Werbung

Samsung Galaxy Z Flip - Gerüchtige Spezifikationen wurden enthüllt

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Samsung Galaxy Z Flip - Gerüchtige Spezifikationen wurden enthüllt

Das klappbare Flip-Type-Smartphone von Samsung, das voraussichtlich am 11. Februar 2020 auf den Markt kommen wird, wird mit einem 6.7-Zoll-Dynamic-AMOLED-Display ausgestattet sein, wie aus einem Tweet eines indischen Leckers namens Ishan hervorgeht, der regelmäßig in dieser Gerüchtekreise vertreten ist. Solche Leckagen nehmen Informationen aus nahen Quellen auf und geben sie heraus. Bei vielen Gelegenheiten erweist sie sich als richtig. Es gibt Einige weitere Informationen, die er auf diesem Gerät geteilt hat, das zweite faltbare Smartphone von Samsung.

Das Galaxy Z Flip wird keine 108MP-Kamera haben

Da die Gerüchte über solche Premium-Geräte auf dem Markt kein Ende hatten, gab es Vorschläge, dass das Gerät mit der 108-Megapixel-Kamera als primärem Schützen geliefert wird. Der neue Tweet behauptet jedoch, es wäre ein 12-Megapixel-Primär-Shooter, und obwohl angegeben wird, dass es sich um ein Dual-Kamera-Setup handeln würde, wurde die Auflösung der anderen Kamera nicht angegeben. Es wird vorausgesagt, dass die Frontkamera 10 MP groß ist.

Andere Spezifikationen aus früheren Gerüchten

Die allgemeine Erwartung auf dem Markt ist, dass das Samsung Galaxy Z Flip mit dem Qualcomm Snapdragon 855 SoC-Prozessor betrieben wird und das Betriebssystem Android 10 zusammen mit dem One UI 2.0 als Betriebssystem verwendet wird.

In Bezug auf die Batterie sagt der Tippgeber, dass es einige Verwirrung gibt und es 3,300 oder 3,500mAh sein könnte. Auf dem Display soll es sich um ein Infinity-O-Display mit einem Loch für die Frontkamera handeln. Er fährt fort, dass es zwei Farben geben wird, Schwarz und Lila, in denen dieses faltbare Telefon auf dem Markt sein wird. Es gibt auch andere Vorschläge, dass es rosa, rot und blau sein könnte,

Spekulationen über den Preis auch

Es gab Spekulationen, dass Samsung gehen wird Legen Sie den Preis für dieses neue faltbare Gerät auf 860 US-Dollar fest. Einige südkoreanische Quellen hatten behauptet, es könnte sich um eine größere Bandbreite handeln, die bis zu 1,300 US-Dollar betragen könnte. Dies wurde unter der Voraussetzung vorausgesagt, dass Samsung das Moto Razr-Flip-Phone von Motorola schlagen möchte, das für 1,500 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich ist.

Fast alle der oben genannten Punkte müssen offiziell bestätigt werden, bevor sie als echt angesehen werden können.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung