Samsung Galaxy Tab S6 - Hier ist alles, was wir von den Leaked Press Rendern wissen

Geschrieben von Bogdana Zujic

Samsung Galaxy Tab S6 - Hier ist alles, was wir von den Leaked Press Rendern wissen

Es wurde gemunkelt, dass der 7. August den "Big Apple" überraschen sollte, indem er das mit Spannung erwartete Samsung Galaxy Tab S6 zusammen mit der Galaxy Note 10-Serie enthüllte. Android Schlagzeilen Das Gerücht wurde noch verstärkt, indem letzte Woche durchgesickerte Bilder des Geräts veröffentlicht wurden. Diese Woche haben wir klarere Bilder und einige aufregende Funktionen, die der Tab wahrscheinlich zur Schau stellen wird.

Was ist in einem Namen? - Warum S6 und nicht S5?

Gerüchten zufolge hat Samsung seinen neuesten Tab als "S5" bezeichnet und stattdessen den Namen "S6" gewählt. Dies könnte daran liegen, dass das multinationale Konglomerat Anfang 5 einen Tab mit dem Namen S2019e eingeführt hat.

Die durchgesickerten Bilder von Tab S6 zeigen, dass der Tab Funktionen mit Tab S5e teilt und einige zusätzliche Variationen in seinem Design aufweist. Ähnlich wie sein Vorgänger soll auch das Tab S6 über ein Metallgehäuse und ein umfangreiches AMOLED-Display (Active Matrix Organic Light Emitting Diodes) verfügen.

Die große Enthüllung - Wireless Magnetic Stylus Pen

Das Tab S6 ist wirklich ein Bündel von Überraschungen. Wir haben Grund zu der Annahme, dass das Tablet einen Metallkörper anstelle eines aus Glas hat. Die große Enthüllung könnte der magnetische S-Stift sein, der sich auflädt, wenn er an der Nut auf der Rückseite des Geräts angebracht wird. Der S-Stift soll eine obere Kappe ohne den Metallring tragen, den der S5e trug. Der Stift scheint bereits Kritik wie "umständlich" hervorgerufen zu haben, da er seine Benutzer davon abhält, das Tablet flach auf die Oberfläche zu legen. Die Funktion zum kabellosen Laden weist auf die Bluetooth-Konnektivität hin.

Galaxy Tab S6

Das Dual Surprise - Dual Camera System

Etwas über dem magnetischen S-Stift befindet sich das Dual-Kamera-System. Die Kameras befinden sich in der oberen linken Ecke des Geräts und nicht in der Mitte, wie beim Vorgänger S5e. Eine der beiden Kameras soll ein 13-MP-Hauptsensor sein, während die zweite eine 5-MP-Weitwinkelkamera sein könnte.

Erhöhen Sie den Bass - AKG gestimmte Lautsprecher

Das Audiosystem des Tablets wird voraussichtlich von vier auf AKG abgestimmten Lautsprechern betrieben. Zwei der Lautsprecher befinden sich oben am Gerät, die anderen beiden unten. Im unteren Bereich der Registerkarte befindet sich auch ein USB-C-Anschluss. Es wird auch nicht angenommen, dass die Registerkarte S5 eine Kopfhörerbuchse trägt, wenn man das Design von S6e nachahmt.

High-End-Funktionen

Die Registerkarte soll ein 10.5-Zoll-Display, einen Speicher von 128 GB, der auf 256 GB aufgerüstet werden kann, und einen 6-GB-RAM aufweisen, der mit Qualcomm Snapdragon 855 SoC betrieben wird. In Übereinstimmung mit dem Muster von Samsung startet in der zweiten JahreshälfteEs wird erwartet, dass das Tab S6 eher mit Android 9 Pie als mit dem bald erscheinenden Android Q betrieben wird.

Samsung wird Berichten zufolge auch ein Tastaturzubehör separat vermarkten. Es wird erwartet, dass die Registerkarte in drei Farbtönen verkauft wird - Blau, Grau und Pink - und möglicherweise zwei Versionen zur Schau stellt - Nur Wi-Fi und Wi-Fi + LTE mit höherer Bandbreite.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die oben genannten Details des bald auf den Markt kommenden Gadgets zu verstehen, während Samsung die Mega-Veröffentlichung plant!

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.