Werbung

Samsungs Bixby ist jetzt in über 200 Ländern erhältlich

Geschrieben von Bogdana Zujic

Samsungs Bixby ist jetzt in über 200 Ländern erhältlich

Samsung hat heute bekannt gegeben, dass Bixby-Sprachfunktionen jetzt in mehr als 200 Ländern weltweit verfügbar sind, darunter Großbritannien, Australien, Kanada und Südafrika.

Im Mai wurde Bixby in Korea und im letzten Monat in den USA erhältlich. Das Unternehmen sprach vor der Einführung des Samsung Galaxy S8 viel über seinen intelligenten Assistenten, aber als das Gerät endlich auf den Markt kam, gab es keinen Sprachassistenten.

Siehe auch: Das HTC Vive erhält eine Preissenkung, die jetzt für 599 US-Dollar erhältlich ist

Nach Monaten des Wartens kam der Sprachassistent nach Korea und in die USA und jetzt in über 200 Ländern. Es ist ein großer Moment für das Unternehmen, nur einen Tag vor dem Einführung ihres neuesten Flaggschiffs, Samsung Galaxy Note 8.

„Neben Südkorea und den USA können Verbraucher in Ländern auf der ganzen Welt, darunter Großbritannien, Australien, Kanada und Südafrika, die intelligente Schnittstelle nutzen, um Dinge schneller und einfacher erledigen zu können.“, Samsung sagte in einer Erklärung,.

Viele haben viel von ihm erwartet, aber dennoch steht dieser Sprachassistent hinter seinen Konkurrenten wie Siri, Cortana und Google Assistant. Im Gegensatz zu den anderen Sprachassistenten, die mehrere Sprachen sprechen können, ist der Sprachassistent von Samsung derzeit nur in zwei Sprachen verfügbar: US-Englisch und Koreanisch.

Bixby spricht zwar Englisch, aber nur US-Englisch. Es besteht also die Möglichkeit, dass es Ihren Akzent oder Ihre Ausdrücke nicht versteht.

„Der Sprachbefehl erkennt Englisch (USA) und Koreanisch. Nicht alle Akzente, Dialekte und Ausdrücke werden erkannt. Die Servicefähigkeit kann je nach Land oder Anbieter variieren. Durch das Verständnis der natürlichen Sprache kann Bixby seine Fähigkeit zur Interpretation regionaler Dialekte kontinuierlich verbessern. Da Bixby jedoch häufiger verwendete Befehlsbegriffe schneller lernt, wird es für Bixby länger dauern, regionale Dialekte, die weniger häufig verwendet werden, vollständig zu verstehen. “

Es liegt jetzt hinter seinen Konkurrenten, aber es besteht kein Zweifel, dass Samsung in Zukunft weitere Verbesserungen vornehmen wird.

„Die Erweiterung der Sprachfunktionen von Bixby ist ein erster Schritt bei der weiteren Einführung der Bixby-Funktionalität. In Zukunft wird Bixby die Lernkraft haben, intelligentere und persönlichere Interaktionen und nahtlose Verbindungen über mehr Geräte hinweg anzubieten. “, Sagte Injong Rhee, Executive Vice President bei Samsung Electronics, in einer Erklärung.

Der Koranhersteller sagte, dass die Funktionen des Sprachassistenten auf weitere Länder, Geräte, Sprachen und Apps von Drittanbietern ausgeweitet werden. Im Moment ist dieser Sprachassistent für verfügbar Samsung Galaxy S8 und Samsung Galaxy S8 Plus nur.

Wenn Sie eines dieser Geräte verwenden und auf die Sprachfunktionen von Bixby zugreifen möchten, drücken Sie die entsprechende Taste oder sagen Sie einfach „Hi Bixby“.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×