic

Samsung Galaxy S20-Serie - Gerüchten zufolge deuten die Preise auf einen Anstieg gegenüber dem Vorjahr hin

Es sind weniger als drei Wochen zwischen dem 11. Februar und dem XNUMX. September, an dem das Samsung Galaxy Unpacked-Event stattfinden wird. Die Flaggschiffe der Samsung Galaxy S-Serie, einschließlich der Bei dieser Veranstaltung werden 5G-Modelle vorgestellt. Das neueste Gerücht handelt von den erwarteten Preisen der Modelle. Dies ist von Max Weinbach gekommen, der bei dieser Einführung des Samsung-Smartphones ziemlich aktiv war. Die angegebenen Preise sind in Euro angegeben. Wenn dies die endgültigen Preise sind, dann hat Samsung in diesem Jahr sicherlich höhere Preise für seine Flaggschiffe angestrebt. Die Preise beginnen bei 1000 US-Dollar (900 Euro) für das Samsung Galaxy S20 5G-Basismodell.

Preisangaben der verschiedenen Modelle

Laut Max Weinbach beginnen die Preise für das Samsung Galaxy S900 20G bei 5 Euro und hängen von der Speicherkombination ab. Auf der nächsten Stufe könnte das Samsung Galaxy S20 + 5G-Mobilteil einen Preis zwischen 1,050 und 1,100 Euro haben, und das Samsung Galaxy S20 Ultra 5G dürfte 1,300 Euro kosten. Es ist sicherlich dem 1440G-Element zu verdanken, dass die Preise aufgebockt wurden. Das Gerücht besagt, dass die 5G-Versionen der Modelle (das Ultra-Modell hat nur 4G) einen Preis von 5 € billiger haben werden. Wenn Sie den Spitzenpreis von 100 US-Dollar für das Samsung Galaxy Ultra 1,440G in Betracht ziehen, müssen Sie beim Verkauf in den USA Mehrwertsteuer hinzufügen. Die hier angegebenen europäischen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Erwartung ist, dass Samsung möglicherweise eine andere Politik für den US-Markt verfolgt und die Preise für den US-Markt etwas niedriger sein werden.

Es gibt auch Berichte, dass Samsung sich möglicherweise dafür entscheidet, nur die 5G-Modelle in Ländern herauszubringen, in denen der 5G-Dienst in Betrieb ist, und den Käufern keine Option lässt.

Das Samsung Galaxy Z Flip kostet € 1,400

Der Tweet von Max Weinbach enthält den Hinweis, dass das faltbare Gerät Samsung Galaxy Z Flip 5G in Europa für 1,400 Euro verkauft wird. Dies ist viel höher als die 1,550 Dollar, die einige der jüngsten Gerüchte angedeutet hatten. Es muss jedoch auch hinzugefügt werden, dass dieser niedrige Preis für das faltbare Gerät mit einem Qualcomm Snapdragon 860-Prozessor vorhergesagt wurde, während jetzt die Erwartung der ist Prozessor wird der Snapdragon 855 SoC sein. Es muss auch berücksichtigt werden, dass das erste faltbare Gerät von Samsung rund 2,000 US-Dollar kostet.

Diese Zweifel werden von Samsung bei der Auftaktveranstaltung am 11. Februar 2020 ausgeräumt. Die Einführung selbst soll in San Francisco stattfinden, und daher werden dort die operativen Preise für die USA bekannt gegeben.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.