Werbung

Das Samsung Galaxy S9 verfügt über 4 Kameras und ein 4K-Display

Geschrieben von Alexander Puru

Das Samsung Galaxy S9 verfügt über 4 Kameras und ein 4K-Display

Anfang August wurde das neue Samsung Galaxy S9-Konzept online gesehen und hat viel Aufmerksamkeit erregt. Das Smartphone wird kleiner, aber leistungsstärker als das Galaxy Note 8, das diesen Monat angekündigt wird.

Das Samsung Galaxy S9 wurde in einem Video gezeigt und seine Funktionen wurden zusammen mit einer Galerie gezeigt, in der die technischen Daten vorgestellt wurden. Das Smartphone verfügt über ein 5.7-Zoll-Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2,160 x 3,840 Pixel und einem in den Bildschirm eingefügten Fingerabdruckscanner. Das Design soll ein Display ohne Rahmen fördern, das sich um die Ränder des Gehäuses wickelt. Das Display enthält einen Iris-Scanner und zwei Frontkameras mit zwei Bildsensoren mit jeweils 8 Megapixeln.

Die Größe des Samsung Galaxy S9 beträgt 148.9 × 68.1 × 8 mm. Das Foto-Setup befindet sich auf der Rückseite des Geräts und weist keine Kamerastöße auf. Die beiden Rückfahrkameras haben jeweils 16 Megapixel und verfügen über zwei LED-Blitzgeräte, die in zwei Farbtönen erhältlich sind.

Samsung Galaxy S9 hat ein ähnliches Design wie das Galaxy Note 8

Wenn wir uns das gesamte Design ansehen, sieht das Samsung Galaxy S9 ähnlich aus wie das Galaxy Note 8. Dennoch kann Samsung dieses Gerät mit der Zeit ändern. Bis zum Start hoffen wir, dass viele der Funktionen angekündigt werden . Das Eliminieren von Einfassungen und das Vorhandensein von 4 Kameras, die ordentlich in das Gehäuse eingekuschelt sind und sowohl eine Iris als auch einen Fingerabdruckscanner im Display enthalten, machen es zu einem großartigen und revolutionären Smartphone.

Wir werden diesen schönen Traum jedoch unterlassen, da der OEM von Samsung - der Gerätehersteller - sicherlich nicht in der Lage sein wird, alles so schnell zu verwirklichen, wenn man bedenkt, dass das Samsung Galaxy S9 im nächsten Frühjahr eingeführt wird.

Seit Anfang dieses Sommers gab es Gerüchte, dass das Samsung Galaxy S9 einen neuen SoC (System-on-Chip) namens Exynos 9810 haben wird, der auf einem 8-nm-Prozessknoten basiert, während die USA eine SoC-Version von Qualcomm on haben werden ein 7nm Siliziumstück.

Die Veröffentlichungstermine für Samsung-Geräte könnten sich 2018 ändern

Normalerweise kündigt Samsung seine Galaxy S-Serie Ende Februar auf einem Mobile World Congress an. In diesem Jahr stellte das Unternehmen seine Geräte jedoch einen Monat später vor, sodass nicht abzusehen ist, ob sie sich nächstes Jahr an den alten oder den neuen Zeitplan halten werden.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung