Werbung

Der stellvertretende Vorsitzende von Samsung ist in Indien, um geschäftliche Updates zu erhalten

Geschrieben von Bogdana Zujic

Der stellvertretende Vorsitzende von Samsung ist in Indien, um geschäftliche Updates zu erhalten

Lee Jae Yong, stellvertretender Vorsitzender und zukünftiger Nachfolger von Samsung Electronics, ist in Indien. Der 50-jährige Erbe kam am Sonntag in Mumbai an. Die Nachrichtenagentur Yonhap berichtete, dass das Ziel des Besuchs darin bestehe, die Geschäfte des Herstellers zu überprüfen. Dies ist das erste Mal seit März 2019, dass Jae Yong wieder im Land ist.

Treffen mit dem Premierminister

Das Treffen mit Premierminister Shri Narendra Modi steht ebenfalls auf der Tagesordnung von Jae Yong. Im Rahmen der Make India-Bewegung, einer Initiative des Premierministers, Samsung begann mit der Herstellung seiner Modelle lokal für Indien. Darüber hinaus wurde die Initiative „Make for the World“ von Samsung India mit der Idee umgesetzt, in Indien hergestellte Mobiltelefone zu exportieren. Die Fabrik in Noida ist die größte mobile Fabrik der Welt. Es wurde ordnungsgemäß vom ehrenwerten indischen Premierminister eingeweiht.

Neben dem Treffen mit dem Premierminister könnte der Erbe auch Mukesh Ambani treffen. Ambani, Vorsitzender von Reliance Industries, hatte im vergangenen Jahr die Einführung von 5G auf dem indischen Markt angekündigt. Anfang dieses Jahres, während der 42nd Die Hauptversammlung von Reliance Industries Limited, der indische Geschäftsmagnat, sagte, dass "4G + zu minimalen zusätzlichen Kosten auf 5G aufgerüstet werden kann". Die 4G-Netzwerkgeschäfte von Reliance Jio verwendeten unter anderem Geräte von Samsung. Ein mögliches Treffen könnte auch im Zusammenhang mit zukünftigen Investitionen und Geschäftsplänen stattfinden.

Weitere Investitionspläne

Samsung bestätigte über Reuters, dass die letzte Fabrik in der chinesischen Provinz Guangdong geschlossen wird. Dies öffnet Türen für Geschäfts- und Zukunftspläne für das größte Smartphone-produzierende Unternehmen in Indien und Vietnam. Berichte deuten auch auf Kooperationen mit anderen Netzbetreibern im Land hin. Reliance Industries wird voraussichtlich weiterhin ganz oben auf der Kundenliste stehen.

Lee Jae Yong ist der einzige Erbe und zukünftige Nachfolger von Lee Kun Hee, dem Chef der Samsung-Gruppe. Seit 2014 ist Kun Hee nach einem Herzinfarkt ins Krankenhaus eingeliefert worden. Er feierte seine 77th Geburtstag Anfang dieses Jahres im Juli.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×