Werbung

Samsung Galaxy S20: Dreifachkameras können alle auf einmal klicken; Anspruch auf neue Lecks

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Samsung Galaxy S20: Dreifachkameras können alle auf einmal klicken; Anspruch auf neue Lecks

Selbst wenn der Termin für die Einführung der nächsten Flaggschiffe der Galaxy S-Serie von Samsung näher rückt, sind die Gerüchte über die eine oder andere Funktion der Telefone nicht aufzuhalten. Die neuesten Spekulationen beziehen sich auf die Rückfahrkamerafunktion der Samsung Galaxy S20-Geräteserie. Es wird behauptet, dass als Verbesserung gegenüber den VorgängermodellenMit den Dreifachkameras können drei Fotos gleichzeitig mit einem einzigen Klick aufgenommen werden. Anschließend kann der Benutzer auswählen, welches der drei angeklickten Fotos er verwenden möchte.

Verbesserungen gegenüber früheren Iterationen

Die meisten Smartphone-Hersteller hätten ein engagiertes Team, das daran arbeitet, die verschiedenen Funktionen ihrer Modelle zu verbessern. Eine Möglichkeit besteht darin, die Kapazität zu erhöhen, z. B. eine größere oder größere Anzahl von Kameras oder einen größeren Akku. Der Hersteller hat auch daran gearbeitet, die Softwareunterstützung zu verbessern, damit die Komponenten eine bessere Benutzererfahrung bieten können und so weiter. Die einzigartige QuickTake-Funktion, die jetzt für die am 20. Februar zu startenden Telefone der Galaxy S11-Serie beansprucht wird, wurde ebenfalls durch Software-Support entwickelt. Es besteht sogar die Möglichkeit, dass Samsung diese Funktion zu seinem letzten Satz der Flaggschiffe der Galaxy Note-Serie, dem Samsung Galaxy Note 10 und den anderen damit eingeführten Modellen hinzufügt. Wenn möglich, wird die Quick Take-Funktion möglicherweise auch zur Samsung Galaxy S10-Serie hinzugefügt.

Es gibt eine weitere Funktion namens Single Take Photo. In dieser Funktion erfassen die Kameras sowohl Fotos als auch Videos des Bereichs, durch den die Kamera geschwenkt wird. Der Benutzer kann dann die Schnappschüsse und Videoclips durchgehen und die besten auswählen, die verwendet werden sollen. Auch im Live Focus-Modus wurden Verbesserungen vorgenommen.

Samsung Galaxy S20

Ohne die QuickTake-Funktion müsste der Benutzer den Kameramodus ständig von Weitwinkel auf Normal und umgekehrt ändern.

Render Leaked zeigt Kamerastöße an

Es gibt einen weiteren Leaker-Render, der angezeigt wird Drei Telefone nebeneinander in der verkehrten Position platziert. Dies soll eine Vorstellung von den Unebenheiten der Kamera geben und wie die Größe der Unebenheiten bei Betrachtung von links nach rechts weiter zunimmt. Da dies bei all diesen Lecks der Fall ist, wird immer ein Wort der Vorsicht hinzugefügt, das besagt, dass es sich nur um Lecks handelt und keine bestätigten Informationen erforderlich sind.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung