Samsung Galaxy S6 Vorschau vor dem Start

Geschrieben von Alexander Puru

Samsung Galaxy S6 wird am 1. März veröffentlichtVor dem Mobile World Congress in Barcelona und bis dahin werden wir eine Vorschau auf das machen, was wir sehen werden. Von all den Gerüchten, die Samsung in letzter Zeit wissentlich oder nicht angeheizt hat, wissen wir, was uns von diesem Smartphone erwartet. Wir werden auch eine Version mit gekrümmten Kanten sehen, Samsung Galaxy S6 Edge.

Diese Vorschau für das Samsung Galaxy S6 enthält alle Gerüchte über das am meisten erwartete Smartphone seit Jahresbeginn. Vielleicht wird das iPhone 6 S als das S6 erwartet, aber seine Veröffentlichung kommt im Herbst. Das Samsung Galaxy S6 wird kurz nach der Präsentation auf der MWC 2015 eine praktische Vorschau haben, und ein Testbericht für das Galaxy S6 wird voraussichtlich Anfang März auf Technobezz veröffentlicht.

Diese Woche hat Samsung die Anzahl der Teaser für das Samsung Galaxy S6 reduziertDie Betreiber in den USA zögerten jedoch nicht, weitere Informationen bereitzustellen. John Legere, Director von T-Mobile, hat auf seinem Twitter-Account ein Bild der Edge-Version des Galaxy S6 veröffentlicht, wonach das Smartphone in einem Angebot des von ihm geleiteten Unternehmens enthalten sein wird. Solche Bilder wurden auch von AT & T und Sprint zur Verfügung gestellt. Dies bestätigte die Krümmung des Bildschirms.

Samsung-Galaxie-S6-Bild-800x450

Wir wissen bereits, dass das Samsung Galaxy S6 ein ähnliches Design wie das Galaxy Note 4 und das Galaxy A5 haben wird, dh Aluminium wird zu einem wesentlichen Bestandteil des Bildes und der Festigkeit, und der Kunststoff wird, falls vorhanden, von besserer Qualität sein. Wenn Sie die letzten drei Samsung Galaxy-Modelle nicht gemocht haben, wird es sich um ein Smartphone handeln, das sich in dieser Hinsicht stark verändert hat. Wenn es um Samsung Galaxy S6 Edge geht, wird es haben ähnliche Funktionalität wie Note Edge.

Das Display wird sich über den Rand hinaus erstrecken, um Ihnen ein zusätzliches Dienstprogramm in Anwendungen zu bieten, die Sie benachrichtigen, wenn Sie etwas auf dem Hauptbildschirm tun, oder es kann Ihnen eine Zusammenfassung der Informationen anzeigen und Sie können auch Basisdaten anzeigen, ohne das Telefon zu entsperren. Mehrere Quellen, die kürzlich Gerüchte veröffentlicht haben, behaupten, dass es eine Version eines klassischen Edge-Telefons geben wird.

Sechs-Appell-Samsung-Galaxie-S6-Si-Rand

Auch in Bezug auf Design und Konstruktion Bilder der angeblichen Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge sind über das XDA-Forum aufgetaucht. Die Person, die die Bilder gemacht hat, sagte, es sei ein schlankes Smartphone mit einem allgemein attraktiveren Aussehen als das alte Galaxy S, und die Rückseite besteht aus Glas und nicht aus Kunststoff. Es wäre das erste Samsung-Smartphone, das Glas auf der Rückseite verwendet, eine Funktion, die nur bei Smartphone-Modellen von Sony und Apple (iPhone 4 und iPhone 4s) zu sehen ist.

Das Samsung Galaxy S6 verfügt jedoch über ein Unibody-Gehäuse, sodass kein Zugriff auf den Akku möglich ist, und der microSD-Kartensteckplatz wird entfernt. Es wird jedoch ein Modell mit 128 GB Speicher erwartet, bei dem das microSD-Kartengehäuse überflüssig wird, aber natürlich wird der Preis höher sein.

collage-samsung-galaxy-s6-kante-xda-800x256

Samsung Galaxy S6 Preis

Das Samsung Galaxy S6 wird am 1. März auf der MWC 2015 vorgestellt, wird jedoch Ende des Monats im Handel erhältlich sein. Die Vorbestellungsfrist, wie im Bild „Sechs Einsprüche“ von oben gezeigt, endet am 26. März 2015.

Wie viel kostet das Samsung Galaxy S6? Da es sich um ein Smartphone mit erstklassigem Aussehen und Konstruktion handelt, wird der Preis im Vergleich zu den Vorjahren nicht niedriger sein. Es wird voraussichtlich rund 750 Euro in Europa und wahrscheinlich 750 US-Dollar in den USA kosten - dies wäre die 32-GB-Version, und das teuerste Modell wäre das 128-GB-Modell, das einen Preis von rund 950 Euro haben wird. Dies sind jedoch geschätzte Preise, die von Land zu Land variieren.

Als technische Merkmale ist klar, dass sie die besten sein werden. Der Bildschirm des Samsung Galaxy S6 wird 5.5 Zoll bei 2K-Auflösung und 3 GB RAM haben, und die Kamera wird immer noch 16 Megapixel haben, aber die Bildverarbeitung bei schlechten Lichtverhältnissen wird verbessert. Über den Galaxy S6-Prozessor ist unklar, ob es sich nur um einen Qualcomm (dh Snapdragon 810), nur um den Samsung Exynos oder um beides handelt, je nach Region, wie bei anderen von Samsung hergestellten Handys.

Das Betriebssystem wird Android Lollipop sein und die Benutzeroberfläche wird von Samsung selbst erstellt. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Samsung viele seiner Anwendungen aufgibt, die auf Galaxy-Handys (und anderen Modellen) vorinstalliert waren. Schließlich müssen Sie das wissen Samsung wird sich auf das kabellose Laden verlassen mehr als je zuvor.

Das erste Smartphone mit einem kabellosen Ladegerät war das Palm Pre, ein durchschlagender Fehler des Unternehmens. Es wurde jedoch 2009 durchgeführt. Als Samsung es zum ersten Mal ausprobierte, wurde es in das Galaxy S4 integriert, jedoch mit einer speziellen Akkufachabdeckung. Jetzt ist alles in den Lademechanismus des Galaxy S6 integriert, und die Komponente, die in eine Steckdose passt, wird in die Box geliefert. Tatsache ist, dass weder 2015 das Jahr des drahtlosen Ladens sein wird, sondern eher eine Marketingstrategie, um das Interesse zu erhöhen.

samsung-galaxy-s6-xda-leak_thumb

 

Lesen Sie auch: https://www.technobezz.com/forums/topic/samsung-galaxy-s6-and-everything-we-know-about-it-excellent-camera-and-wireless-charging/