Werbung

Samsung Galaxy Tab S4 undichte Presse Render enthüllt schockierende Funktion

Geschrieben von Eduard Watson

Samsung Galaxy Tab S4 undichte Presse Render enthüllt schockierende Funktion

Nach monatelangen Spekulationen über das Startdatum des Galaxy Note 9 entschied sich Samsung schließlich zu bestätigen, dass das kommende Phablet im August im Barclays Center in Brooklyn veröffentlicht wird. Was Samsung jedoch nicht enthüllen wollte, ist, dass das Galaxy Tab S4 ebenfalls startbereit ist. Der Grund, warum wir das wissen, ist, dass einige Bilder, die das fertige Design des Galaxy Tab S4 enthüllen, im Internet aufgetaucht sind.

Startdatum des Samsung Galaxy Tab S4

Angesichts der Tatsache, dass Samsung im August ein großes "Unpacked" -Event veranstalten wird, glauben wir, dass der südkoreanische Technologieriese dies als Gelegenheit nutzen wird, um eine "Überraschung" des Galaxy Tab S4 zu enthüllen. Darüber hinaus hat Samsung das Design des Tablets fertiggestellt, wie wir auf dem durchgesickerten Bild sehen können, und es gibt keinen Grund für den Technologieriesen, den Starttermin zu verschieben.

Durchgesickerte Presse rendern

Obwohl Samsung nichts im Zusammenhang mit dem Galaxy Tab S4 bestätigt hat, hatten wir Glück und ein offizielles Presse-Rendering ist durchgesickert. Das erste, was an diesem neuen Leck auffällt, ist, dass das Galaxy Tab S4 über dünne Einfassungen verfügt, die ihm ein cooles Design verleihen. Darüber hinaus verbessern die dünnen Rahmen die Fähigkeit des Tablets, Videos abzuspielen. Dies ist jedoch nicht die schockierendste Funktion des kommenden Samsung-Tablets.

Home-Button entfernt

Während das große Display gut aussehen mag, ist das, was Samsung-Fans am meisten schockiert, die Tatsache, dass das Galaxy Tab S4 keine Home-Taste hat. Um die Sache noch interessanter zu machen, verfügt das Tablet auch nicht über einen rückseitig angebrachten Fingerabdrucksensor. Dies sind aufregende Neuigkeiten, da Samsung das Galaxy Tab S4 mit einem Iris-Scanner oder einem eingebauten Fingerabdruckscanner ausgestattet hat.

3D Advanced Face Scanning Modul

Jüngste Berichte zeigten, dass Samsung eine Partnerschaft mit einem in Israel ansässigen Unternehmen namens Mantis Vision eingegangen ist, das sich auf Kameramodelle spezialisiert hat. Darüber hinaus bestätigte das israelische Unternehmen, dass es ein spezielles 3D-Modul für das erweiterte Scannen von Gesichtern entwickelt, mit dem Samsung-Geräte durch einfaches Betrachten entsperrt werden können. Daher ist das Galaxy Tab S4 möglicherweise das erste Gerät, das mit diesem speziellen Modul ausgeliefert wird.

In-Display Fingerabdrucksensor

Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich das erweiterte 3D-Gesichts-Scan-Modul noch in der Entwicklungsphase befindet, sodass wir nur eine Option haben. Samsung könnte das Galaxy Tab S4 mit einem eingebauten Fingerabdrucksensor ausstatten Das ist etwas, was Samsung-Fans schon lange gefragt haben.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×