Probleme mit dem Samsung Galaxy S5-Bildschirm: Ausblutende, rissige und nicht reagierende Bildschirme

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Kein einziges Smartphone ist problemlos und dies gilt auch für Samsung Galaxy S5 ebenfalls. Es gibt mehrere Probleme, mit denen Galaxy S5-Benutzer mit ihrem Telefon konfrontiert sind, und Galaxy S5-Bildschirmprobleme sind eines davon. Hier werden verschiedene Bildschirmprobleme wie rissiger Bildschirm, nicht reagierender und blutender Bildschirm besprochen.

Siehe auch- So verbessern Sie die Sicherheit Ihres Galaxy S5

Verschiedene Bildschirmprobleme des Galaxy S5 und mögliche Lösungen

1. Gebrochener Bildschirm

Wenn der Touchscreen oder LCD Ihres Galaxy S5 Wenn es geknackt ist, haben Sie möglicherweise kein Problem mit der Verwendung des Telefons, aber das Anzeigen von Gegenständen auf dem Bildschirm ist das Hauptproblem.

Da das Telefon beschädigt ist, besteht die einzige Möglichkeit darin, es zur Reparatur zu bringen. Wenn das Telefon nicht alt ist und Sie es vom Dienstanbieter gekauft haben, können Sie sich an ihn wenden und nach einer Ersatzoption oder Reparatur fragen. Beachten Sie jedoch, dass physische Schäden nicht unter die Garantie fallen.

Samsung Galaxy S5 Bildschirm Probleme-geknackt

2. Bildschirm oder LCD entlüften

Ein Bildschirm wird als Blutung bezeichnet Bildschirm Wenn sich einige farbige Linien oder Tinte auf dem Bildschirm befinden, der Bildschirm jedoch keine Risse aufweist. Wenn diese Zeilen immer auf dem Bildschirm des Geräts angezeigt werden, weist dies auf einen physischen Schaden hin.

Wie oben erwähnt, ist der physische Schaden nicht durch die Samsung-Garantie abgedeckt. In diesem Fall müssen Sie das Telefon reparieren oder sich an Ihren Diensteanbieter wenden. Informieren Sie sie über das Problem und fragen Sie nach Garantieoptionen. Sie können einen Ersatz erhalten, indem Sie wenig bezahlen.

Siehe auch- So beheben Sie das Problem mit der Galaxy S5-Gerätesperre: Face Unlock kann nicht verwendet werden

3. Bildschirm reagiert nicht

Dies ist eines der häufigsten Probleme mit dem Galaxy S5-Bildschirm, und viele Benutzer sind damit konfrontiert. Wenn der Touchscreen Ihres Telefons beim Berühren nicht reagiert, stellen Sie sicher, dass Ihre Hände trocken sind. Wenn sie nass sind, lassen Sie sie zuerst trocknen.

Andere Gründe für die Nichtbeantwortung des Touchscreens können Apps von Drittanbietern, Telefonzubehör wie Displayschutzfolie oder Telefonhülle sowie Flüssigkeits- oder physische Schäden sein.

Samsung Galaxy S5 Bildschirmprobleme - reagiert nicht

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Problem zu lösen:

Entfernen Sie das Telefonzubehör

Wenn Sie eine Telefonhülle oder eine Displayschutzfolie verwenden, entfernen Sie diese und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn ja, reinigen Sie den Bildschirm mit einem trockenen Tuch, da das Telefon manchmal aufgrund von zu viel Schmutz Ihre Berührung nicht erkennen kann und nicht reagiert.

Führen Sie einen Soft-Reset durch

Manchmal löst ein Soft-Reset die Probleme mit dem Galaxy S5-Bildschirm. Nehmen Sie den Akku 30 Sekunden lang heraus, wenn das Telefon eingeschaltet ist. Legen Sie dann den Akku wieder ein und schalten Sie das Telefon ein.

Deinstallieren Sie Apps von Drittanbietern

Wenn das Problem nicht behoben werden kann und Sie feststellen, dass es während der Verwendung einer bestimmten App auftritt, ist die Deinstallation dieser App die beste Entscheidung. Sie können eine kürzlich installierte Anwendung, die der Schuldige ist, mit dem Task-Manager deinstallieren.

Um den Task-Manager zu öffnen, berühren Sie die Home-Taste und halten Sie sie 1-2 Sekunden lang gedrückt. Berühren Sie dann das Symbol. Tippen Sie anschließend auf die Registerkarte Heruntergeladen und wählen Sie die Anwendung aus, die Sie deinstallieren möchten. Berühren Sie die Schaltfläche Deinstallieren und dann OK.

Wenn Sie feststellen, dass die App nicht der Grund für diesen nicht reagierenden Touchscreen ist, können Sie sie jederzeit erneut aus dem Play Store herunterladen.

Starten Sie Ihr Galaxy S5 im abgesicherten Modus

Wenn Sie vor der Deinstallation einer App sicherstellen möchten, dass eine Drittanbieter-App der Grund ist, starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus. Alle Apps von Drittanbietern werden deaktiviert. Wenn der Touchscreen des Telefons in diesem Modus reagiert, wird angezeigt, dass eine kürzlich installierte App der Grund ist und Sie diese deinstallieren müssen.

Schritte zum Booten in den abgesicherten Modus:

> Schalten Sie Ihr Telefon aus.

> Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, um das Telefon einzuschalten.

> Drücken Sie die Leiser-Taste und halten Sie sie gedrückt, bis der Sperrbildschirm dazu auffordert.

Wenn der Sperrbildschirm angezeigt wird, wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms der abgesicherte Modus angezeigt. Wenn Sie zum normalen Modus zurückkehren möchten, starten Sie Ihr Telefon neu.

Führen Sie einen Hard-Reset oder einen Werksreset durch

Wenn das nicht reagierende Touchscreen-Problem nach Befolgen aller Schritte nicht behoben werden kann, ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen der letzte auszuführende Schritt. Sichern Sie jedoch zuerst alle wichtigen Daten, da bei diesem Vorgang alle Daten Ihres Telefons entfernt werden.

Schritte zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen:

> Berühren Sie Menü

> Tippen Sie auf Einstellungen

> Tippen Sie auf die Option Sichern und Zurücksetzen.

> Berühren Sie Werkseinstellungen zurücksetzen.

> Berühren Sie Gerät zurücksetzen, nachdem Sie die angeforderte Meldung gelesen haben, und berühren Sie schließlich Alle löschen.

Warten Sie einige Minuten, bis der Vorgang abgeschlossen ist.