Samsung Galaxy S8 nach dem Zufallsprinzip neu starten - So beheben Sie das Problem

Geschrieben von Bogdana Zujic

Samsung Galaxy S8 nach dem Zufallsprinzip neu starten - So beheben Sie das Problem

Viele unserer Leser berichten von einem Problem mit ihren brandneuen Samsung Galaxy S8-Handys. Es scheint, dass die Samsung Galaxy S8 wird für einige Benutzer nach dem Zufallsprinzip neu gestartet. Bei einigen tritt das Problem auch dann auf, wenn das Telefon im Leerlauf ist und keine bestimmte App verwendet wird. Dies ist für viele Benutzer unerwünscht, da sie aufgrund des ständigen Neustarts überhaupt nichts am Telefon tun können. Samsung hat das Problem noch nicht erkannt, und wir konnten keinen bestimmten Grund für die zufälligen Neustarts ermitteln. Während einige spekulieren, dass die SD-Karte das Problem ist, glauben andere, dass es sich möglicherweise um eine App handelt. Wir haben die verschiedenen Lösungen aufgelistet, die für Benutzer funktioniert haben.

Lesen Sie auch: So beheben Sie Probleme mit der Akkulaufzeit des Samsung Galaxy S8

Möglichkeiten zur Behebung des Samsung Galaxy S8 werden nach dem Zufallsprinzip neu gestartet

Entfernen Sie die Micro SD-Karte

Viele Benutzer finden, dass die Micro SD-Karte der Hauptverantwortliche für die ständigen Neustarts ist. Dies liegt daran, dass für eine Reihe von Benutzern die zufälligen Neustarts des Samsung Galaxy S8 zum Stillstand kamen, als sie das Gerät entfernten Micro-SD-Karte. Versuchen Sie dasselbe und prüfen Sie, ob das Telefon ohne Probleme funktioniert.

Wenn die Micro-SD-Karte das Problem beim Neustart war, benötigen Sie möglicherweise eine andere Micro-SD-Karte oder können auf ein Samsung-Update warten, um sicherzustellen, dass Ihre Micro-SD-Karte in Zukunft auf Ihrem Telefon funktioniert. Dies ist nur eine Problemumgehung, bis Samsung eine Lösung für das Problem einführt.

Überprüfen Sie, ob dieselbe Micro SD-Karte auf anderen Telefonen einwandfrei funktioniert. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob das Problem beim Samsung Galaxy S8 oder bei der Karte liegt.

Da die Micro-SD-Karte zusätzlichen Speicherplatz bietet, was ein äußerst wichtiges Merkmal des Telefons ist, wird diese Lösung nur als Problemumgehung angeboten, bis Samsung einen Fix bereitstellt. Dies ist nur eine vorübergehende Möglichkeit, um Ihre Probleme beim Neustart mit dem S8 zu verringern.

 

Übertragen Sie alle Apps in den internen Speicher

Bei einigen Benutzern endete das Problem, als sie alle ihre Apps in den internen Speicher transferierten. Eine weitere Problemumgehung besteht darin, die Apps in den internen Speicher zu verschieben, anstatt sie auf der Micro SD-Karte zu speichern. Sie können die Micro SD-Karte weiterhin zum Speichern anderer Dateien wie Fotos, Videos oder Musik verwenden. Verschieben Sie die Apps einfach zurück in die interne Speicher sollte helfen, das Problem zu reduzieren.

Dazu müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  • Gehen Sie zum Einstellungsmenü Ihres Geräts
  • Tippen Sie auf Apps
  • Wählen Sie aus der Liste der Apps die aus, die Sie übertragen möchten, und tippen Sie darauf
  • Tippen Sie auf Speicher und dann auf Ändern
  • Wählen Sie im Popup-Menü die Option Interner Speicher
  • Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf Verschieben und warten Sie, bis die App in den internen Speicher des Geräts verschoben wurde.

Das Samsung Galaxy S8 wird nach dem Zufallsprinzip neu gestartet

Tun Sie dies für alle Apps auf Ihrer Micro SD-Karte, bis Sie keine mehr haben. Überprüfen Sie nun, ob das Gerät weiterhin neu gestartet wird. Wenn das Problem behoben ist, vermeiden Sie das Speichern von Apps auf der SD-Karte, bis das Problem von Samsung behoben wurde.

 

Führen Sie die Gerätewartung aus und suchen Sie nach Fehlern

Das Ausführen der Gerätewartung auf Ihrem Samsung S8, um nach Malware und fehlerhaften Apps zu suchen, kann ebenfalls hilfreich sein. Es wurde festgestellt, dass viele Benutzer, die ihr Gerät von einem alten Gerät wiederhergestellt haben, diese Probleme aufgrund von Apps bemerkten, die auf dem neuen Samsung S8 möglicherweise nicht unterstützt werden. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr altes Gerät auf einer anderen Android-Version ausgeführt wird. Und die Änderung der Versionen hat möglicherweise bei einigen Apps, die möglicherweise nicht mehr aktuell sind, nicht funktioniert.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Gerätewartung auszuführen und nach problematischen Apps zu suchen.

  • Gehen Sie in das Menü Einstellungen Ihres Geräts
  • Tippen Sie auf Gerätewartung
  • Tippen Sie auf Jetzt optimieren

Lassen Sie das Gerät den Optimierungsprozess abschließen, und die Ergebnisse identifizieren alle Apps, die möglicherweise ein Problem verursachen. Wenn Sie in bestimmten Apps Fehler finden, suchen Sie entweder nach einem Update für diese Apps oder löschen Sie sie und prüfen Sie, ob Ihr Gerät einwandfrei funktioniert.

Um nach App-Updates zu suchen, können Sie in den Play Store gehen und dann links auf das Hamburger-Symbol und dann auf Meine Apps und Spiele tippen. Sie finden eine Liste der Apps, die aus dem Play Store heruntergeladen wurden. Überprüfen Sie, ob eine der Apps, bei denen ein Problem aufgetreten ist, aktualisiert werden muss. Wenn ja, aktualisieren Sie diese Apps, um sicherzustellen, dass Sie die neueste Version ausführen.

 

Suchen Sie im abgesicherten Modus nach einer App, die sich schlecht verhält

Wenn die Gerätewartung nicht auf eine App verweisen konnte, die möglicherweise ein Problem verursacht, versuchen Sie, Ihr Gerät im abgesicherten Modus auszuführen, und prüfen Sie, ob das Problem in diesem Modus behoben ist. Im abgesicherten Modus werden grundsätzlich nicht mehr alle verwendet Apps von Drittanbietern und funktioniert nur auf den Geräte-Apps. In diesem Modus ist es einfacher zu erkennen, ob eine Drittanbieter-App das Problem verursacht.

Verwenden Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus und prüfen Sie, ob Ihr Samsung S8 nach dem Zufallsprinzip nicht mehr neu gestartet wird. Wenn das Problem im abgesicherten Modus behoben ist, ist eine Drittanbieter-App der Grund für das Problem. Um dieses Problem zu beheben, können Sie entweder zum normalen Modus zurückkehren und die Apps von Drittanbietern einzeln deinstallieren, bis das Problem behoben ist, oder Sie können das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, um alle Apps von Drittanbietern auf einmal zu entfernen. Das einzige Problem beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen besteht darin, dass Sie sorgfältig eine Sicherungskopie aller Ihrer Daten erstellen müssen, da Sie diese sonst verlieren können.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um in den abgesicherten Modus zu gelangen:

  • Schalten Sie Ihren S8 aus
  • Warten Sie 30 Sekunden und starten Sie Ihr Gerät durch Drücken des Netzschalters
  • Lassen Sie den Netzschalter nicht los. Wenn das Samsung-Logo auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, drücken Sie die Lautstärketaste zusammen mit der Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn Sie den Sperrbildschirm Ihres Telefons mit den Worten "Abgesicherter Modus" unten sehen, haben Sie den abgesicherten Modus aufgerufen.

Jetzt können Sie die Tasten verlassen und Ihr Telefon für einen angemessenen Zeitraum verwenden, um sicherzustellen, dass das Problem dauerhaft behoben ist.

Um die Apps einzeln zu deinstallieren,

  • Gehen Sie zum Menü Einstellungen des Geräts
  • Tippen Sie auf Apps
  • Tippen Sie auf die App, die Sie deinstallieren möchten, und anschließend auf die Registerkarte Deinstallieren

Das Samsung Galaxy S8 wird nach dem Zufallsprinzip neu gestartet

Bei einigen Apps müssen Sie möglicherweise auf Stopp erzwingen tippen, um die Verwendung zu beenden, bevor Sie die App deinstallieren. Wenn Sie einen Launcher verwenden, kehren Sie zur normalen Benutzeroberfläche des Systems zurück, bevor Sie den Launcher deinstallieren.

 

Werkseinstellungen

Es ist bekannt, dass das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen die meisten Probleme mit Telefonen löst, da das Telefon in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt wird, als wäre es sofort einsatzbereit. Wenn das Neustartproblem begann, nachdem Sie alle Ihre Apps und Daten auf das Telefon verschoben haben, zeigt ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen an, ob das Problem auf dem Telefon selbst liegt oder ob eine der Apps nicht mehr funktioniert oder ob Sie Dateien beschädigt haben. Wenn alles vom Telefon abgewischt ist, müssen Sie nur darauf achten, dass die Daten gesichert werden.

Erstellen Sie eine Sicherungskopie aller wichtigen Dateien und Apps und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Gehen Sie zum Menü Einstellungen des Telefons
  • Tippen Sie auf Sichern und Zurücksetzen
  • Tippen Sie auf Werksdaten zurücksetzen

Tippen Sie auf OK, wenn die Warnung angezeigt wird und wenn das Telefon neu gestartet wird, werden die Werkseinstellungen wiederhergestellt. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist, und stellen Sie die Daten wieder her, sobald Sie sicher sind, dass das Problem behoben ist.

 

Dies sind einige der Lösungen, die zu diesem Zeitpunkt für die Benutzer funktioniert haben. Da wir die Hauptursache des Problems nicht bestätigen können, haben verschiedene Benutzer unterschiedliche Lösungen gefunden, um für sie zu arbeiten. Da Samsung das Problem noch nicht erkannt hat, spekulieren wir, dass möglicherweise ein Update durchgeführt wird, sobald das Problem erkannt wurde. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Telefon ständig aktualisiert wird, um sicherzustellen, dass es frei von Fehlern und Fehlern ist.

Lesen Sie auch: So beheben Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy S8 Wi-Fi

 

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.