Werbung

Samsung Gear S4: S-Stimme zugunsten von Bixby fallen gelassen - kommt mit Wear OS

Geschrieben von Eduard Watson

Samsung Gear S4: S-Stimme zugunsten von Bixby fallen gelassen - kommt mit Wear OS

Samsung hat sein Spiel mit bescheidenen Upgrades im Jahr 2018 abgeschlossen. Das südkoreanische Unternehmen ist in diesem Jahr gescheitert, und Galaxy S9 und S9 + haben die erwarteten Wellen nicht geschlagen, sodass die Öffentlichkeit nicht auf etwas anderes als eine weitere Enttäuschung mit dem Galaxy Note 9 wartet Veranstaltung ab dem 9. August soll es mit einer neuen Smartwatch kommen, der Gear S4 heißt jetzt Galaxy Watch und ist so gekleidet, dass sie beeindruckt.

Berichte spekulieren auch, dass Samsung Tizen OS durch Wear OS ersetzen wird.

Samsungs Gear S4 Gossip

Samsung kam spät in das digitale Assistenzspiel, da Apples Siri seit 2011 in iPhones ist und Google Assistant bereits auf den meisten Smartphones verfügbar war.

Bixby hat seine eigene Taste auf einer Seite der Geräte, die es debütierte, Galaxy S8 und S8 Plus, und leider hatte es einen langsamen Start.

Detaillierte Spezifikationen

S Voice wird nach Angaben von SamMobile über die nächste von Samsung angebotene Smartwatch durch Bixy ersetzt. Seit der Einführung des neuen virtuellen Assistenten im letzten Jahr hat Samsung alles daran gesetzt, aber es wäre ein willkommenes Upgrade anstelle der langweiligen S Voice.

Dieselbe Quelle gibt auch an, dass keine dritte Taste hinzugefügt wird, um schneller auf Bixby zuzugreifen, wie dies kürzlich geschehen ist. Um dies zu erreichen, ist die Home-Taste auf der Galaxy Watch jedoch nützlich. Sie können auch darauf zugreifen, indem Sie „Hallo, Bixby” sagen und gleichzeitig Sprachbefehle aktivieren.

Außerdem

Wenn Sie nicht vom ersten Auftritt von Bixby beeindruckt wären, würde es sein Debüt neben dem geben Gear S4 / Galaxy Watch und das Galaxy Note 9Laut SamMobile nächsten Monat während der Präsentation von Samsung in New York. Die aktualisierte Version des virtuellen Assistenten bietet verbesserte Prozesse in natürlicher Sprache sowie eine verbesserte Geräuschresistenz und bessere Reaktionszeiten.

Bei der nächsten Veranstaltung von Samsun's Unpacked am 9. August in New York City wird voraussichtlich das Galaxy Note 9 vorgestellt.

Das Galaxy Note 9 wird auch über das Bixby 2.0 verfügen, das möglicherweise auch dem Samsung Smart Speaker Platz macht, der früher oder später auf den Markt kommt.

Abgesehen von diesen Geräten wurden gelegentlich Lecks für das Galaxy Tab S4 angezeigt, obwohl es voraussichtlich nicht ab dem 9. August eingeführt wird. Das Debüt von Bixby-Lautsprechern könnte auf der IFA 2019 in Berlin stattfinden.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×