Werbung

Das faltbare Telefon von Samsung ist möglicherweise nicht so langlebig wie die anderen Flaggschiffe

Geschrieben von Eduard Watson

Das faltbare Telefon von Samsung ist möglicherweise nicht so langlebig wie die anderen Flaggschiffe

Das Faltbares Telefon von Samsung erwartetDas Galaxy X markiert den nächsten Schritt in der Entwicklung des Smartphone-Marktes und ist ein technologischer Durchbruch in diesem Jahr. Nach dem, was wir zusammengetragen haben, scheint es jedoch einen kleinen Schritt zurück zu machen, wenn es um die Haltbarkeit geht.

Den neuesten Berichten zufolge könnte Galaxy X, das lang erwartete Projekt von Samsung, ohne ein Corning Gorilla Glass auskommen, das zum Schutz der Displays der anderen Samsung-Flaggschiffe und der meisten High-End-Smartphones verwendet wird. ET News, die Website aus Samsungs Heimat Südkorea, berichtete kürzlich über SamMobile, dass Gorilla Glass bei der Entwicklung des Galaxy X wahrscheinlich nicht anwesend sein wird, und das liegt an seiner starren Natur.

Dies ist für uns nicht gerade eine Überraschung, denn es handelt sich schließlich um eine Technologie, die auf der Absorption von Stößen basiert und sich hauptsächlich auf die Fähigkeit zur Kraft konzentriert. Daher sollte sich Samsung natürlich für etwas Flexibleres entscheiden. Der südkoreanische Technologieriese will Galaxy X zum ersten Smartphone machen, das in zwei Hälften gefaltet werden kann. Deshalb hat er die japanische Sumitomo Chemical erreicht, weil er plant, das japanische transparente Polymer zu verwenden, mit dem das Telefon existieren kann.

Natürlich würde das Gerät anfällig für Verschüttungen und Stöße werden, aber gleichzeitig würden die langjährigen Pläne von Samsung endlich ins Licht der Realität rücken. Trotz der Anzahl der Jahre, in denen das Galaxy X in Arbeit ist, können wir nicht sagen, dass wir so viel über das Gerät wissen. Frühere Vorschläge von Samsung sprachen über die Ankündigung des Telefons auf der 7th im November während der Samsung Developers Conference, die in San Francisco, Kalifornien, stattfinden wird.

  1. J. Koh, der CEO von Samsung Mobile, gab der Presse und den Nutzern bekannt, dass wir im zusammengeklappten Zustand des Geräts so weit wie möglich auf die wichtigsten Funktionen zugreifen können. Während eines Interviews, das er erst letzten Monat mit CNBC geführt hatte, erklärte Koh, dass Benutzer das Gerät in Tablet-Form ausklappen werden, wenn sie etwas detaillierter sehen möchten.

Abgesehen von diesen Eigenschaften des Telefons, während es gefaltet oder in Tablet-Form vorliegt, sagte Koh, dass wir etwas mehr als das erwarten sollten. Er erklärte klar, dass das faltbare Smartphone eine bestimmte Nachricht enthalten wird, die von potenziellen Kunden als sinnvoll empfunden wird. Er wurde mit den Worten zitiert: „Aber selbst wenn er entfaltet ist, welchen Nutzen bringt das im Vergleich zur Tablette? Wenn die entfaltete Erfahrung die gleiche ist wie die des Tablets, warum sollten sie es kaufen? Wenn der Endkunde es benutzt (denken sie), ist dies der Grund, warum Samsung es gemacht hat.

Zuvor hatten wir Berichte, die darauf hinwiesen, dass Samsung dieses Gerät irgendwann Anfang nächsten Jahres auf den Markt bringen wird. Koh gab jedoch an, dass Samsung das erste Unternehmen sein möchte, das ein solches Gerät auf den Markt bringt. Dies geschah, als Berichte über die chinesischen Konkurrenten von Samsung gesammelt wurden, die versuchen, es auf den Markt zu bringen. Deshalb müssen wir uns nicht so wundern, dass das Unternehmen beschlossen hat, das Produkt in den kommenden Monaten vorzustellen. Bisher haben wir kein bestätigtes Veröffentlichungsdatum, aber Koh hat weder bestätigt noch bestritten, dass das Gerät während der Samsung-Entwicklerkonferenz vorgestellt werden könnte, die wir zuvor kurz erwähnt haben.

Anfang September sahen wir Nachrichtenagenturen, die über eine Samsung-Patentfüllung sprachen, in der das abgebildet war faltbares mobiles Computergerät. Das Telefon schien die Größe eines normalen Smartphones zu haben, es kann jedoch ausgeklappt werden, um auf beiden Seiten Tastaturerweiterungen zu haben. Dies macht es zu einer Art Hybrid zwischen einem langgestreckten Tablet und einer Bluetooth-Tastatur.

Ein anderes Bild zeigte seine Biegefähigkeiten, wobei sich das Gerät in einen Viertelkreis oder sogar einen Halbkreis biegen konnte, der um das Handgelenk einer Person getragen werden konnte. Samsung verfügt über eine Vielzahl von Patenten, die sich auf faltbare Technologie beziehen. Wir raten daher immer noch, wie das Samsung X aussehen könnte und welche Funktionen in seinem Design enthalten sein würden.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×