Samsungs Low Battery Dump (*#9900#) Ein oder Aus?

Dieser Artikel behandelt alles, was Sie über den Low-Battery-Dump-Modus von Samsung (*#9900#) wissen müssen und ob er

Seien wir ehrlich, niemand ist gerne in einer Situation, in der der Akku seines Telefons fast leer ist. Wenn Sie diesem Gefühl zustimmen, dann ist es hilfreich, weiterzulesen. Sehen wir uns Möglichkeiten an, wie Sie Ihre Telefonnutzung reduzieren können verlängert die Akkulaufzeit länger. 

Dieser Artikel enthält alles, was Sie wissen müssen Samsungs Low-Battery-Dump-Modus (* # 9900 #) und ob er ein- oder ausgeschaltet sein soll.

Was ist der Low-Battery-Dump-Modus von Samsung (*#9900#)?

 Ein "Low Battery Dump" führt einen System-Dump durch, wenn die Batterie schwach wird.

Low Batterieentladung mit System Modus (SysDump)

System Modus is a Debugging Tafel woher kann Test debuggen und ausführen anders Funktionen. Dort sind ebenfalls einige nützlich Funktionen zu Auftrieb und Muskelungleichgewichte im gesamten Körper, Netzwerk Geschwindigkeit. Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte:

  • Offen Up Dialer
  • Zifferblatt * # # 9900

  • Scrollen nach unten und tippen "Niedrig Batterie Entsorgen. "
  • Zylinderkopfschrauben zu Wende An oder aus

Behebt die Aktivierung von "Low Battery Dump" Probleme mit dem Entladen des Akkus?

Nein, "Low Battery Dump" behebt keine Probleme mit der Batterieentladung. Dadurch wird nur dann eine System-Dump-Datei erstellt, wenn Ihr Akku einen bestimmten Stand erreicht oder schwach wird.

 

Wie können Sie das Problem mit dem schnellen Entladen des Akkus auf Ihrem Samsung Galaxy beheben?

Kurztipps: Tipps zur Akkulaufzeit für Ihr Samsung-Telefon

Starten Sie Ihr Telefon neu – Wenn Sie es eine Weile nicht neu gestartet haben, ist es jetzt an der Zeit, es zu tun. Viele Apps und Prozesse werden im Hintergrund des Systems ausgeführt, wodurch der Akku des Telefons schneller entladen wird. Durch einen Neustart des Telefons wird alles, was unbemerkt läuft, geschlossen. Darüber hinaus wird durch einen Neustart der Speicher aktualisiert und das Telefon wird viel besser funktionieren.

Schauen Sie sich die Apps an, die den Akku entladen – Überprüfen Sie zunächst, welche Apps den Akku am meisten belasten. Gehen Sie zu Einstellungen > Gerätepflege > Akku > Akku > Akkuverbrauch. Wenn Sie herausgefunden haben, welche Apps ganz oben auf der Liste stehen, suchen Sie nach Updates oder deinstallieren Sie die App, insbesondere wenn sie unwichtig ist. 

Deaktivieren Sie die Dienste, die Sie jetzt nicht verwenden – Einer unserer größten Fehler ist es, verschiedene Dienste laufen zu lassen, auch wenn wir sie nicht brauchen. Es ist nicht erforderlich, mobile Daten zu aktivieren, wenn Sie zu Hause mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind. Oder warum Bluetooth eingeschaltet lassen, wenn Sie die Kopfhörer gerade nicht benötigen? Wenn Sie mit dem Dienst fertig sind, schalten Sie ihn bitte aus. Sie werden feststellen, dass der Akku viel länger hält.

Aktivieren Sie den dunklen Modus – Wenn Sie den Dunkelmodus einschalten, werden Sie einen Unterschied in der Batterieabteilung bemerken. Um ihn zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen > Anzeige > Dunkler Modus.

Reduzieren Sie die Helligkeitsstufe oder aktivieren Sie Adaptive Helligkeit – Einfache Optimierungen können einen enormen Unterschied machen. Sie können also die Helligkeitsstufe reduzieren, indem Sie zu Einstellungen> Anzeige gehen oder die Option Adaptive Helligkeit aktivieren, wenn Ihnen das besser passt.

Always-on-Display deaktivieren – Eine Funktion, die den Akku viel schneller entleeren und entleeren kann, ist das Always-on-Display. Sie können dies mit einem einzigen Tippen tun, indem Sie die Schnelleinstellungen öffnen und auf die entsprechende Schaltfläche tippen.

Stellen Sie das Bildschirm-Timeout auf ein 15 oder 30 Sekunden – Gehen Sie zu Einstellungen > Anzeige > Bildschirm-Timeout und wählen Sie eine der beiden Optionen aus.

 

Wenn Sie unterwegs sind und Ihr Telefon im Moment nicht aufladen können und der Akkustand sehr niedrig ist, können Sie den Energiesparmodus aktivieren. Gehe zu Einstellungen > Gerätepflege > Akku. 

 

Tippen Sie auf Energiesparmodus und tippen Sie auf den Schalter, um ihn einzuschalten. Es verringert die Helligkeit, begrenzt die CPU-Geschwindigkeit und deaktiviert einige Dienste. Sie haben immer noch die wesentlichen Funktionen zur Hand.

 Überprüfen Sie die Batterienutzung und den Zustand

Wenn Ihr Samsung oder Android Die Akkulaufzeit des Telefons entlädt sich schneller als der Durchschnitt, können Sie damit beginnen, den Akkuverbrauch zu überprüfen. So prüfen Sie, welche Apps zu viel Strom verbrauchen. Schließen oder deinstallieren Sie die fehlerhaften Apps. So überprüfen Sie den Akkuverbrauch:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen > Gerätepflege > Akku.

Unten erscheint eine Liste der verwendeten Apps, sortiert nach Datum und Verbrauch. Sehen Sie, welche Bereiche den Akku Ihres Android-Telefons entladen, und führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

 

  • Aktualisieren Sie die App: Gehen Sie zum Google Play Store und suchen Sie nach einem Update
  • Erzwinge das Schließen der App
  • Cache löschen: Einstellungen > Apps > App auswählen > Speicher > Cache löschen
  • Daten löschen: Einstellungen > Apps > App auswählen > Speicher > Daten löschen
  • Deinstallieren Sie die App

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Technobezz

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.