Häufige Probleme mit dem Samsung Galaxy S3 und deren Behebung

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Häufige Probleme mit dem Samsung Galaxy S3 und deren Behebung

Das Samsung Galaxy S3 bietet mehr Funktionen als sein Vorgänger Galaxy S2, darunter eine intelligente Funktion für persönliche Assistenten (S Voice), Eye-Tracking-Funktionen, mehr Speicherplatz und kabelloses Laden. Trotzdem hat dieses Gerät einige Mängel, wie es von vielen Benutzern gemeldet wurde. Hier sind einige häufige Probleme, mit denen Benutzer konfrontiert sind, und wie sie behoben werden können.

Galaxy S3

Quelle: cnet.com

Häufige Probleme mit dem Samsung Galaxy S3 und ihre Lösungen

Samsung Galaxy S3 I9300 MMS und Kontaktproblem

Wenn dieses Problem bei einigen Samsung Galaxy S3 I9300 auftritt, können Sie versuchen, diese Lösungen auszuführen.

Lösung 1:

Wenden Sie sich an den Straight Talk-Support und fordern Sie einen neuen APN an.

Lösung 2:

Ändern Sie die Prioritätseinstellungen Ihres Galaxy S3 wieder in den Normalzustand.

Lösung 3:

Schalten Sie Zustellberichte aus, indem Sie im Menü Nachrichten> MMS oder Multimedia-Nachrichten auswählen> Zustellberichte deaktivieren.

Lösung 4:

Überprüfen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen, indem Sie sich an den Kundendienst wenden.

 

Kamerafehler "Errorcallback" Samsung Galaxy S3 I9300

Wenn Sie ein Samsung Galaxy S3 I9300 besitzen und in der Kamerafunktion die Meldung "Fehlerrückruf" gefunden haben, versuchen Sie diese Lösungen, um das Problem zu beheben.

Lösung 1:

Führen Sie einen Werks-Reset durch.

  • Entfernen Sie den Akku aus Ihrem Galaxy S3, warten Sie eine Minute und setzen Sie ihn dann wieder ein.
  • Halten Sie die Ein- / Aus-Tasten, die Home-Taste und die Lauter-Taste insgesamt gedrückt.
  • Lassen Sie die Tasten los, sobald das Samsung-Logo angezeigt wird.
  • Wählen Sie in der Systemwiederherstellungsoption die Option Werkseinstellungen zurücksetzen / Cache löschen und dann Ja aus, um die Benutzerdaten zu löschen.

Lösung 2:

Löschen Sie den Cache der App, indem Sie zu Einstellungen> Kameraanwendung wählen> App stoppen erzwingen> Daten löschen> Gerät neu starten starten.

Lösung 3:

Laden Sie Ihre Firmware neu,

  • Laden Sie Kies herunter 
  •  Gehen Sie zu Tools> klicken Sie auf Firmware-Aktualisierung und -Initialisierung
  • Aktualisieren Sie Ihre Firmware

Lösung 4:

Flashen Sie Ihr Gerät neu

Lösung 5:

Leeren Sie den Systemcache im Wiederherstellungsmodus.

  • Schalten Sie Ihr Galaxy S3 aus.
  • Schalten Sie es wieder ein, indem Sie die Tasten Power, Home und Volume Up gleichzeitig gedrückt halten, bis der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, und lassen Sie sie dann los.
  • Wählen Sie die hervorgehobene Option mit dem Netzschalter aus.
  • Löschen der Cache-Partition.

 

Samsung Galaxy S3 startet nicht

Ihr Samsung Galaxy S3 startet nicht? Hier sind einige mögliche Lösungen, um das Problem zu lösen.

Lösung 1:

Führen Sie einen harten Neustart auf Ihrem Galaxy S3 durch, indem Sie die Tasten Power, Home und Lauter gedrückt halten.> Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle los.> Suchen und wählen Sie Factory Reset / Wipe-Daten.> Löschen Sie alle Benutzerdaten.> Starten Sie Ihre neu Gerät mit dem Netzschalter.

Lösung 2:

Entfernen Sie den Akku aus dem Telefon.> Halten Sie den Netzschalter 15 Sekunden lang gedrückt.> Legen Sie den Akku wieder ein.

Lösung 3:

Starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus, indem Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt halten. Sobald Sie das Samsung-Logo auf dem Bildschirm sehen, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los. Halten Sie die Lautstärketaste gedrückt, und Ihr Galaxy S3 wird neu gestartet.

Lösung 4:

Starten Sie im Wiederherstellungsmodus und löschen Sie die Cache-Partition.

  • Halten Sie gleichzeitig die Lautstärketasten, die Home-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass das Gerät vibriert, lassen Sie nur den Netzschalter los.
  • Lassen Sie die Home- und Lauter-Taste los, nachdem der Bildschirm zur Wiederherstellung des Android-Systems angezeigt wird.
  • Markieren Sie "Cache-Partition löschen" und tippen Sie mit dem Netzschalter darauf.

Lösung 5:

Versuchen Sie es mit einer neuen Batterie.

Samsung Galaxy S3 zeigt ungelesene SMS-Nachrichten an

Einige Benutzer beschweren sich, dass ihr Samsung Galaxy S3 ungelesene SMS-Nachrichten anzeigt. Hier sind die Schritte, um das Problem zu beheben.

Tippen Sie auf dem mobilen Startbildschirm auf die Menütaste> tippen Sie auf die Registerkarte Mehr> wählen Sie Anwendungsmanager> wischen Sie den Bildschirm auf die Registerkarte Alle> suchen Sie den Ausweisanbieter> wählen Sie die Schaltfläche Daten löschen> wählen Sie OK. Starten Sie jetzt Ihr Gerät neu.

 

Samsung Galaxy S3 Audioprobleme

Die Audioprobleme sind die häufigsten Probleme beim Galaxy S3. Wenn Sie gerade mit diesem Problem konfrontiert sind, befolgen Sie diese einfachen Lösungen.

Lösung 1:

Versuchen Sie zunächst, Ihr Telefon neu zu starten.

Lösung 2:

Deaktivieren Sie die Option Rauschunterdrückung und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Barrierefreiheit
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Option "Alle Sounds ausschalten" auswählen.
  • Gehen Sie zu Einstellungen> Sounds
  • Stellen Sie sicher, dass die Lautstärke hoch und eingeschaltet ist
  • Öffnen Sie Menü> Anrufeinstellungen> Zusätzliche Einstellungen
  • Stellen Sie sicher, dass die Rauschunterdrückung aktiviert ist.

 

Samsung Galaxy S3 startet zufällig neu Problem

Manchmal kann das Problem des zufälligen Neustarts auf Ihrem Samsung Galaxy S3 auftreten. Die folgenden Lösungen helfen Ihnen bei der Behebung.

Lösung 1:

Löschen von Daten und Zwischenspeichern von Google Play Store und Chrome.

Gehen Sie zum Galaxy S3-Startbildschirm und tippen Sie auf Menütaste> Einstellungen> Anwendungsmanager> Suchen und Tippen auf Google Play Store> Tippen Sie auf Daten löschen> Tippen Sie auf Cache löschen> Kehren Sie zur App-Liste zurück> Suchen Sie Chrome und löschen Sie dann sowohl Cache als auch Daten.

Lösung 2:

Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus.

Schalten Sie Ihr Galaxy S3 aus> halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt und tippen Sie auf die Menütaste. Das Telefon wird gestartet. Wenn Sie das Telefon nach dem Booten in sicherer Stimmung booten und es einwandfrei funktioniert, sind die Apps von Drittanbietern für dieses Problem verantwortlich. Das Entfernen dieser Apps ist der beste Weg.

Lösung 3:
Cache-Partition abwischen

 

Samsung Galaxy S3 Stellen Sie eine Verbindung zu WIFI her, aber kein Internet

Wenn Sie das Wi-Fi-Problem auf Ihrem Galaxy S3 haben, sind Sie nicht der einzige, da viele Benutzer dasselbe gemeldet haben. Die folgenden Lösungen können Ihnen bei der Lösung des Problems helfen.

Verfahren 1:

Aktualisieren Sie die Software, indem Sie auf Einstellungen> Über das Gerät> Klicken Sie auf Software-Update klicken.

Verfahren 2:

Setzen Sie Ihr Modem zurück, indem Sie den Netzschalter auf der Rückseite des Routers gedrückt halten.

Verfahren 3:

Ändern Sie den Typ Ihres WPA-Verbindungs- / Verschlüsselungsalgorithmus.

  • Gehen Sie zu den Router-Einstellungen und geben Sie diese in die URL ein.

Linksys - http://192.168.1.1
3Com - http://192.168.1.1
D-Link - http://192.168.0.1
Belkin - http://192.168.2.1
Netgear - http://192.168.0.1.

  • Nachdem Sie angemeldet sind, gehen Sie zu Einstellungen> Sicherheitseinstellungen. Wenn Ihre Standardverschlüsselung AES war, ändern Sie sie in TKIP. Wenn es TKIP war, ändern Sie es in AES.

Verfahren 4:

Gehen Sie zu Datum und Uhrzeit> stellen Sie sicher, dass Ihre Zeitzone korrekt ist> stellen Sie sicher, dass Datum und Uhrzeit korrekt sind> starten Sie Ihr Modem neu.

 

Benachrichtigungsfehler bei Samsung Galaxy S3-Nachrichten

Wenn Ihr Galaxy S3 einen Fehler bei der Nachrichtenbenachrichtigung aufweist, befolgen Sie einfach diesen einfachen Schritt, um das Problem zu beheben.

Zugriff auf Application Manager auf Ihrem Telefon> Wählen Sie "Alle Apps"> tippen Sie auf "Badgeprovider"> tippen Sie auf Daten löschen> starten Sie Ihr Galaxy S3 neu.

 

Samsung Galaxy S3 bleibt im Download-Modus hängen

Versuchen Sie, diese einfachen Methoden zu befolgen, wenn Sie etwas auf Ihr S3-Gerät heruntergeladen haben und es plötzlich im Download-Modus hängen geblieben ist.

Verfahren 1:

Aktualisieren Sie Ihr Samsung Galaxy S3 auf die neueste Firmware.

Verfahren 2:

Diese Methode gilt für das Galaxy GT-I9305. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Daten gesichert haben und der Akku Ihres Telefons zu mindestens 60% aufgeladen ist.

  • Erhalten Sie Root-Zugriff. (OPTIONAL)
  • Weiter Laden Sie die benutzerdefinierte Firmware herunter
  • Herunterladen Odin.
  • Extrahieren Sie die Firmware-Zip-Datei
  • Öffnen Sie Odin.exe
  • Schalten Sie Ihr Telefon in den Download-Modus und entfernen Sie dann Ihren S3 vom Computer.> Halten Sie die Lautstärketaste gedrückt, Power Home insgesamt> Drücken Sie die Lauter-Taste
  • Schließen Sie Ihr Telefon an den Computer an. Auf Odin wird eine hinzugefügte Nachricht angezeigt
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche (AP ODER PDA für die spätere Version) und suchen Sie nach der Firmware-Datei, die Sie gerade heruntergeladen haben. Sehr wichtig - Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Neu partitionieren nicht aktiviert ist
  • Ihr Telefon wird mit einem Statuspass oben links geflasht.

 

Problem mit dem Samsung Galaxy S3 Contact Manager

Kontakte ist eine der wichtigsten Funktionen auf jedem Gerät, da alle Telefonnummern, E-Mail-Adressen und andere Informationen zu unseren Kontakten gespeichert werden. Es kann so ärgerlich sein, wenn wir auf einige Probleme im Zusammenhang mit der Kontaktfunktion stoßen, wie z. B. das Problem mit dem Kontaktmanager. Versuche Folgendes.

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Konten> Google> Gehen Sie zu Ihrem Konto.
  • Gehen Sie zu Einstellungen> Apps> suchen Sie die Registerkarte "Alle"> suchen Sie Kontakt> tippen Sie auf Stopp erzwingen und Daten löschen.
  • Gehen Sie zu Einstellungen> wählen Sie die Option Apps> scrollen Sie zur Registerkarte 'Alle'> suchen Sie Kontaktspeicher> tippen Sie auf Stopp erzwingen und Daten löschen.
  • Starten Sie Ihr Telefon neu.

 

Samsung Galaxy S3 steckt auf dem Samsung Logo-Bildschirm fest

Einige Benutzer des Samsung Galaxy S3 haben sich darüber beschwert, dass ihr Gerät auf dem Samsung-Logo-Bildschirm hängen bleibt. Diese einfachen Methoden helfen Ihnen bei der Lösung des Problems.

Verfahren 1:

Führen Sie einen Hard-Reset durch.

  • Nehmen Sie den Akku aus Ihrem Telefon, warten Sie eine Minute und legen Sie ihn wieder ein.
  • Halten Sie die Stromversorgung, die Startseite und die Lautstärke insgesamt gedrückt.
  • Wenn Sie das Samsung-Logo auf dem Bildschirm sehen, lassen Sie alle Tasten los.
  • Gehen Sie zur Systemwiederherstellung> suchen Sie und tippen Sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen / Daten löschen> tippen Sie auf „Ja“> tippen Sie auf System jetzt neu starten.

Verfahren 2: Weicher Ziegelstein

Diese Methode gilt für das Galaxy GT-I9305. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Daten gesichert haben und Ihr Galaxy S3 zu mindestens 60% aufgeladen ist.

  • Erhalten Sie Root-Zugriff.
  • Laden Sie die benutzerdefinierte Firmware herunter
  • Herunterladen Odin.
  • Extrahieren Sie die Firmware-Zip-Datei
  • Öffnen Sie Odin.exe
  • Greifen Sie auf den Download-Modus zu. Entfernen Sie Ihr Galaxy S3 vom Computer. Halten Sie die Lautstärketasten, die Ein / Aus-Taste und die Home-Taste insgesamt gedrückt.
  • Drücken Sie die Lauter-Taste
  • Schließen Sie Ihr Galaxy S3 an den Computer an. Auf Odin wird eine hinzugefügte Meldung angezeigt
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche (AP ODER PDA für die spätere Version) und suchen Sie nach der Firmware-Datei, die Sie gerade heruntergeladen haben. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Neu partitionieren nicht aktiviert ist. Dies ist sehr wichtig.
  • Ihr Telefon blinkt, wenn Sie den Statuspass auf dem Bildschirm sehen.

 

Problem mit fehlgeschlagener Kamera auf dem Samsung Galaxy S3 behoben

Die Kamera ist eines der wichtigsten Merkmale. Wenn auf Ihrem Galaxy S3 ein Problem mit einer Kamera aufgetreten ist, können Sie diese mithilfe dieser Methoden beheben.

Verfahren 1:

Kamera-Cache und Daten löschen.

Drücken Sie die Menütaste auf dem Startbildschirm> Einstellungen> Anwendungsmanager> wählen Sie die Registerkarte Alle und wischen Sie nach links> suchen und tippen Sie auf die Kameraoption> drücken Sie die Schaltfläche Schließen schließen> tippen Sie auf die Schaltfläche Cache-Daten löschen> tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen> und starten Sie dann Ihr Telefon neu.

Verfahren 2:

Galerie-Cache und Daten löschen.

Gehen Sie zu Einstellungen> Anwendungsmanager> wählen Sie die Registerkarte Alle und wischen Sie nach links> suchen und tippen Sie auf Galerie-App> drücken Sie die Schaltfläche Schließen erzwingen> tippen Sie auf die Schaltfläche Cache-Daten löschen> tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen> und starten Sie Ihr Telefon neu.

Verfahren 3:

Führen Sie einen Werksreset auf Ihrem Galaxy S3 durch.

Gehen Sie zu Einstellungen> Konto> Sichern und Zurücksetzen> Zurücksetzen auf Werkseinstellungen> Gerät zurücksetzen> tippen Sie auf die Schaltfläche Alle löschen.

Verfahren 4:

Cache-Partition löschen

Schalten Sie das Telefon aus> halten Sie die Ein- / Aus-Taste, die Home-Taste und die Lauter-Taste einige Sekunden lang gedrückt, bis Sie das Gefühl haben, dass das Telefon vibriert.> Markieren Sie die „Cache-Partition löschen“ mit der Leiser-Taste.> Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.

 

 Browser-Problem auf dem Samsung Galaxy S3

Eines der häufigsten Dinge, die wir mit unserem Smartphone tun, ist die Verwendung des Browsers. Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn auf dem Galaxy S3 ein Browserproblem auftritt.

Gehen Sie zu Ihren Telefoneinstellungen> wählen Sie die Registerkarte Mehr> wählen Sie Anwendungsmanager> wischen Sie den Bildschirm zweimal nach links und wählen Sie die Registerkarte „Alle“> wählen Sie den zuletzt verwendeten Browser aus und tippen Sie darauf> tippen Sie auf Schließen erzwingen> tippen Sie auf Cache löschen> tippen Sie auf Löschen Daten. Wenn das Problem zu diesem Zeitpunkt noch nicht behoben ist, müssen Sie den Browser deinstallieren und durch den neuen Browser aus dem Google Play Store ersetzen.

 

Häufige Einfrierprobleme im Samsung Galaxy S3

Es ist so ärgerlich, wenn unser Galaxy S3 ein häufig einfrierendes Problem hat. Aber Sie müssen sich keine Sorgen machen, wir zeigen Ihnen einige mögliche Methoden, um dies zu beheben.

Verfahren 1:

Begrenzen Sie die Prozesse Ihres Galaxy S3.

Gehen Sie zu Einstellungen >> Entwickleroptionen >> Menü Hintergrundprozesse einschränken und skalieren Sie den Prozess gleichzeitig um 4 oder weniger.

Verfahren 2:

Entfernen Sie sicher Ihre SD-Karte.

Gehen Sie zu Einstellungen> tippen Sie auf die Registerkarte Mehr> suchen und tippen Sie auf Speicher> suchen und tippen Sie auf SD-Karte aushängen> tippen Sie auf OK. Entfernen Sie jetzt Ihre SD-Karte aus dem Galaxy S3.

Verfahren 3:

Löschen Sie Ihre TouchWiz-Daten: Einstellungen >> Anwendungsmanager >> TouchWiz >> Tippen Sie auf Daten löschen.

Verfahren 4:

Überprüfen Sie, ob Ihr Telefon über wenig Speicher verfügt.

Gehen Sie zu Einstellungen> Suchen und tippen Sie auf Mein Gerät> klicken Sie auf Dashboard> tippen Sie auf Speicher> gehen Sie zum Abschnitt Übersicht und überprüfen Sie, ob Ihr Telefon über wenig Speicher verfügt. Wenn dies der Fall ist, löschen Sie einen Teil davon.

Verfahren 4:

Löschen des Anwendungscaches: Speicher-Dashboard >> Anwendungsspeicher >> Tippen Sie auf die Anwendung> Tippen Sie auf Cache löschen.

Verfahren 5:

Anwendungen schließen oder deinstallieren.

Greifen Sie auf das Stromverbrauchs-Dashboard zu> tippen Sie auf Batterieverbrauch> tippen Sie auf die App, die Sie deinstallieren möchten> tippen Sie auf Info> Deinstallieren> OK. Wenn Sie es nur schließen möchten, tippen Sie auf die App und anschließend auf Stopp erzwingen.

Verfahren 6:

Aktualisieren Sie die Software.

Öffnen Sie das Systemupdates-Dashboard, klicken Sie auf Gerätesoftware, tippen Sie auf Jetzt prüfen und tippen Sie auf Aktualisieren, falls verfügbar.

 

Langsames Ladeproblem auf dem Samsung Galaxy S3

Langsames Laden auf dem Samsung Galaxy S3 ist eines der häufigsten Probleme. Hier sind einige Methoden, um das Problem zu beheben.

Verfahren 1:

Low Battery Dump einschalten: Öffnen Sie Dialer> Dial * # 9900 #> und suchen Sie auf 'Low Battery Dump' >> tippen Sie auf, um es einzuschalten.

Verfahren 2:

Deinstallieren Sie die unerwünschte Software von Ihrem Telefon.

Verfahren 3:

Cache-Partition löschen

Schalten Sie das Telefon aus> halten Sie gleichzeitig die Tasten Power, Home und Volume Up gedrückt, bis das Telefon vibriert> lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die beiden anderen Tasten gedrückt> markieren Sie die „Cache-Partition löschen“ und drücken Sie die Taste Leiser-Taste, um es auszuwählen.

Verfahren 4:

Führen Sie einen Master-Reset durch.

Gehen Sie zu Einstellungen> Konten> Sichern und Zurücksetzen> Automatische Wiederherstellung und Sicherung meiner Daten> Zurücksetzen auf Werkseinstellungen> Gerät zurücksetzen>

Verfahren 5:

Starten Sie im abgesicherten Modus und deinstallieren Sie die Apps von Drittanbietern über Menü> Einstellungen> Mehr> Anwendungsmanager, Heruntergeladen> Tippen Sie auf die bevorzugte Anwendung> Tippen Sie auf Deinstallieren> OK. Schalten Sie danach den abgesicherten Modus aus, indem Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt halten> Neustart> OK.

Verfahren 6:

Laden Sie Greenify herunter und installieren Sie es um zu verhindern, dass Ihr Telefon zurückbleibt und der Akku leer wird.

Verfahren 7:

Schließen Sie die Apps, indem Sie die Home-Taste gedrückt halten, und lassen Sie sie los, sobald Sie den Bildschirm der zuletzt verwendeten Apps sehen. Suchen Sie den Task-Manager unten und tippen Sie darauf. Tippen Sie anschließend auf Alle Anwendungen beenden. Suchen Sie anschließend die RAM-Option oben und tippen Sie darauf, um den Speicher zu löschen.

Verfahren 8:

Kalibrieren Sie den Akku neu.

  • Nehmen Sie den Akku aus Ihrem Galaxy S3
  • Schließen Sie das Original-Ladegerät etwa 30 Minuten lang über die Stromversorgung an Ihr Telefon an.
  • Setzen Sie den Akku wieder ein, ohne das Ladegerät zu entfernen, und laden Sie ihn zu 100% auf
  • Verwenden Sie Ihr Telefon, bis der Akku auf 0% entladen ist
  • Wiederholen Sie die Schritte zweimal.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.