Werbung

Samsung patentiert Smartphone-Design mit ausziehbarem Display und rotierender Kamera

Geschrieben von Bogdana Zujic

Samsung patentiert Smartphone-Design mit ausziehbarem Display und rotierender Kamera

Samsung arbeitet seit einiger Zeit an Slide-Out-Displays, und wir haben Gerüchte und Lecks in Bezug auf Bildschirme gesehen, die durch die Einführung erweitert werden könnten. Dem Hersteller wurde nun vom US-Patent- und Markenamt ein Patent für ein solches ausziehbares Displaydesign erteilt.

Das ausziehbare Display ermöglicht die Integration eines großen ausziehbaren Displays in ein Smartphone mit einem ansonsten kleinen Formfaktor. Das im Patent gezeigte Display-Design wird auch verwendet, um die Kerb- und Frontkameras in einem einzigartigen Mechanismus zu verbergen.

Von Samsung eingereichtes Slide Out Display-Patent

Das Patent enthält Details zu einem Smartphone mit einem Seitenverhältnis von 16: 9 und einem kleinen Formfaktor im Normalzustand. Der Bildschirm kann jedoch ausgerollt werden, um eine größere Anzeige mit einem Seitenverhältnis von 18: 9 zu erhalten.

Frühere Patente von Samsung im faltbaren Display-Segment schloss ein Smartphone ein, dessen Körper sich mit dem Display ausdehnen würde, aber dieses Patent zeigt nur das Display, das von der Unterseite des Geräts ausgestreckt wird.

Gemäß dem Patent wird das ausziehbare Display verwendet, um die Kerbe und den Ohrhörer am Gerät zu verbergen. Der Bildschirm verbirgt die Kerbe beim Abrollen, was ein beeindruckendes Erlebnis beim Ansehen von Videos oder Spielen bietet. Um die Kamera oder den Ohrhörer verwenden zu können, muss das Display ausgeklappt werden, um die Kerbe freizulegen.

Samsung Patent

Die Patentbilder zeigen, dass die Kerbe und die Hörmuschel unter dem Display unter der Rückseite verborgen sind, wenn sich der Bildschirm im abgerollten Zustand befindet. Wenn ein Anruf eingeht oder der Benutzer die Frontkamera verwenden möchte, wird das Display gestreckt, um dem Benutzer den Sensor der Frontkamera und die Hörmuschel anzuzeigen. Der Mechanismus kann automatisch sein, aber die Patente erwähnen nicht, ob es sich um einen automatisierten oder einen manuellen Mechanismus handelt.

Aufgrund der Zerbrechlichkeit flexibler Bildschirme, wie wir beim Galaxy Fold gesehen haben, wird das Display unter der Rückseite geschützt, indem die Seiten des Bildschirms abgedeckt werden, wenn es sich im gerollten Zustand befindet.

Bildschirmgrenzen überwinden

Smartphone-Hersteller sind heutzutage in einem Wettlauf um die Maximierung der Bildschirmfläche und die gleichzeitige Minimierung des Formfaktors von Smartphones. Derzeit wird es von durchgeführt Herstellung von Displays ohne Rahmen und Platzieren der Frontkamera in einer Kerbe oder einem Popup-Mechanismus, der es uns ermöglicht, ein nahezu hundertprozentiges Verhältnis von Bildschirm zu Körper zu erreichen.

Samsung ist der Konkurrenz einen Schritt voraus, indem es ausziehbare Displays entwickelt, die verwendet werden können, wenn mehr Bildschirmgröße benötigt wird. Wir wissen jedoch nicht, ob Samsung bald ein Gerät mit diesem Mechanismus herausbringen wird.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×