Samsung Galaxy Z Flip Wird wahrscheinlich mit einem 12-W-Wireless-Ladegerät geliefert

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Samsung Galaxy Z Flip Wird wahrscheinlich mit einem 12-W-Wireless-Ladegerät geliefert

Das Samsung Galaxy Z Flip, das zweite faltbare Smartphone des südkoreanischen Unternehmens, wird voraussichtlich am 14. Februar auf den Markt kommen. Die meisten Informationen, die wir bisher über dieses Gerät wissen, stammen aus Gerüchten. Das neueste Vorhersage über dieses Telefon ist, dass es mit einem 15W kabelgebundenen und 12W kabellosen Laden versehen wird. Die Spekulationen über den Akku, der im Samsung Galaxy Z Flip unter der Haube angebracht werden soll, werden 3,350 mAh betragen und in zwei Teile geteilt. eine 925mAh und die andere 2,375mAh. Die kleinere Batterie wird in der Sekundäreinheit untergebracht.

12W kabelloses Laden vorhergesagt

Diese Informationen zur drahtlosen Ladefunktion wurden von geteilt Ishan Agarwal auf Twitter. In seinem Tweet erwähnt er einige Dinge als bestätigte Spezifikationen des Samsung Galaxy Z Flip und fügt hinzu, dass der Akku dieses Geräts 15 W kabelgebundenes Laden und 12 W kabelloses Laden unterstützt. Obwohl nicht im Tweet enthalten, besteht auch die Möglichkeit, dass eine 9-W-Wireless-PowerShare-Funktion enthalten ist.

Zu den anderen Details des oben genannten Tweets wurden einige der zuvor gemunkelten Spezifikationen erneut aufgenommen. Wenn das Hauptdisplay vollständig geöffnet ist, hat es eine Größe von 6.7 Zoll und besteht aus Glas. Draußen wird es ein kleines Display geben, das recht klein ist, 1.05 Zoll groß und ein AMOLED-Display sein wird. Dies wird nur für kurze Benachrichtigungen verwendet. Der Name dafür lautet Fokusanzeige. Die übliche Praxis besteht darin, sie als sekundäre Bildschirme zu bezeichnen, aber hier führt dieser Bildschirm keine Funktionen aus, die ein sekundärer Bildschirm ausführt. Das Clamshell-Flip-Open-Display ist rechteckig mit einem Seitenverhältnis von 22: 9.

Gerät auf der FCC-Zertifizierungsseite gesichtet

Das Samsung Galaxy Z Flip hat inzwischen die FCC-Zertifizierung bestanden. Im US-Kontext werden alle Fluggesellschaften sein in der Lage, dieses faltbare Smartphone von Samsung zu unterstützen. Der Modellname in der FCC-Plattform lautet SM-F700U und repräsentiert das entsperrte Telefon für den US-Markt. Als Kommunikationszertifizierung wird bestätigt, dass das Gerät über NFC verfügt, und Samsung wird Samsung Pay definitiv als eine der Funktionen dieses Telefons einschließen.

Der Prozessor wird der Qualcomm Snapdragon 855+ mit 8 GB RAM-Unterstützung und 256 GB internem Speicher sein. Es soll eine doppelte 12-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 10-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite geben. Der Fingerabdruckscanner ist seitlich montiert.

Seien Sie gespannt auf den offiziellen Start von Samsung Galaxy Z Flip am 14. Februar.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.