Samsung Galaxy Tab S3 gegen Surface Pro 4: Welches dieser Tablets ist Ihr Geld wert?

Geschrieben von Elizabeth Kartini

In der heutigen Technologiewelt bewegt sich alles schnell. In der Vergangenheit konnten viele von uns mit dem Kauf eines Geräts leben, das seit mindestens zwei Jahren auf dem Markt ist, verglichen mit einem Gerät, das erst kürzlich veröffentlicht wurde. Das ist heute ganz anders, da einige Geräte, die vor Jahren entwickelt wurden, nicht für neuere Apps und Geräte ausgestattet sind

ased. Das ist heute ganz anders, da einige Geräte, die vor Jahren entwickelt wurden, nicht für neuere Apps ausgestattet sind und weniger Funktionen bieten.

Ist es angesichts der Tatsache, dass das Surface Pro 4 fast zwei Jahre alt ist, während das Galaxy Tab S3 gerade veröffentlicht wurde, immer noch ratsam, das ältere Tablet von Microsoft zu kaufen, oder ist es besser, das neue von Samsung zu verwenden?

Design

Das Surface Pro 4 verfügt über ein All-Magnesium-Unibody-Gehäuse als Vorgängermodell. Diesmal ersetzt jedoch ein Microsoft-Logo in Chrom das Surface-Logo. Das Galaxy Tab S3 hat auch ein ähnliches Design wie sein Vorgänger, insbesondere auf der Vorderseite, aber sichtbare Veränderungen sind auf der Rückseite zu sehen, wo es eine Glasrückwand hat. Das Tab S3 verfügt auch über ähnliche Funktionen wie das Samsung Galaxy S7, insbesondere die Home-Taste, die als Fingerabdrucksensor fungiert.

Display

Das Surface Pro 4 hat eine etwas größere Bildschirmgröße als sein Vorgänger - 12.3 Zoll gegenüber 12 Zoll. Microsoft hat auch die Dicke seines neuen Tablets von 9.1 mm auf 8.4 mm reduziert, indem die kapazitive Windows-Taste weggelassen und der optische Stapel näher an das Glas gebracht wurde. Diese Änderungen haben das Tablet reaktionsschneller gemacht, egal ob mit den Fingern oder dem Surface Pen.

Samsung hat die Konkurrenz in Bezug auf Bildschirme immer verbessert, insbesondere in Bezug auf die Super AMOLED-Anzeigetafeln. Jetzt hat das Unternehmen das Display seines Galaxy Tab S3 HDR fertig gemacht und es damit viel besser gemacht. Während der neue Bildschirm die Anzeige von Videos verbessert, insbesondere von dunklen Filmszenen, gibt es noch nicht viele allgemein verfügbare HDR-Videos.

Batterielebensdauer

Das Tab S3 unterstützt 12 Stunden Videowiedergabe und kann über das Adaptive Fast Charger von Samsung schnell aufgeladen werden. Die Akkulaufzeit ist nicht die stärkste des Surface Pro 4, da es nur etwa sechs Stunden Videowiedergabe ermöglicht, aber diese Zahl ist viel besser als die des Vorgängermodells.

Accessoires

Ein Surface Pen ist im Lieferumfang von Microsoft Surface Pro 4 enthalten und bietet Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger. Der neue Stift fühlt sich wie ein echter Bleistift an und wird sogar mit einem „Radiergummi“ geliefert, der OneNote nicht nur löscht, sondern auch mit einem einzigen Druck öffnet, einen Screenshot macht und Cortana mit einem langen Druck aufruft.

Das Type Cover für das Surface Pro 4 ist ebenfalls stark verbessert, aber leider nicht im Lieferumfang enthalten. Die Tastatur im Chiclet-Stil ist jetzt weiter voneinander entfernt, sodass jede Taste beleuchtet werden kann. Eine aktualisierte Version mit biometrischer Funktionalität kann ebenfalls erworben werden.

Das Tab S3 hingegen verfügt über einen S-Stift, der viel dicker als sein Vorgänger ist, was das Halten erleichtert und einige Verbesserungen mit sich bringt. Wie beim Surface Pro 4 müssen Sie den Tastaturaufsatz erwerben, benötigen jedoch kein Bluetooth, um die Tastatur mit dem Gerät zu verbinden. Es funktioniert einfach.

Schlussfolgerung

Das Surface Pro 4 bietet möglicherweise den besten Wert für das, was Sie heute benötigen. Das Galaxy Tab S3 ist zwar großartig, aber auf die Zukunft ausgerichtet, was es ideal für Early Adopters macht. Andererseits hat das Gerät von Microsoft eine kürzere Akkulaufzeit, was das Tab S3 möglicherweise günstiger macht. Die Lücke in den Jahren zwischen der Veröffentlichung dieser Geräte zeigt, wie unterschiedlich sie im Vergleich sind. Die endgültige Auswahl hängt jedoch immer davon ab, was Sie von Ihrem Gerät erwarten.