Werbung

Samsung Galaxy S9 Plus erhält Januar-Patch, Note 10 erhält stabiles Android 10-Update in Kanada

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Samsung Galaxy S9 Plus erhält Januar-Patch, Note 10 erhält stabiles Android 10-Update in Kanada

Samsung Galaxy-Handys wurden im Jahr 2020 mit einem Knall eröffnet, da das Unternehmen mehrere Updates sowohl für seine Flaggschiff-Handys als auch für ältere Modelle herausgebracht hat. Die freigeschaltete Variante des Galaxy S9 Plus in den USA hat ein Beta-Update erhalten.

In einer früheren offiziellen E-Mail bestätigte Samsung, dass Beta-Updates, One UI 2.0 sowie Android 10 und Sicherheitspatches für alle in den letzten zwei Jahren veröffentlichten Telefone eingeführt werden. In einigen Fällen erhielten Telefone aus dem Jahr 2017 das Update auch aufgrund ihrer Hardwarefähigkeit. In ihrer Liste standen die Geräte Galaxy S9 und Note 9 hinter den Kulissen, wenn es darum ging, zeitnahe Updates zu erhalten.

Sehr zur Überraschung vieler Benutzer hat das zwei Jahre alte Galaxy S9 Plus, das immer noch ein Flaggschiff ist, erhielt den Sicherheitspatch vom Januar 2020. Das Herunterladen des Patches ist obligatorisch, um die bestmögliche Sicherheit gegen Fehler und Malware zu gewährleisten. Sie werden dies jedoch wahrscheinlich tun, da der Patch auch stark verbesserte Kamerafunktionen und Korrekturen enthält, damit Ihre Fotos besser aussehen.

Galaxie s9

Das Update ist für entsperrte Varianten der Smartphones S9 und S9 Plus in den USA verfügbar. Benutzer, die sich auf einem Netzbetreiber befinden, müssen möglicherweise länger warten. Es bringt Korrekturen für den HDR-Fehler in Kameras. Die Versionsnummer lautet ZTA1 und es handelt sich lediglich um eine Dateigröße von 226.46 MB, die Sie für mehr Stabilität in einem Wi-Fi-Netzwerk aktualisieren sollten. Sie können das Update auch manuell im Menü Einstellungen, Software-Update auf Ihrem Samsung-Telefon suchen.

Hinweis 10 Besitzer erhalten eine Benutzeroberfläche 2.0

Samsung One UI 2.0 ist eines der am meisten Fluid Launcher verfügbar, die auf Android 10 laufen. Es bietet eine ähnliche Gesten-Navigation wie Pixel-Telefone, großartige Symbole und stark verbesserten Text sowie E-Mail-Apps für eine bessere Produktivität. Benutzer von Galaxy Note 10 in Europa, die ein entsperrtes Gerät verwenden, haben das Update erhalten.

Galaxy Note 10

Für Benutzer in den USA, die unter anderem an Verizon oder AT & T gebunden sind, dauert das Warten auf das Samsung Galaxy Note 10 Android 10-Update etwas länger. Es wurde bereits für entsperrte Geräte im Land eingeführt, während die Sprint-Benutzer ebenfalls gemeldet haben, dass sie den Patch erhalten haben.

Das Update wird ungefähr 2 GB groß sein und enthält auch den Sicherheitspatch für Dezember. Sobald Sie das Update erhalten haben, können Sie One UI 2.0 nach Ihren Wünschen anpassen. Aktivieren Sie jedoch die Gesten-Navigation, um eine iPhone-ähnliche Navigation auf Ihren Galaxy Note 10-Handys zu erhalten.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung