Werbung

Samsung spricht auf der IEDM 144 über 2019MP Smartphone Camera Technology

Geschrieben von Bogdana Zujic

Samsung spricht auf der IEDM 144 über 2019MP Smartphone Camera Technology

Technologie ist vollständig, wenn die meisten Menschen sie anhand eines Beispiels aus der Praxis leicht verstehen. Die Samsung-Gespräche auf der IEDM 2019-Konferenz zeigten ein futuristisches Konzept des 14-nm-FinFET-Prozesses, mit dem das Unternehmen einen 144-Megapixel-Sensor auf einer Smartphone-Kamera implementieren kann.

Viele Smartphone-Hersteller behaupten, 40MP- oder 60MP-Kamerasensoren auf ihren Smartphones zu haben, aber die tatsächliche Bildqualität zeigt, dass sie nicht annähernd so gut sind, wie eine echte DSLR dasselbe Bild aufnehmen würde. Samsung arbeitet hart daran, dies zu erreichen, und die Konferenz hat dies gezeigt Sie machen einige große Durchbrüche in diesem Segment. Das Konzept der Verwendung von 7-nm- und 10-nm-Chipsätzen ist bei CPU-Prozessorherstellern wie AMD und Intel beliebt.

Während AMD in dieser Hinsicht Intel bei der 7-nm-Fertigung seiner Prozessoren voraus ist, wird die Marke mit der neuen Smartphone-Kameratechnologie einen 3D-Stack-CMOS-Bildsensor entwickeln können. Diese Sensoren sind viel energieeffizienter und können auf engstem Raum in einem Mobiltelefon implementiert werden.

Spannungsausgleich mit besserer Bildqualität und Akkulaufzeit

Standardmäßig benötigt der herkömmliche Bildsensor mindestens 2 V, um die erzeugte Wärme zu addieren. Mit der FinFET 14nM-Technologie kann Samsung jedoch den 144MP-Sensor verwenden und Bilder mit 10 Bildern pro Sekunde ohne Erwärmungsprobleme aufnehmen.

Die Sensoren können den Stromverbrauch um mindestens 37% senken, was wiederum dazu beiträgt, die Akkulaufzeit des Smartphones auch dann aufrechtzuerhalten, wenn Sie Videos über einen längeren Zeitraum aufnehmen. Der Vorteil dieser Technologie besteht darin, dass der Sensor erhöht wird. Die Pixeldichte der aufgenommenen Fotos bleibt jedoch unverändert und hängt mehr von der Art der in einem Telefon verwendeten Sensoren ab.

Samsung soll an einem arbeiten leistungsstarkes Smartphone-Kamera-Upgrade für das Galaxy S11 Das Mobilteil und seine anderen Modelle sollen Anfang 2020 auf den Markt kommen. Diese Telefone werden höchstwahrscheinlich mit 108 MP ausgestattet sein, da die neueren 144 MP in Kombination mit dem neuen FinFET-Prozess, den das Unternehmen auf der IEDM 2019-Konferenz vorgestellt hat, möglicherweise etwas mehr Zeit benötigen, bevor sie praktisch in ihren Modellen implementiert werden können Galaxy-Handys.

Mit diesem Upgrade können die Telefone und ihre Kamerasensoren theoretisch viel Licht absorbieren und Fotos sowie Videos aufnehmen, die viel beeindruckender aussehen. Sie produzieren auch Bilder in DSLR-Qualität, wenn Sie sie in einer hell beleuchteten Umgebung aufnehmen. Es wird jedoch eine kurze Wartezeit dauern, bis wir sie 2020 auf Smartphones sehen.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung